Benutzeravatar
Wolfman
Thema Autor
Beiträge: 2269
Registriert: 21. Nov 2011 07:44

Kennt jemand diese Lautsprecher

8. Feb 2013 17:16

Hallo zusammen,

ich hab mal wieder ein paar alte Pappen gekauft, und weiß leider nicht, welche das sind.
Die runden 12 cm sollen japanische sein, die ovalen aus einem Radio. Der Verkäufer hatte
leider auch keine Ahnung.


Ich hoffe jemand von euch kann mir helfen, hier die Bilder:

Vielen Dank und bis dann
Wolfman
Dateianhänge
P1040268.JPG
P1040267.JPG
P1040266.JPG
Für meine Bequemlichkeit ist mir nichts zu anstrengend.
 
Benutzeravatar
appice
Beiträge: 662
Registriert: 14. Apr 2009 11:03
Wohnort: Raum Hannover

Re: Kennt jemand diese Lautsprecher

8. Feb 2013 17:33

wenn sie grün wären, hätt' ich's gewußt :D
 
Benutzeravatar
Wolfman
Thema Autor
Beiträge: 2269
Registriert: 21. Nov 2011 07:44

Re: Kennt jemand diese Lautsprecher

8. Feb 2013 17:35

Die hier klingen auch echt gut, also die ovalen....

Wunderbare Stimmwiedergabe, mir scheinen sie etwas belastbarer als die Greencone-Breitbänder...
Für meine Bequemlichkeit ist mir nichts zu anstrengend.
 
Benutzeravatar
appice
Beiträge: 662
Registriert: 14. Apr 2009 11:03
Wohnort: Raum Hannover

Re: Kennt jemand diese Lautsprecher

8. Feb 2013 18:40

..und was soll's werden? OB?
 
Benutzeravatar
Wolfman
Thema Autor
Beiträge: 2269
Registriert: 21. Nov 2011 07:44

Re: Kennt jemand diese Lautsprecher

9. Feb 2013 09:39

Keine Ahnung, ehrlich gesagt. War nur ein Spontankauf, weil sie so günstig angeboten wurden.
Ich möchte die Kinder zum Basteln anregen... :lol2:

Sind 4 ovale und als Dreingabe die zwei runden Japaner. Die runden klingen sehr kräftig, aber nicht so
schön natürlich, wie die ovalen... also mal im Kurztest ohne Gehäuse.

OB oder ein Cello? Muss mal mit meinem Bekannten, einem Klavierrestaurator sprechen, der baut alle
möglichen Instrumente, und bekommt so ein Cello bestimmt hin.

Aber niemand scheint die Dinger zu kennen? :???: Ist auch schwierig, ganz ohne Chassis-Aufdrucke...

Bis dann
Wolfman
Für meine Bequemlichkeit ist mir nichts zu anstrengend.
 
Benutzeravatar
Südpfälzer
Beiträge: 579
Registriert: 4. Jan 2010 20:47

Re: Kennt jemand diese Lautsprecher

9. Feb 2013 10:01

Wolfman hat geschrieben:
Ich möchte die Kinder zum Basteln anregen... :lol2:
Wolfman


Wenn die jetzt was zusammenbasteln und es klingt in den Kinderstuben besser als im Wohn,- und Schlafzimmer, dann stehst du aber ganz schön bescheuert da :lol:

:Kasper: Frank
Klipsch Forté-II
OCTAVE-HP300 Vorverstärker
SAC-Igel-60 Monoendstufen
CARAT-C57 CD-Player
Technics SL-12X0-MKII Plattendreher (im Carat-Design gemodet)
[mit Denon-DL-103 MC oder Shure-Whitelabel MM]
 
Benutzeravatar
Wolfman
Thema Autor
Beiträge: 2269
Registriert: 21. Nov 2011 07:44

Re: Kennt jemand diese Lautsprecher

9. Feb 2013 10:06

Keine Sorge Frank, es soll nicht ins Blaue einfach mal ne Kiste zusammengehämmert werden... :lol2:

Und wenns besser als die Heritage klingt, stehst du genau so blöd da :Crazylol:
Für meine Bequemlichkeit ist mir nichts zu anstrengend.
 
Benutzeravatar
Talisker
Beiträge: 701
Registriert: 27. Aug 2010 10:50
Wohnort: Allgäu

Re: Kennt jemand diese Lautsprecher

11. Feb 2013 11:09

...steht doch drauf....die Marke heißt Cu !

:Crazylol:
...der Tom war´s!
" Es reicht nicht, sich keine Gedanken zu machen, man muß auch unfähig sein, diese auszusprechen! "
 
Benutzeravatar
Wolfman
Thema Autor
Beiträge: 2269
Registriert: 21. Nov 2011 07:44

Re: Kennt jemand diese Lautsprecher

11. Feb 2013 11:15

Hey Tom,

mit so einer chicen Brille hätte ich das auch erkannt.... :lol2:

Es sind wohl Isophon.

Bis dann
Wolfman
Für meine Bequemlichkeit ist mir nichts zu anstrengend.
 
Benutzeravatar
Talisker
Beiträge: 701
Registriert: 27. Aug 2010 10:50
Wohnort: Allgäu

Re: Kennt jemand diese Lautsprecher

11. Feb 2013 11:38

jau ich mußte mal ein aktuelles Foto einstellen, und so sehe ich immer aus wenn ich Bilder von Frequenzgängen oder
Messgrafiken hier sehe! Hahahahaha....

:ratlos:
...der Tom war´s!
" Es reicht nicht, sich keine Gedanken zu machen, man muß auch unfähig sein, diese auszusprechen! "
 
Benutzeravatar
klanc
Beiträge: 184
Registriert: 20. Jan 2013 16:31
Wohnort: Tief, tief im Bayrischen Wald

Re: Kennt jemand diese Lautsprecher

11. Feb 2013 21:24

Hi Wolfman,

Deine Anmerkung
Wolfman hat geschrieben:
Es sind wohl Isophon.
dürfte in die richtige Richtung gehen.
Die Dinger stammen aus Ende der 50er bzw. 60er-Jahren und wurden gerne in "Dampfradios" verbaut (habe auch einen ähnlich aussehenden in einem Nordmende "Rigoletto"); dieses Aussehen kommt Deinem Chassis schon sehr nahe: kiekste hier.

Das erste Paar Chassis sind wohl jüngeren Datums, vielleicht ein Installationschassis für Decken oder Wände, in etwa dieses Modell ?

Ansonsten bin ich auf Dein neues Projekt gespannt und lese die Berichte über Deine Experimente immer gerne :Dankeschild:
Ich höre, also bin ich

Meine Anlage: siehe Profil
 
Benutzeravatar
Wolfman
Thema Autor
Beiträge: 2269
Registriert: 21. Nov 2011 07:44

Re: Kennt jemand diese Lautsprecher

12. Feb 2013 06:53

Moin Klanc,

danke dir für die Info.

klanc hat geschrieben:
Ansonsten bin ich auf Dein neues Projekt gespannt

Naja, das ist etwas zu hoch gegriffen, dafür reicht wohl die Qualität der Chassis nicht.
Es wird eher eine Bastelarbeit meiner Töchter, die möchten unbedingt mal was bauen ...

Das Ergebnis würde ich einstellen, wenn es denn eins gibt :lol2:

Bis dann
Wolfman
Für meine Bequemlichkeit ist mir nichts zu anstrengend.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste