Benutzeravatar
Briefkastenopa
Beiträge: 475
Registriert: 22. Dez 2012 21:17
Wohnort: Raum & Zeit

Re: Die HartScala - LS mit Klipsch Chassis

25. Jul 2016 11:41

Ich würde vor allem dem Baß ein Schutzgitter gönnen - man weiß ja nie...

LG Jü
AMP: SMSL SA98 "etwas" modifiziert...
Source: IBM Thinkpad T430
DIY BLH mit Fostex FE206en + DIY Baß-Spiralhorn m. EMINENCE Pro10/A
LS-Kabel: CAT5e 2x4x0.25mm²
 
hart44
Thema Autor
Beiträge: 1352
Registriert: 14. Apr 2009 21:13

Re: Die HartScala - LS mit Klipsch Chassis

28. Jul 2016 13:07

Hallo,
mußte doch einen High End - Scheiß in die Kammer des Mittelton Horns einbauen.
Seht selbst:
Dateianhänge
IMG_1157.JPG
IMG_1157.JPG (72.21 KiB) 5952 mal betrachtet
IMG_1156.JPG
IMG_1156.JPG (105.59 KiB) 5952 mal betrachtet
 
hart44
Thema Autor
Beiträge: 1352
Registriert: 14. Apr 2009 21:13

Re: Die HartScala - LS mit Klipsch Chassis

28. Jul 2016 13:11

Hallo,
wenn Schutzgitter dann sowas. Soll dann über die ganze Front der Bassbox gehen.
Dateianhänge
SGEFF.jpg
SGEFF.jpg (51.59 KiB) 5952 mal betrachtet
 
Benutzeravatar
Briefkastenopa
Beiträge: 475
Registriert: 22. Dez 2012 21:17
Wohnort: Raum & Zeit

Re: Die HartScala - LS mit Klipsch Chassis

28. Jul 2016 15:23

Hallo, wenn Schutzgitter dann sowas. Soll dann über die ganze Front der Bassbox gehen.


Welcher Art Schutzgitter, ist letztendlich Geschmacksfrage.
Nur wenn er da ist, bist du froh wenn die kleinen Terroristen des Besuchs oder Haustiere sich nicht mit den Membranen beschäftigen können.
AMP: SMSL SA98 "etwas" modifiziert...
Source: IBM Thinkpad T430
DIY BLH mit Fostex FE206en + DIY Baß-Spiralhorn m. EMINENCE Pro10/A
LS-Kabel: CAT5e 2x4x0.25mm²
 
hart44
Thema Autor
Beiträge: 1352
Registriert: 14. Apr 2009 21:13

Re: Die HartScala - LS mit Klipsch Chassis

29. Jul 2016 15:15

Hallo,
Treiber(Chassis) nach dem Bau der LS mit Klipsch Chassis muß ich noch folgendes feststellen:
Meiner Meinung nach kommt es bei der Auflösung (Details die Hörbar sind) nicht nur auf die Qualität der Chassis an. Es ist viel Entscheidender das bei einem LS alle Frequenzen gleich laut wiedergegeben werden. Bei meinen Minuetta´s sind die Eton Chassis bestimmt besser, aber der Bass ist etwas "aufgedickt". Es gehen manche Details unter bzw. werden vom Bass übertönt.
Bei der HartScala (wie nett) ist kein FQ. überlaut man hört mehr Details.
Fazit: Teure Chassis viel Auflösung muß nicht sein. Das gesamt Konzept muß stimmen.





Grüße
H.
 
Benutzeravatar
Rekord66
Beiträge: 334
Registriert: 12. Okt 2011 20:46

Re: Die HartScala - LS mit Klipsch Chassis

30. Jul 2016 23:02

Hi Hartmut,
das ist eine wichtige Erkenntis!
Der reine FG ist nun mal "der Wert", auf den man am meisten reagiert.
Und bei den Überdeckungseffekten handelt es sich um einen schon erforschten Effekt:
http://www.bseeber.de/itg_page/maskierung.html

Und ein zu lauter Tiefton (mit dem die allermeisten hören) matscht eine Menge zu, gerade in dem Bereich, der für das Ohr am wichtigsten ist, von 50 bis 1000 Hz, da kann das Gehör am besten differenzieren. (tonal und zeitlich, da spielt der Nachhall im Raum auch mit rein)
Tonal, also rein nach Pegel, ist der wichtige Bereich schön zu erkennen bei der "Hörfläche" für Musik, Grafik rechts.
https://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%B6rschwelle
l.G.
 
Peter V.
Beiträge: 2199
Registriert: 18. Jun 2011 20:14

Re: Die HartScala - LS mit Klipsch Chassis

31. Jul 2016 00:53

hart44 hat geschrieben:
Hallo,
Treiber(Chassis) nach dem Bau der LS mit Klipsch Chassis muß ich noch folgendes feststellen:
Meiner Meinung nach kommt es bei der Auflösung (Details die Hörbar sind) nicht nur auf die Qualität der Chassis an. Es ist viel Entscheidender das bei einem LS alle Frequenzen gleich laut wiedergegeben werden.



Das wäre wegen unserer Ohrempfindlichkeit bei verschiedenen Pegeln und Frequenzen aber gar nicht wünschenswert.

http://www.sengpielaudio.com/Gehoerrich ... gelung.pdf

Gruss
Peter
 
hart44
Thema Autor
Beiträge: 1352
Registriert: 14. Apr 2009 21:13

Re: Die HartScala - LS mit Klipsch Chassis

31. Jul 2016 17:15

Hallo,
vielleicht habe ich nicht richtig Ausgedrückt. Meinte es soll keine FQ im Vordergrund stehen.



Grüße
H.
 
Peter V.
Beiträge: 2199
Registriert: 18. Jun 2011 20:14

Re: Die HartScala - LS mit Klipsch Chassis

1. Aug 2016 19:39

hart44 hat geschrieben:
Hallo,
vielleicht habe ich nicht richtig Ausgedrückt. Meinte es soll keine FQ im Vordergrund stehen.


Und was bitte ist eine FQ?

Gruss
Peter
 
hart44
Thema Autor
Beiträge: 1352
Registriert: 14. Apr 2009 21:13

Re: Die HartScala - LS mit Klipsch Chassis

1. Aug 2016 21:24

Frequenz



Grüße
 
hart44
Thema Autor
Beiträge: 1352
Registriert: 14. Apr 2009 21:13

Re: Die HartScala - LS mit Klipsch Chassis

3. Aug 2016 13:49

So,
die HT und MT Chassis für den Center sind da. Da das DAP HP 2 Horn mit Treiber nur 25 cm tief ist, könnte ich den Center 30 cm tief bauen.
Den 15er Bass kann ich auch verwenden. Der Center soll bei 80 Hz. getrennt werden.

Grüße
H.
Dateianhänge
center.jpg
center.jpg (76.23 KiB) 5771 mal betrachtet
 
Benutzeravatar
Thomas74
Chef-Moderator
Beiträge: 4457
Registriert: 19. Jun 2010 18:46

Re: Die HartScala - LS mit Klipsch Chassis

3. Aug 2016 16:01

Wow schönes Mitteltonhorn - einer echten Cornwall wirklich würdig.
Die Treiber könnten genauso gut Klipsch Originalteile sein.
Be good to yourself when, nobody else will !
 
thomas1960
Beiträge: 5502
Registriert: 13. Dez 2009 21:00
Wohnort: Taunus

Re: Die HartScala - LS mit Klipsch Chassis

3. Aug 2016 17:16

Auch WoW.

Sag mal - wie groß ist denn dein Raum?
Wege entstehen dadurch, daß man Sie geht.
Schau auf das Schöne, dann bringst auch du das Schöne in deine Welt.
 
Lars
Moderator
Beiträge: 3499
Registriert: 13. Apr 2009 14:11
Wohnort: NRW

Re: Die HartScala - LS mit Klipsch Chassis

3. Aug 2016 17:57

Hi
stellst du noch ein fertig Foto ein wenn es soweit ist?
Wie hoch wird der Ls und nutzt du eine Leinwand?
Ich habe mittlerweile die Vorliebe, das die Lw sehr tief hängt.
Ich hatte auch ganz gerne wieder bei einen Center, nur wird es dann
wohl Zeit für eine akustisch transparente Leinwand.
Sieht gut aus mit deinem Ls

L.G.
 
hart44
Thema Autor
Beiträge: 1352
Registriert: 14. Apr 2009 21:13

Re: Die HartScala - LS mit Klipsch Chassis

3. Aug 2016 18:53

Hallo,
ihr macht mich verlegen. Der Center wird Höhe: 100 cm. Die LW ist genau 104 cm Unterkante. Das Zimmer ist 15,442 m² klein.
Klar kommen Bilder.
@Thomas74 die Chorus Weiche geht gar nicht. Das Mitteltonhorn ist dann zu sehr im Vordergrund. Es quakt, leider. Die H2 Weiche geht auch gut.
Sollte dann gut passen fast 3x die gleichen LS in der Front.
Als Overkill noch 2x der hp 15 sub mit 2 Crown Xti 1002. (nur Spass)







Grüße
Hartmut
Dateianhänge
Corus.jpg
Corus.jpg (71.04 KiB) 5737 mal betrachtet
 
hart44
Thema Autor
Beiträge: 1352
Registriert: 14. Apr 2009 21:13

Re: Die HartScala - LS mit Klipsch Chassis

4. Aug 2016 18:06

Hallo,
ihr schreibt das :
aber das dicke MT- Horn kann sicher um einiges tiefer.

Nur ja tiefer ich das MT-Horn trenne je weniger gefällt mit der LS.
Mit der Chorus Weiche dachte ich da spielt keine Box sondern nur einzelne Chassis. Bei Tom Petty war die Stimme sehr nasal. Noch mehr als bekannt.
Bei den Tests mit der Behringer Weiche hat mir eine Trennung ala Heresy III oder Cornwall III besser als die 450Hz beim KH gefallen.





Grüße
H.
 
Peter V.
Beiträge: 2199
Registriert: 18. Jun 2011 20:14

Re: Die HartScala - LS mit Klipsch Chassis

4. Aug 2016 19:41

hart44 hat geschrieben:
Hallo,
ihr schreibt das :
aber das dicke MT- Horn kann sicher um einiges tiefer.

Nur ja tiefer ich das MT-Horn trenne je weniger gefällt mit der LS.
Mit der Chorus Weiche dachte ich da spielt keine Box sondern nur einzelne Chassis. Bei Tom Petty war die Stimme sehr nasal. Noch mehr als bekannt.
Bei den Tests mit der Behringer Weiche hat mir eine Trennung ala Heresy III oder Cornwall III besser als die 450Hz beim KH gefallen.


Ein solch kurzes Horn kann sicher nicht sehr tief.
Was ist denn vom Hersteller angegeben?

Wenn die zu vordergründig spielen wirst Du den Pegel absenken müssen.
Entweder mit einem Dämpfungsregler oder mit festen Widerstandswerten z.B. für -6dB mit 4,7 Ohm und 8,2 Ohm.

http://www.visaton.de/de/techn_grundlagen/ohm.html

Dafür sind 10W MOX Widerstände brauchbar, eventuell auch welche mit kleinerer Belastbarkeit, das hängt vom Maximalpegel ab.

Gruss
Peter
 
hart44
Thema Autor
Beiträge: 1352
Registriert: 14. Apr 2009 21:13

Re: Die HartScala - LS mit Klipsch Chassis

9. Aug 2016 16:33

Hallo,
der HT und der MT des Center ist Fertig.

IMG_1236.JPG
IMG_1236.JPG (73.32 KiB) 5625 mal betrachtet





Grüße
H.
 
hart44
Thema Autor
Beiträge: 1352
Registriert: 14. Apr 2009 21:13

Re: Die HartScala - LS mit Klipsch Chassis

9. Aug 2016 20:00

umgestellt......
LW wird angepasst.
Dateianhänge
HS 1.jpg
HS 1.jpg (105.96 KiB) 5609 mal betrachtet
HS 2.jpg
HS 2.jpg (102.53 KiB) 5609 mal betrachtet
HS 4.jpg
HS 4.jpg (119.2 KiB) 5609 mal betrachtet
 
hart44
Thema Autor
Beiträge: 1352
Registriert: 14. Apr 2009 21:13

Re: Die HartScala - LS mit Klipsch Chassis

10. Aug 2016 17:09

Basisbreite vergrößert.
Dateianhänge
HS 5.JPG
HS 5.JPG (82.95 KiB) 5578 mal betrachtet
 
hart44
Thema Autor
Beiträge: 1352
Registriert: 14. Apr 2009 21:13

Re: Die HartScala - LS mit Klipsch Chassis

12. Aug 2016 22:39

Center:
Dateianhänge
HS 7.jpg
HS 7.jpg (139.33 KiB) 5483 mal betrachtet
HS 8.jpg
HS 8.jpg (135.8 KiB) 5483 mal betrachtet
 
hart44
Thema Autor
Beiträge: 1352
Registriert: 14. Apr 2009 21:13

Re: Die HartScala - LS mit Klipsch Chassis

13. Aug 2016 15:24

update:
Dateianhänge
HS 10.jpg
HS 10.jpg (128.52 KiB) 5454 mal betrachtet
 
Benutzeravatar
Wolfman
Beiträge: 2269
Registriert: 21. Nov 2011 07:44

Re: Die HartScala - LS mit Klipsch Chassis

14. Aug 2016 06:45

Hallo Hartmut,

dein gemütlich kultiges Hartscala Heimkino gefällt mir sehr gut :Bier:

Wie breit ist deine Leinwand und wie weit sitzt du weg? Hast mit dem großen Center die Basisbreite wieder
verkleinert :???:

Bis dann
Wolfgang
Für meine Bequemlichkeit ist mir nichts zu anstrengend.
 
hart44
Thema Autor
Beiträge: 1352
Registriert: 14. Apr 2009 21:13

Re: Die HartScala - LS mit Klipsch Chassis

14. Aug 2016 10:05

Morgen,
die Leinwand ist 2,16 breit. Sitzabstand : 3,10 m.
Basisbreite wieder
verkleinert :???:


Nein, sieht nur so aus weil der Center breiter ist als der Minuetta -Center.

Grüße
H.
 
hart44
Thema Autor
Beiträge: 1352
Registriert: 14. Apr 2009 21:13

Re: Die HartScala - LS mit Klipsch Chassis

14. Aug 2016 10:26

@Lars and all,
die Rears sind JBL 8330 und Klipsch RB 10.
Grüße
H.
Dateianhänge
JBL 8330 1.jpg
JBL 8330 1.jpg (126.91 KiB) 5414 mal betrachtet
jBL 8330.jpg
jBL 8330.jpg (142.12 KiB) 5414 mal betrachtet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste