Benutzeravatar
Thomas74
Chef-Moderator
Thema Autor
Beiträge: 4457
Registriert: 19. Jun 2010 18:46

Crites C600 Horn für Cornwall I Nachbau

15. Apr 2018 12:31

Der gute Bob Crites hat sich das alte K600 Metall Horn der Cornwall I nachfertigen lassen und bietet diese für 130 $ das Paar an.
Wer sich also eine Cornwall I nachbauen will muß sich nicht mehr auf die langwierige Suche nach Original K600 Hörner begeben.

Quelle: www.critesspeakers.com
Dateianhänge
c600pc1_med.jpeg
c600pc1_med.jpeg (15.03 KiB) 4374 mal betrachtet
Be good to yourself when, nobody else will !
 
Benutzeravatar
Thomas74
Chef-Moderator
Thema Autor
Beiträge: 4457
Registriert: 19. Jun 2010 18:46

Re: Crites C600 Horn für Cornwall I Nachbau

5. Jul 2018 06:01

Neues im Bastelkeller...
Dateianhänge
P1010402.JPG
P1010400.JPG
Be good to yourself when, nobody else will !
 
Benutzeravatar
Thomas74
Chef-Moderator
Thema Autor
Beiträge: 4457
Registriert: 19. Jun 2010 18:46

Re: Crites C600 Horn für Cornwall I Nachbau

5. Jul 2018 07:59

Nachdem es mir in den Fingern kribbelte als ich gesehen habe daß Bob Crites das Metall 600er Horn nachfertigen läßt, habe ich mir das C600 Horn zusammen mit der legendären aus 4 Bauteilen bestehenden Cornwall I Weiche und dem A5G Horntreiber (im Prinzip ein überarbeiteter K55 ) und den CT120 Tweeter geordert. Da ich die Lautsprecher kompakter als die alte Cornwall haben wollte, übernimmt den Bassbereich ein 12er von IMG Stageline (Monacor) SPA-112PA (Gehäuse Bauvorschlag Contra12 Sub von Udo Wohlgemuth).
Also Prinzip eine Art CornForte  *lips*
Be good to yourself when, nobody else will !
 
Benutzeravatar
Hornvirus
Beiträge: 1823
Registriert: 17. Mai 2013 18:51
Wohnort: Mitten in der Oberpfalz

Re: Crites C600 Horn für Cornwall I Nachbau

5. Jul 2018 13:33

Na dann viel Spaß Thomas,

und viel Erfolg beim weiteren Aufbau, sowie zum Schluss den alles entscheidenden Hörgenuss.
...und natürlich immer schön berichten und Bilder einsetzen, damit wir das Projekt schön verfolgen können ;) :geek:
Der Vergleich ist das Ende vom Glück und der Beginn der Unzufriedenheit
 
Benutzeravatar
Unison12
Beiträge: 1600
Registriert: 4. Mai 2012 18:54
Wohnort: Thüringen

Re: Crites C600 Horn für Cornwall I Nachbau

5. Jul 2018 19:41

. :Bier:
Viel Spaß. 
Man hört nie aus

Uwe
 
Benutzeravatar
Thomas74
Chef-Moderator
Thema Autor
Beiträge: 4457
Registriert: 19. Jun 2010 18:46

Re: Crites C600 Horn für Cornwall I Nachbau

5. Jul 2018 23:49

Tja dann machte ich mich mit meinen zwei linken Händen und den ausgedruckten Bauplan über den Holzzuschnitt vom Globus Baumarkt für 77 Euro her  *lips*
P1010399.JPG



Kanthölzer mit Gummitürstopper a la Lucky Tube dienen als Sockel inkl. High End Boxenquadratlatschen ..
P1010416.JPG
P1010416.JPG (97.41 KiB) 4083 mal betrachtet
Be good to yourself when, nobody else will !
 
Benutzeravatar
Hornvirus
Beiträge: 1823
Registriert: 17. Mai 2013 18:51
Wohnort: Mitten in der Oberpfalz

Re: Crites C600 Horn für Cornwall I Nachbau

5. Jul 2018 23:53

… ich seh´ schon, das wird eine urbayrische, rustikale Ausführung mit Bierzelt-Qualitäten ;) :lol: :Bier: :undweg:
Der Vergleich ist das Ende vom Glück und der Beginn der Unzufriedenheit
 
Benutzeravatar
Thomas74
Chef-Moderator
Thema Autor
Beiträge: 4457
Registriert: 19. Jun 2010 18:46

Re: Crites C600 Horn für Cornwall I Nachbau

5. Jul 2018 23:56

Das solide Metallhorn mit den A5G Treiber - der ja bekanntlich auch das mächtige K400/401 Horn des Klipschorn befeuern könnte sieht im Stand doch schon recht beeindruckend aus..
P1010414.JPG


Hier im Vergleich das Mitteltonhorn der aktuellen Cornwall III...
Bild
Be good to yourself when, nobody else will !
 
Benutzeravatar
Thomas74
Chef-Moderator
Thema Autor
Beiträge: 4457
Registriert: 19. Jun 2010 18:46

Re: Crites C600 Horn für Cornwall I Nachbau

6. Jul 2018 00:01

Tja da ich den Woofer Ausschnitt natürlich nur frei Hand reinsägte (ich werden mir nochmal eine Front mit genauem Ausschnitt vom Schreiner machen lassen...  :pfeif: ) geriet die Befestigung des 12ers dann doch etwas nervig.. 
Aber drauf is drauf... 
Dateianhänge
P1010415.JPG
Be good to yourself when, nobody else will !
 
Benutzeravatar
Thomas74
Chef-Moderator
Thema Autor
Beiträge: 4457
Registriert: 19. Jun 2010 18:46

Re: Crites C600 Horn für Cornwall I Nachbau

6. Jul 2018 00:02

Soo heute endlich fertig geworden und ne halbe Stunde reingehört.. gefällt mir schon sehr gut !
Dateianhänge
P1010417.JPG
Be good to yourself when, nobody else will !
 
Benutzeravatar
Hornvirus
Beiträge: 1823
Registriert: 17. Mai 2013 18:51
Wohnort: Mitten in der Oberpfalz

Re: Crites C600 Horn für Cornwall I Nachbau

6. Jul 2018 00:08

…da die Dreier-Version deinen Ansprüchen nicht genügte (Plaste-Horn),
baust du jetzt quasi den Prototyp der Cornwall Bier, ääh, vier ;)
Na, dann lass´ mal krachen  :lol:

Irgendwie erinnern mich die Teile an Kreationen eines bekannten Lautsprecher Entwicklers...
Der Vergleich ist das Ende vom Glück und der Beginn der Unzufriedenheit
 
Benutzeravatar
Wolfman
Beiträge: 2269
Registriert: 21. Nov 2011 07:44

Re: Crites C600 Horn für Cornwall I Nachbau

6. Jul 2018 06:26

Hi Thomas,

coole Bastelarbeit.
Wie klingt denn die Kombi mit dem 30er?
Warum hast du Türstopper und noch extra Steinplatten?

Bis dann
Wolfgang
Für meine Bequemlichkeit ist mir nichts zu anstrengend.
 
Benutzeravatar
Thomas74
Chef-Moderator
Thema Autor
Beiträge: 4457
Registriert: 19. Jun 2010 18:46

Re: Crites C600 Horn für Cornwall I Nachbau

6. Jul 2018 08:23

Wolfman hat geschrieben:
Hi Thomas,

coole Bastelarbeit.
Wie klingt denn die Kombi mit dem 30er?
Warum hast du Türstopper und noch extra Steinplatten?

Hallo Wolfgang und auch Josef - so isses es ist ne Bastelarbeit zu mehr reichen meine handwerklichen "Fähigkeiten" eben nicht. *lips*
Die Kanthölzer mit den Türstoppern auf den Steinplatten dienen im Prinzip nur um das Bass Gehäuse in die richtige Höhe zu bekommen.
Außerdem geben die Stopper mit den Platten eine sehr standfeste Basis für die Boxen ab.
Reingehört habe ich gestern wie gesagt nur eine halbe Stunde - klingt wie ne gute Klipsch !
Der gute Mitteltontreiber klingt schon wirklich toll, außerdem ist das CT120 Hochtonhörnchen der von einem B&C Treiber geladen wird wirklich erste Sahne!
Das Metallhörnchen zingelt bei scharfen Aufnahmen etwas - aber das ließe sich auch beruhigen... liest sich jetzt aber schlimmer als es ist.
Derzeit gefällt mir dieses leichte Rauigkeit in den Mitten - ist halt auch der alte Klipsch Metall Sound.. den ich auch so wieder haben wollte.
Der 30er paßt gut zu den Hörnchen.. Klingt eben wie eine kleinere etwas flottere Cornwall..
Ich werde sie wohl Cornetto nennen  :lol:
Lieber Gruß
:cola:
Thomas
Be good to yourself when, nobody else will !
 
Benutzeravatar
Unison12
Beiträge: 1600
Registriert: 4. Mai 2012 18:54
Wohnort: Thüringen

Re: Crites C600 Horn für Cornwall I Nachbau

6. Jul 2018 17:55

Hallo Thomas 
Diese Rauigkeit wird irgendwann verschwinden oder abnehmen. Robert seine Cs hat auch ne ganze Weile gebraucht,  bis sie eingespielt waren. Beim Mittenhorn wurde der Pegelsteller dann entfernt. Beim Hochton stand dieser Regler bei mir auf minus 8. Bei mir spielte damals der Symply, vielleicht deswegen . Der P40 ist schon ein anderes Kaliber,  da kommt einiges mehr. Die Big Max werden ihren Trohn doch nicht verlassen, oder?
Viel Spaß
Man hört nie aus

Uwe
 
Benutzeravatar
Thomas74
Chef-Moderator
Thema Autor
Beiträge: 4457
Registriert: 19. Jun 2010 18:46

Re: Crites C600 Horn für Cornwall I Nachbau

8. Jul 2018 17:23

Unison12 hat geschrieben:
Hallo Thomas 
Diese Rauigkeit wird irgendwann verschwinden oder abnehmen. Robert seine Cs hat auch ne ganze Weile gebraucht,  bis sie eingespielt waren. Beim Mittenhorn wurde der Pegelsteller dann entfernt.

Also der Mittelton hat sich jetzt schon deutlich beruhigt.. der Treiber scheint sich einzuspielen . Rein tonal ist jetzt gar nicht mehr so viel um zur großen Max. 
Unison12 hat geschrieben:
Die Big Max werden ihren Tron doch nicht verlassen, oder?

Nö eindeutig nicht - klar stehen die Cornettos hier zwischen den Maxen relativ suboptimal, diesbezüglich ist noch einiges drin.
Die kleinen spielen zwar straffer, schneller und dabei rotziger - aber an die Ruhe, Gelassenheit und dern Feindynamik der großen können die kleinen bislang nicht anstinken.

Wobei man sich mit den Cornettos bei der Elektronik noch einiges rausholen könnte.. Stichwort Class A...
Ich habe hier einen Bericht in der neuen Zeitschrift http://www.hifimusik-journal.de/ in dem ein Redakteur über seine Cornwall I schreibt.. dabei erwähnt er die Omtec Monoblöcke sehr lobend..
Schaumermal..

Lieber Gruß
Thomas
Be good to yourself when, nobody else will !
 
thomas1960
Beiträge: 5502
Registriert: 13. Dez 2009 21:00
Wohnort: Taunus

Re: Crites C600 Horn für Cornwall I Nachbau

14. Jul 2018 22:14

Da ist Mann mal für 10 Tage nicht da...-

und baust ganz einfach ein Paar Cornettos! Klasse und Glückwunsch.
Bei den Gehäusen - nun ja -  :lol: - der Versuchsaufbau ist jedenfalls Hörkellertauglich!
Mal ehrlich: gibts die Gehäuse der Max 1 nicht solo ;) und nur eine andere Schallwand rein?

Lg Thomas
Wege entstehen dadurch, daß man Sie geht.
Schau auf das Schöne, dann bringst auch du das Schöne in deine Welt.
 
Benutzeravatar
Thomas74
Chef-Moderator
Thema Autor
Beiträge: 4457
Registriert: 19. Jun 2010 18:46

Re: Crites C600 Horn für Cornwall I Nachbau

25. Nov 2018 16:25

Das Schicksal nahm nach dem Herbsttreffen seinen Lauf..

Hier gings mit meinen Selbstbauten weiter.. aus den Cornettos wurde die HartWall II ..
http://www.pauls-reference.de/forum/viewtopic.php?f=36&t=4188&p=79896#p79896
Be good to yourself when, nobody else will !

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste