marmelbirne123
Thema Autor
Beiträge: 41
Registriert: 12. Jan 2019 21:03

Klipsch Heresy 1 mit ALTEC Horn

1. Apr 2019 15:42

Hallo!
Gestern bekam ich Besuch von einem Kumpel der sich derzeit eine Altec Lansing Anlage zusammenstellt.
 Ich bat ihn: bring doch bitte einmal deine beiden Mitteltöner mit - Altec 811 und 806a Treiber.
Gesagt getan, Heresy aufgeschraubt, K55V abgeklemmt. Altec Treiber und Hörnchen auf die Heresy gelegt, Rückwand nicht angeschraubt - ist klar wegen dem
Kabel zu den Altecs. So. Amp angeschmissen. Ungläubiges Gesicht meinerseits. Ungläubiges Gesicht seinerseits. Bier aus dem Kühler geholt, 2 Schlucken getrunken - Nein,
jetzt noch mal mit nüchternem Kopf an die Sache und eine x-beliebige Platte angemacht: Wieder offene Münder. WAS ZUR  ....?
ok. Ich sags mal so: eine so seidenglatte und raumfüllende Darstellung habe ich noch nie in meinem Leben erleben dürfen. Die Hochtonauflösung, die gesamte "Breite"
einfach alles - harmonischer, gewaltiger und dennoch zurückhaltender. Und nun habe ich herausgefunden, dass es spezielle adapterringe für Altec Hörner und den guten alten K55V gibt und was soll ich sagen? Eben zugeschlagen in der Bucht ( US ) und mir zwei wunderschöne gold- Hörner bestellt. 
So long..
 
bonny
Beiträge: 189
Registriert: 2. Jul 2014 14:34

Re: Klipsch Heresy 1 mit ALTEC Horn

2. Apr 2019 06:21

oioioi !
Ich bewundere Deinen Tatendrang und freue mich schon auf Deine Schilderungen über Deinen Neuerwerb, wenn die Teile aus USA eingetroffen sind.
Bilder wären auch schön !
bonny
 
marmelbirne123
Thema Autor
Beiträge: 41
Registriert: 12. Jan 2019 21:03

Re: Klipsch Heresy 1 mit ALTEC Horn

2. Apr 2019 12:15

danke für die blumen bonny :mrgreen:
Ja, ich bin ja noch recht neu in der Klipsch/Hörner Community. Auf jeden Fall hat mir etwas gefehlt bei den Heresies - dies hatte sich nun um 100% verbessert.
Ich bin dermaßen gespannt auf meine eigenen Altec Hörner :shock: Kann es wirklich jedem! empfehlen. Auch was den Look angeht: Habe ja dann "richtig sichtbare" Hörner im
Zimmer stehen. Den Stoff an der Abdeckung werde ich nun ebenfalls wechseln,  Holz ist aufgearbeitet und als Topping dann die güldenen Altecs oben drauf :cool:
Anbei mein güldener Stromberg Amp - Fotos werden folgen :razz:
 
Benutzeravatar
Thomas74
Chef-Moderator
Beiträge: 4354
Registriert: 19. Jun 2010 18:46

Re: Klipsch Heresy 1 mit ALTEC Horn

2. Apr 2019 12:47

Gute Entscheidung Marmel !
Ich habe auch erst lernen
müssen daß das Horn fast einen größeren Einfluss auf den Klang hat als der Treiber.
Ich schätze daß es diese Altec Hörner waren ?
Dateianhänge
83B324D3-A3ED-4DD6-B002-FE23C5E12809.jpeg
Be good to yourself when, nobody else will !
 
marmelbirne123
Thema Autor
Beiträge: 41
Registriert: 12. Jan 2019 21:03

Re: Klipsch Heresy 1 mit ALTEC Horn

2. Apr 2019 12:56

Thomas74 hat geschrieben:
Gute Entscheidung Marmel !
Ich habe auch erst lernen
müssen daß das Horn fast einen größeren Einfluss auf den Klang hat als der Treiber.
Ich schätze daß es diese Altec Hörner waren ?

Genau die ja :) Kann die Größe grad nicht einschätzen und weiß auch nicht , wo genau die Unterschiede liegen ( ist die 511B Version kleiner oder größer?)
Auf jeden fall werd ich meine Klipsch Treiber behalten - glaube ebenfalls das das Horn den größten Einfluß auf den Klang hat. Ist ja auch logisch :???:
Hast du die Altecs ebenfalls in Gebrauch ?
 
Peter V.
Beiträge: 2056
Registriert: 18. Jun 2011 20:14

Re: Klipsch Heresy 1 mit ALTEC Horn

2. Apr 2019 18:39

marmelbirne123 hat geschrieben:
danke für die blumen bonny :mrgreen:
Ja, ich bin ja noch recht neu in der Klipsch/Hörner Community. Auf jeden Fall hat mir etwas gefehlt bei den Heresies - dies hatte sich nun um 100% verbessert.
Ich bin dermaßen gespannt auf meine eigenen Altec Hörner :shock: Kann es wirklich jedem! empfehlen. Auch was den Look angeht: Habe ja dann "richtig sichtbare" Hörner im
Zimmer stehen. 

Das kann ich sehr gut nach vollziehen, herzlichen Glückwusch zu den Altec Hörnern!

Gruß
Peter

Bild
 
marmelbirne123
Thema Autor
Beiträge: 41
Registriert: 12. Jan 2019 21:03

Re: Klipsch Heresy 1 mit ALTEC Horn

2. Apr 2019 20:58

Ja top sieht das aus :eek2:
Ich muss mir aber keine Sorgen machen wegen der Kompatibilität Klipsch K55V - ALTEC LANSING 811B Horn oder? Das ich noch einen Adapter brauche weiß
ich ja. Ansonsten muss ich keine großen "Anpassungen" vornehmen, oder? Ich verändere ja nur das Horn
Gruß!
 
Peter V.
Beiträge: 2056
Registriert: 18. Jun 2011 20:14

Re: Klipsch Heresy 1 mit ALTEC Horn

2. Apr 2019 22:48

marmelbirne123 hat geschrieben:
Ja top sieht das aus :eek2:
Ich muss mir aber keine Sorgen machen wegen der Kompatibilität Klipsch K55V - ALTEC LANSING 811B Horn oder? Das ich noch einen Adapter brauche weiß
ich ja. Ansonsten muss ich keine großen "Anpassungen" vornehmen, oder? Ich verändere ja nur das Horn
Gruß!

Möglicherweise muss der Pegel bzw. die Weiche etwas angepasst werden.
http://www.alkeng.com/trachorn.html

Gruß
Peter
 
marmelbirne123
Thema Autor
Beiträge: 41
Registriert: 12. Jan 2019 21:03

Re: Klipsch Heresy 1 mit ALTEC Horn

2. Apr 2019 23:01

:Crazylol: Auf genau der Seite habe ich mich auch herumgetrieben - Verstehe aber nicht alles um ganz ehrlich zu sein. Zuerst gibt´s ne Übersicht über Eliptrac 400 horn kit
und später in einem anderen Abschnitt: Another option - Die Altec 811-b und den dazugehörigen Adapter können am K55V betrieben werden.
aber dort finde ich nix über eine Anpassung an der Weiche oder bin ich einfach zu doof grade? :?2:
 
Peter V.
Beiträge: 2056
Registriert: 18. Jun 2011 20:14

Re: Klipsch Heresy 1 mit ALTEC Horn

3. Apr 2019 00:11

marmelbirne123 hat geschrieben:
:Crazylol: Auf genau der Seite habe ich mich auch herumgetrieben - Verstehe aber nicht alles um ganz ehrlich zu sein. Zuerst gibt´s ne Übersicht über Eliptrac 400 horn kit
und später in einem anderen Abschnitt: Another option - Die Altec 811-b und den dazugehörigen Adapter können am K55V betrieben werden.
aber dort finde ich nix über eine Anpassung an der Weiche oder bin ich einfach zu doof grade? :?2:

Da steht z.B.: 
 "About the crossovers with the VOT horns:These horns were designed to be crossed over a bit higher than they will need to be when used in Klipsch speakers. Both the 811b and 511b will operate nicely below their rated lower limit but should be used with extreme slope networks. The ES400 is recommended for use with the 511b in the Klipschorn. The 811b should be used with the ES700 crossover.
 
marmelbirne123
Thema Autor
Beiträge: 41
Registriert: 12. Jan 2019 21:03

Re: Klipsch Heresy 1 mit ALTEC Horn

3. Apr 2019 00:53

ah, ich seh schon - danke aber diese x-overs scheint es nur für Klipschorn, La Scala or Belle Klipsch .
Nicht für die Heresy oder?
 
Benutzeravatar
Thomas74
Chef-Moderator
Beiträge: 4354
Registriert: 19. Jun 2010 18:46

Re: Klipsch Heresy 1 mit ALTEC Horn

3. Apr 2019 08:38

Hallo marmel !
Ich habe erst vor
Kurzem die CornScalaWall Weiche bei Al Klappenberger gekauft - die Anpassung des Mitteltons an meiner Weiche geht sehr einfach von der Hand.
Al Klappenberger wird Dir diese Weiche sicher für die Heresy anpassen können !

Lieber Gruß
Thomas
Be good to yourself when, nobody else will !
 
Benutzeravatar
Thomas74
Chef-Moderator
Beiträge: 4354
Registriert: 19. Jun 2010 18:46

Re: Klipsch Heresy 1 mit ALTEC Horn

3. Apr 2019 08:57

marmelbirne123 hat geschrieben:
ah, ich seh schon - danke aber diese x-overs scheint es nur für Klipschorn, La Scala or Belle Klipsch .
Nicht für die Heresy oder?

Hall marmel,
die von mir erwähnte CornScalaWall Weiche paßt auch für die Heresy !
www.alkeng.com/ap_xo.html
Gruß
Thomas
Be good to yourself when, nobody else will !
 
marmelbirne123
Thema Autor
Beiträge: 41
Registriert: 12. Jan 2019 21:03

Re: Klipsch Heresy 1 mit ALTEC Horn

3. Apr 2019 10:30

Vieeelen lieben Dank erstmal euch beiden :wink:
Die Weiche wird dann quasi an die Gegegebenheiten der Altec Hörner angepasst.
Das heißt dann wohl oder übel noch einmal 320$ plus Versand & Taxes oben drauf^^
Am Ende ist das ja schon gar keine Heresy mehr :smile: Aber ich kann ja dann sehr wohl erstmal ohne auskommen, nicht wahr?
Hab ja neulich gesehen, dass es auch so geht.

Wünsche euch allen einen schönen Tag :Dance:
 
Peter V.
Beiträge: 2056
Registriert: 18. Jun 2011 20:14

Re: Klipsch Heresy 1 mit ALTEC Horn

3. Apr 2019 11:15

marmelbirne123 hat geschrieben:
ah, ich seh schon - danke aber diese x-overs scheint es nur für Klipschorn, La Scala or Belle Klipsch .
Nicht für die Heresy oder?

Auch in den Heresy befinden sich Frequenzweichen (x-over).
Eine Veränderung in den Übergangsfrequenzen ist nicht erforderlich, da der original Mitteltontreiber ja weiter verwendet wird.
Was sich verändern könnte ist die Lautstärke im Mitteltonbereich durch den Austausch des Horns.
Es könnte unter Umständen erforderlich werden dies durch Anpassung in der Weiche auszugleichen, dazu sind lediglich Widerstände als L-PAD geschaltet erforderlich.

Gruß
Peter
 
marmelbirne123
Thema Autor
Beiträge: 41
Registriert: 12. Jan 2019 21:03

Re: Klipsch Heresy 1 mit ALTEC Horn

3. Apr 2019 12:44

Ahhh super, das ginge ja dann ohne weitere Kosten. Wo genau finde ich denn die benötigten Angaben bez. der Widerstände oder muss man das "ausmessen"?
Bis auf den Widerstand um den Impedanzverlauf zu normalisieren, habe ich bisher nichts mit Widerständen und dergleichen zutun gehabt, aber gut zu wissen dass das
mit einem einfachen Eingriff korrigiert werden kann. :geek: :cool:

sowas hier sinnvoll?
http://www.sengpielaudio.com/Rechner-Lpad.htm
 
Peter V.
Beiträge: 2056
Registriert: 18. Jun 2011 20:14

Re: Klipsch Heresy 1 mit ALTEC Horn

3. Apr 2019 14:12

marmelbirne123 hat geschrieben:
Ahhh super, das ginge ja dann ohne weitere Kosten. Wo genau finde ich denn die benötigten Angaben bez. der Widerstände oder muss man das "ausmessen"?
Bis auf den Widerstand um den Impedanzverlauf zu normalisieren, habe ich bisher nichts mit Widerständen und dergleichen zutun gehabt, aber gut zu wissen dass das
mit einem einfachen Eingriff korrigiert werden kann. :geek: :cool:

sowas hier sinnvoll?
http://www.sengpielaudio.com/Rechner-Lpad.htm

Den Link hätte ich Dir geschickt, ist genau richtig.

Gruß
Peter
 
marmelbirne123
Thema Autor
Beiträge: 41
Registriert: 12. Jan 2019 21:03

Re: Klipsch Heresy 1 mit ALTEC Horn

3. Apr 2019 14:13

super :Blumen:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste