Benutzeravatar
Thomas74
Chef-Moderator
Thema Autor
Beiträge: 4354
Registriert: 19. Jun 2010 18:46

Neue JBL Studio Monitore..

27. Dez 2011 20:09

Schonmal jemand aufgefallen daß es von JBL Neuauflagen der Studio Monitor Serie gibt.. ?

http://de.harmankardon.com/Produkte-det ... -4365.html

http://de.harmankardon.com/Produkte-det ... -4307.html
Be good to yourself when, nobody else will !
 
mroemer

Re: Neue JBL Studio Monitore..

27. Dez 2011 23:56

Nein wußte ich gar nicht, danke für die Info. :Knienieder:

Die kleine wirkt ja mal interessant und bezahlbar ist sie auch noch.
 
Benutzeravatar
Thomas74
Chef-Moderator
Thema Autor
Beiträge: 4354
Registriert: 19. Jun 2010 18:46

Re: Neue JBL Studio Monitore..

28. Dez 2011 15:20

@Micha
In der neuen Studiomonitorserie gibt es die 4429.. die dürfte das Format der Heresy haben..

Wieviel sie kostet hab ich jetzt nicht herausfinden können..

Gruß nach Köln
Thomas
Be good to yourself when, nobody else will !
 
Benutzeravatar
Thomas74
Chef-Moderator
Thema Autor
Beiträge: 4354
Registriert: 19. Jun 2010 18:46

Re: Neue JBL Studio Monitore..

28. Dez 2011 18:56

Hier ein paar Lecker Bilder der 4429..
Dateianhänge
jbl4429 best.jpg
jbl4429 best.jpg (14.81 KiB) 14307 mal betrachtet
jbl4429.jpg
jbl4429.jpg (9.76 KiB) 14307 mal betrachtet
Be good to yourself when, nobody else will !
 
Benutzeravatar
bucky
Beiträge: 1489
Registriert: 22. Nov 2009 19:47
Wohnort: im Inntal

Re: Neue JBL Hörner

23. Jan 2012 19:51

ehrlich gesagt sind nur diese hier interessant, seit ende letzten jahres wohl erhaeltlich:

http://de.harmankardon.com/Produkte-det ... -4429.html

http://de.harmankardon.com/Produkte-det ... -4365.html

das ist wahres JBL-Horn. fuer home-hifi. meine meinung. die 4429 uebrigens in der aktuellen stereoplay. ah ja, ist vielleicht irgendwie missverstaendlich: die auf der harman-seite genannten preise duerften die paarpreise sein.

gruesse bucky

p.s.: der junge thomas war da schon noch schneller: viewtopic.php?f=49&t=2143
p.p.s.: ...der uebrigens auch in der richtigen rubrik seinen thread erstellte - daher: diesen verschieben?
...and DON`T FORGET TO BOOGIE!
:Peace:
 
Benutzeravatar
Thomas74
Chef-Moderator
Thema Autor
Beiträge: 4354
Registriert: 19. Jun 2010 18:46

Re: Neue JBL Hörner

24. Jan 2012 08:21

6000 Euro Paarpreis für die 4429 .. puh.. :shocked: also für das Geld würde ich mich lieber mal im Selbstbaubereich umhören.. (Stichwort Achenbach).. und oder zumindest mal der Heresy / Tannoy Stirling ein Gehör geben..

Aber schlecht wird die 4429 sicher nicht sein.. :pfeif:
Be good to yourself when, nobody else will !
 
Benutzeravatar
bucky
Beiträge: 1489
Registriert: 22. Nov 2009 19:47
Wohnort: im Inntal

Re: Neue JBL Hörner

24. Jan 2012 11:20

thomas74 schrieb:
6000 Euro Paarpreis für die 4429 .. puh.. :shocked:


das ist es eben nicht - m. w. sind das die paarpreise, sprich: das paar fuer 3.000. deshalb schrieb ich auch
ah ja, ist vielleicht irgendwie missverstaendlich: die auf der harman-seite genannten preise duerften die paarpreise sein.

jedenfalls habe ich das so aus dem stereoplay-test in erinnerung. und auch die anderen seiten, die ich gelesen habe, hatten 3.000 als paarpreis. nach dem test spricht im uebrigen einiges fuer die 4429, wenig dagegen...ueberschrift, sinngemaess: was hifi-lautsprecher nicht koennen!
ohne in wunden stochern zu wollen: micha, das koennte sein, was du suchst. mir gefaellt die 4429 jedenfalls ausgesprochen gut. gib` mir jemand € 3.000 und ich... die grosse dagegen: 82 kg sind mir persoenlich zu viel.
...and DON`T FORGET TO BOOGIE!
:Peace:
 
Benutzeravatar
dirkxxx
Beiträge: 1095
Registriert: 18. Jul 2010 18:33
Wohnort: Kassel

Re: Neue JBL Hörner

24. Jan 2012 11:52

das wäre dann aber wirklich misverständlich, da auf der seite als eineit ja stück angeben ist. vielleicht meinen die aber als stück auch ein paar... evtl. sollte man beim nächsten besuch im mediamarkt oder expert mal gucken...
(Wir kommen niemals in den Himmel) Troopers
 
Benutzeravatar
Konzept
Beiträge: 297
Registriert: 29. Okt 2010 12:59
Wohnort: NRW

Re: Neue JBL Studio Monitore..

24. Jan 2012 12:33

Thomas74 hat geschrieben:
@Micha
In der neuen Studiomonitorserie gibt es die 4429.. die dürfte das Format der Heresy haben..

Wieviel sie kostet hab ich jetzt nicht herausfinden können..

Gruß nach Köln
Thomas


6000,- Euro das Paar. :grin:
 
Benutzeravatar
Konzept
Beiträge: 297
Registriert: 29. Okt 2010 12:59
Wohnort: NRW

Re: Neue JBL Hörner

24. Jan 2012 12:34

Die 4429 liegen bei ca. 6000,- UVP das Paar.
 
Lars
Moderator
Beiträge: 3334
Registriert: 13. Apr 2009 14:11
Wohnort: NRW

Re: Neue JBL Studio Monitore..

24. Jan 2012 12:36

Konzept hat geschrieben:
Thomas74 hat geschrieben:
@Micha
In der neuen Studiomonitorserie gibt es die 4429.. die dürfte das Format der Heresy haben..

Wieviel sie kostet hab ich jetzt nicht herausfinden können..

Gruß nach Köln
Thomas


6000,- Euro das Paar. :grin:


Ne,, oder?

Gruß Lars
 
Benutzeravatar
Konzept
Beiträge: 297
Registriert: 29. Okt 2010 12:59
Wohnort: NRW

Re: Neue JBL Studio Monitore..

24. Jan 2012 12:47

Ja doch! :lol2:
5600,- hier und dort. Demnächst!

Man muss / darf sowas mal im einfachen Deutsch umschreiben:
Total bekloppt!
 
mroemer

Re: Neue JBL Studio Monitore..

24. Jan 2012 13:08

Aber die hier ist noch bezahlbar (1998.-€/Paar) und ebenfalls in Heresygröße:

http://de.harmankardon.com/Produkte-det ... -4307.html

Hier noch ein paar weitere Infos zu den JBL Monitolautsprechern:

Wer Studioqualität für zu Hause sucht, kann sich JBLs neue Studio Monitor Serie ansehen - im einzelnen besteht die Serie aus folgenden Modellen:

JBL Studio Monitor 4365: Der JBL 4365 Studio Monitor Lautsprecher zeichnet sich wie die anderen Modelle dieser Serie durch hervorragende Leistungswerte, große Schwingspulen und einen großen Frequenzbereich aus. So können Hörer ihre Musik länger und lauter mit einzigartiger Dynamik und Präzision genießen. Mit dem riesigen Tieftöner (380 mm) produziert das Standsystem JBL 4365 Studio Monitor Bässe bis 40 Hz, während der HF-Druckkammertreiber mit Magnesium-Kalotte Hintergrundgeräusche mit extremer Präzision wiedergibt. Ergänzt wird der Tieftöner durch einen 100mm-Druckkammertreiber mit einer Membran aus Magnesiumlegierung und einen 25mm-Ultrahochfrequenzwandler, der hohe Frequenzen bis 40 kHz (–6dB, echofrei) präzise wiedergibt. Das Gehäuse des JBL 4365 ist in einem stylischen Walnuss-Finish gehalten. Die SonoGlass®-Hochtöner sorgen für hervorragende Abstrahlcharakteristik und minimieren Reflektionen von Wänden und Möbeln.

JBL Studio Monitor 4429: Der JBL 4429 Studio Monitor Lautsprecher basiert auf einem Hochleistungs-Druckkammertreiber, optimiertem Horn-Design und einem UHF-Wandler, der für eine detailgetreue und präzise Klangwiedergabe sorgt. Die solide Bauweise der JBL 4229 ermöglicht die realitätsgetreue Wiedergabe auch bei hoher Lautstärke, ohne Verzerrungen oder Einschränkung des Frequenzbereichs. In dem attraktiven Walnuss-Gehäuse arbeitet ein 300mm-Niederfrequenz-Treiber, der kraftvolle, konsistente Bässe bis zu 30 Hz liefert, ergänzt durch einen 50mm-Titan-Hochfrequenzwandler und einen 19mm-Ultrahochfrequenzwandler, der Frequenzen bis zu 45 kHz (-6dB) wiedergibt.

JBL 4319 Control Monitor: Das neue Flaggschiff-Produkt der Midsize-Klasse von JBL ist ein Dreiwege-Lautsprecher mit 300mm-Tieftöner, einer invertierten 125mm-Kalotte mit einer Magnesium-Aluminium-Membran sowie einem 25mm-Druckkammer-Treiber mit Magnesium-Aluminium-Membran. Die Lautsprecher sind mit Walnuss-Gehäuse und blauer Front erhältlich.

JBL Studio Monitor 4312E: Der JBL 4312E ist der direkte Nachfolger des legendären Modells 4320, das 1968 vorgestellt wurde und neue Maßstäbe im Bereich des Audio Recording gesetzt hat. Die neueste Version, immer noch im traditionellen schwarzen Gehäuse, produziert knackige, kräftige Bässe bei jeder Lautstärke. Der 300mm-Niederfrequenztreiber erreicht 45 kHz ist kombiniert mit einem 125mm-Mittenwandler und einer 25mm-Magnesium-Aluminium-Kalotte, die Höhen bis zu 40 kHz (-6dB) wiedergibt. Die Mitten und Höhen lassen sich mit separaten Reglern einstellen. Zudem ist der JBL 4312E in spiegelverkehrten Versionen für den linken und den rechten Kanal verfügbar.

JBL Studio Monitor 4307: Dieser neue Midsize-Lautsprecher der JBL Studio Monitor Serie ist ein Drei-wege-System und verfügt über einen 250mm-Tieftöner, einen 125mm-Mitteltontreiber mit polymerbeschichteter Zellstoffmembran und ein 38mm-Horn aus Gussaluminium mit Tangential-Membran. Zudem bietet der Laut-sprecher separate Regler für Mitten und Höhen. Das Gehäuse ist in einer Kombination aus Blau und lackierter Walnuss ausgeführt.

JBL Studio Monitor 4312mII: Der neue, kompakte JBL 4312mII Studio Monitor Lautsprecher umfasst als Dreiwege-System einen 125mm-Tieftöner, einen 50mm-Mitteltontreiber mit Zellstoffmembran und Faltgewebeeinfassung sowie einen 19mm-Hochtöner mit Kalotte aus reinem, gehärteten Titan. Der Lautsprecher ist mit dreistufigen Reglern für Mitten und Höhen ausgestattet. Das Gehäuse ist in einer Kombination aus Blau und lackierter Walnuss ausgeführt.

Produktmerkmale und Preise:

JBL Studio Monitor 4365
UVP: EUR 7.999,-
25mm-UHF-Druckkammertreiber mit Magnesium-Membran
380mm-Tieftöner mit 100mm-Schwingspule und Vented Gap Cooling™.
100mm-HF-Druckkammertreiber mit Magnesium-Membran
Extrem stabiles und versteiftes Gehäuse mit 25 mm Wandstärke, 86,2 kg

JBL Studio Monitor 4429
UVP: EUR 2.999,-
19mm-UHF-Druckkammertreiber mit Titan-Membran
50mm-HF-Druckkammertreiber mit Titan-Membran
300mm-Tieftöner 1200FE-8 mit Membran aus reinem Zellstoff
Extrem stabiles und versteiftes Gehäuse mit 25 mm Wandstärke, 32,3 kg

JBL Studio Monitor 4319
UVP: EUR 1.799,-
125mm-Kalotte (invertiert) mit Magnesium-Aluminium-Membran
25mm-Druckkammer-Treiber mit Magnesium-Aluminium-Membran

JBL Studio Monitor 4312E
UVP: EUR 1.099,-
125mm-Kalotte (invertiert) mit Magnesium-Aluminium-Membran
25mm-Druckkammer-Treiber mit Magnesium-Aluminium-Membran
Regler für Mitten und Höhen

JBL Studio Monitor 4307
UVP: EUR 999,-
125mm-Mitteltontreiber mit polymerbeschichteter Zellstoffmembran
38mm-Horn aus Gussaluminium mit Tangential-Membran
Regler für Mitten und Höhen

JBL Studio Monitor 4312MII
UVP: EUR 999,- pro Paar
50mm-Mitteltontreiber mit Zellstoffmembran und Faltgewebeeinfassung
19mm-Hochtöner mit Kalotte aus reinem, gehärtetem Titan
Dreistufige Regler für Mitten und Höhen



Quelle: Area DVD / 06.09.2011
 
Benutzeravatar
Thomas74
Chef-Moderator
Thema Autor
Beiträge: 4354
Registriert: 19. Jun 2010 18:46

Re: Neue JBL Hörner

24. Jan 2012 13:09

@bucky

Also eigtl egal jetzt ob 3000 Euro pro Stück oder Paar..

Für ein paar Hundert Dollar bekommst Du die Teile für die Crites CS 1.5 ... und für das restl. Geld kannst Du Platten kaufen gehen.. :pfeif:

www.critesspeakers.com/crites-cs1-speaker-project.html
Be good to yourself when, nobody else will !
 
Benutzeravatar
bucky
Beiträge: 1489
Registriert: 22. Nov 2009 19:47
Wohnort: im Inntal

Re: Neue JBL Studio Monitore..

24. Jan 2012 15:35

@bucky

Also eigtl egal jetzt ob 3000 Euro pro Stück oder Paar..

oder, naja, vielleicht `ne Heresy 3 + Sub. kommt auch nicht billiger... :mrgreen: wenn's der paarpreis sein sollte. ist aber vermutlich schwieriger (ein-)zu stellen. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
...and DON`T FORGET TO BOOGIE!
:Peace:
 
Benutzeravatar
Talisker
Beiträge: 701
Registriert: 27. Aug 2010 10:50
Wohnort: Allgäu

Re: Neue JBL Studio Monitore..

4. Mär 2012 11:01

...für ne etwas bessere Heresy gebe ich soviel Geld nicht aus!
Dann lieber gleich zu Odeon oder Zingali greifen!
...der Tom war´s!
" Es reicht nicht, sich keine Gedanken zu machen, man muß auch unfähig sein, diese auszusprechen! "
 
mroemer

Re: Neue JBL Studio Monitore..

4. Mär 2012 11:47

Die hier ist aber recht gut, leider aber nur sehr schwer im Handel zu finden:

JBL Studio Monitor 4307

Gäbe es keine Heresy wäre das durchaus eine Alternative, wenn auch eben mehr Monitor als PA.
 
Benutzeravatar
bucky
Beiträge: 1489
Registriert: 22. Nov 2009 19:47
Wohnort: im Inntal

Re: Neue JBL Studio Monitore..

4. Mär 2012 12:02

JBL Studio Monitor 4307

schon gehoert micha?
leider aber nur sehr schwer im Handel zu finden

ja! und das ist wirklich schade.
wenn auch eben mehr Monitor als PA.

ja, und deswegen wuerde mich das (probe)hoeren wirklich mal interessieren.

ich habe ja auch immer noch ein upgrade im kopf. und das laeuft, WLM hin oder her :mrgreen2: , immer noch auf Heresy (+ 2 kleine geschlossene subs) oder JBL hinaus. allerdings die 4319 - aber eben: der preis!!! :(
und was die noch teuerere 4429 angeht: die hat quasi die hoch-/mitteltonhorn"konstruktion" von der preislich jenseits von gut und boese stehenden K2 - und die hat mich schon ueberzeugt :lol: :lol: :lol:
...and DON`T FORGET TO BOOGIE!
:Peace:
 
Lars
Moderator
Beiträge: 3334
Registriert: 13. Apr 2009 14:11
Wohnort: NRW

Re: Neue JBL Studio Monitore..

4. Mär 2012 12:05

Hören würd ich die aktuell in der Stereo gezeigten 4365 gerne mal.
Preislich erscheint die mir aber erstmal kräftig überzogen...

Gruß Lars
 
Benutzeravatar
bucky
Beiträge: 1489
Registriert: 22. Nov 2009 19:47
Wohnort: im Inntal

Re: Neue JBL Studio Monitore..

4. Mär 2012 12:27

Preislich erscheint die mir aber erstmal kräftig überzogen...
das gilt bei den momentanen preisen eigentlich fuer die ganze Studio Monitor Series - meine bescheidene meinung.
bei meinen ersten posts bin ich, wie die Stereoplay in der testausgabe, von ca. 3.000,-- fuer das paar 4429 ausgegangen, das waere in jedem fall ein real deal - in der letzten ausgabe hatten sie dann aber auch 'ne korrektur drin :( .
...and DON`T FORGET TO BOOGIE!
:Peace:
 
Peter V.
Beiträge: 2056
Registriert: 18. Jun 2011 20:14

Re: Neue JBL Hörner

4. Mär 2012 13:38

Thomas74 hat geschrieben:
6000 Euro Paarpreis für die 4429 .. puh.. :shocked: also für das Geld würde ich mich lieber mal im Selbstbaubereich umhören.


Sind ja keine Monacor Tröten drin.
Mit anderen Chassis kann man natürlich billiger bauen.

Gruß
Peter
 
Benutzeravatar
Thomas74
Chef-Moderator
Thema Autor
Beiträge: 4354
Registriert: 19. Jun 2010 18:46

Re: Neue JBL Hörner

19. Mai 2013 10:56

Peter V. hat geschrieben:
Thomas74 hat geschrieben:
6000 Euro Paarpreis für die 4429 .. puh.. :shocked: also für das Geld würde ich mich lieber mal im Selbstbaubereich umhören.


Sind ja keine Monacor Tröten drin.
Mit anderen Chassis kann man natürlich billiger bauen.

Gruß
Peter

Nach den Erfahrungen mit meinen JBLs kann ich das nur bestätigen - die Jungs können wirklich verdammt gute Treiber entwickeln und bauen !
:Kaffee:
Thomas
Be good to yourself when, nobody else will !
 
Lars
Moderator
Beiträge: 3334
Registriert: 13. Apr 2009 14:11
Wohnort: NRW

Re: Neue JBL Studio Monitore..

19. Feb 2015 21:57

Je nachdem wie man drankommt wären die hier vielleicht eine Alternative zur 4365.
Die gefallen mir richtig gut. Warum hört man nur aus sowas zu bauen :???: :

https://www.youtube.com/watch?v=UlewmyvP3P8

L.G.
Lars
 
Benutzeravatar
appice
Beiträge: 640
Registriert: 14. Apr 2009 11:03
Wohnort: Raum Hannover

Re: Neue JBL Studio Monitore..

5. Mär 2015 14:49

Hallo allerseits,

da alle sich in der letzten Zeit mit ihren Neuanschaffungen brüsten :D
konnte ich nicht umhin, ebenfalls tätig zu werden:

Für leiseres Hören, wenn die Klonwalls Pause haben, oder einfach so zum Spaß an den Mitsubishis:
JBL 18TI
http://www.google.de/imgres?imgurl=http ... CCEQrQMwAA

Heute angekommen, angeschlossen, und aus kleinen Lautsprechern große Klangfülle erlebt. Erstaunlich, was da rauskommt.
Hervorragend abgestimmte 2-Wege-Box.. mit "Westcoastsound"?

Bin sehr zufrieden.

Gruß

appice
 
Benutzeravatar
bucky
Beiträge: 1489
Registriert: 22. Nov 2009 19:47
Wohnort: im Inntal

Re: Neue JBL Studio Monitore..

6. Mär 2015 08:23

jaja, der trend geht, fuer die abwechslung beim hoeren, eindeutig in richtung zweit- bzw. drittlautsprecher...die dann offenbar haeufig wirkliche kompakte sind.
glueckwunsch zu den neuen, auch optisch schoene teile...
gruss bucky
...and DON`T FORGET TO BOOGIE!
:Peace:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast