Markus Pajonk
Thema Autor
Beiträge: 19
Registriert: 9. Sep 2019 16:15
Kontaktdaten:

Fyne?

9. Sep 2019 16:32

Hallo,
wer hat sich die Fyne Sachen schon mal im Vergleich angehört? Wie sind eure Erfahrungen?
Gruss Markus
Ja, ich arbeite in der Branche. ( www.acoustic-energy.de ) . Dennoch finde ich viele Marken toll und klasse und bin seit den 80ern Hobbyist. Ich habe das große Glück dieser Welt entscheiden zu dürfen, für wen ich arbeiten möchte.
 
Benutzeravatar
Tischi
Beiträge: 1166
Registriert: 14. Apr 2009 23:41
Wohnort: Switzerland

Re: Fyne?

19. Sep 2019 17:01

Ahh, jetzt weiss ich endlich, welches der Nach-Nachfolger meiner Tannoy DC10T ist: Die Fyne F703, jetzt mit Druckkammertreiber (!) und der Bassreflexöffnung nach unten. Spannend.

Die F1-Modelle sehen ziemlich sonderbar aus, irgendwie erinnern mich diese optisch an den Minion "Stuart", oder vielleicht an ein Periskop...

Bild
 
Markus Pajonk
Thema Autor
Beiträge: 19
Registriert: 9. Sep 2019 16:15
Kontaktdaten:

Re: Fyne?

22. Sep 2019 11:59

Die Ähnlichkeit ist frappierend ;)

Tannoys aktueller Weg: Studio?
Ja, ich arbeite in der Branche. ( www.acoustic-energy.de ) . Dennoch finde ich viele Marken toll und klasse und bin seit den 80ern Hobbyist. Ich habe das große Glück dieser Welt entscheiden zu dürfen, für wen ich arbeiten möchte.
 
Benutzeravatar
nadeto
Beiträge: 30
Registriert: 3. Okt 2016 11:08

Re: Fyne?

8. Feb 2021 23:45

Fyne Audio gegründet von ehemaligen Mitarbeitern von Tannoy Audio. Ob Klanglich etwas weiter entwickelt? Glaube ich nicht. Nur ab 702 Serie nur in England produziert Rest alle China Version.
 
Benutzeravatar
Horn-ophil
Moderator
Beiträge: 1532
Registriert: 12. Dez 2012 14:45
Wohnort: Home of the hessisch "Land-Day"

Re: Fyne?

9. Feb 2021 08:05

Ein Model Standboxen konnte ich bereits bei meinem Händler des Vertrauens hören. Welches das war weiß ich allerdings nicht mehr.
Die stehen da seit Sommer/Herbst letzten Jahres.
Optisch machen die einen guten Eindruck, sauber verarbeitet.
Auch klanglich hatte ich jetzt nicht das Gefühl weglaufen zu müssen, im Gegenteil, das klang gut.
Bei Interesse lohnt es sich auf jeden Fall die Teile mal anzuhören.

Viele Grüße
René
- Carpe that fucking diem -
 
bonny
Beiträge: 209
Registriert: 2. Jul 2014 14:34

Re: Fyne?

9. Feb 2021 12:37

Hallo,
ich bin jahrelang Klipsch Heresy-Forte 1+2 Quartet sowie La Scala-Hörer gewesen.
Heresy und Forte stehen gut eingelagert.
Dann erfuhr ich vom Dual Concentric-Prinzip.
Ich hörte  einige und die FYNE AUDIO 501 F hab ich ausgeliehen und übers Wochenende stundenlang gehört-
wunderbare räumliche Darstellung und fetter Klang waren vorhanden,
nur nicht das nötige Kleingeld.
Keine Klipsch hat mir bisher so eine schöne Stereobühne bereitet wie die Genannten.
Wer Wert auf astreine Darstellung legt, kommt zumindest an Dual Concentrics nicht vorbei.
Ich meine sogar- ein Leben ohne sie ist möglich, aber sinnlos........
bonny
 
Benutzeravatar
nadeto
Beiträge: 30
Registriert: 3. Okt 2016 11:08

Re: Fyne?

9. Feb 2021 13:00

Habe ich meine Focal Aria 936 Lautsprecher Verkauft und jetzt suche ich mir neu. Zwei Lautsprecher auf meine Liste Wharfedale Evo 4.4 und Fyne Audio F502. Über die beide gutes gelesen aber will ich auch eure Meinungen haben. Oder soll ich noch andere Hersteller auch anschauen ?
 
thomas1960
Beiträge: 5465
Registriert: 13. Dez 2009 21:00
Wohnort: Taunus

Re: Fyne?

9. Feb 2021 14:02

Tannoy 8XTF. Gebraucht für um die 1200€. 
Tolle Speaker für mich, der schon fast alle Heritages hatte.

Lg Thomas
Wege entstehen dadurch, daß man Sie geht.
Schau auf das Schöne, dann bringst auch du das Schöne in deine Welt.
 
Benutzeravatar
nadeto
Beiträge: 30
Registriert: 3. Okt 2016 11:08

Re: Fyne?

9. Feb 2021 16:43

thomas1960 hat geschrieben:
Tannoy 8XTF. Gebraucht für um die 1200€. 
Tolle Speaker für mich, der schon fast alle Heritages hatte.

Lg Thomas

Danke Thomas für die Rat. Tannoy kaum zum finden. Aber in die Schweiz kostet neu paar 2000 Franken. Vielleicht mit Verhandlung bekomme ich noch billige.
 
Benutzeravatar
Horn-ophil
Moderator
Beiträge: 1532
Registriert: 12. Dez 2012 14:45
Wohnort: Home of the hessisch "Land-Day"

Re: Fyne?

9. Feb 2021 16:57

nadeto hat geschrieben:
Habe ich meine Focal Aria 936 Lautsprecher Verkauft und jetzt suche ich mir neu. Zwei Lautsprecher auf meine Liste Wharfedale Evo 4.4 und Fyne Audio F502. Über die beide gutes gelesen aber will ich auch eure Meinungen haben. Oder soll ich noch andere Hersteller auch anschauen ?

Wenn Du Dich neu orientieren möchtest würde ich Dir raten vorab mal einige verschiedene Konzepte und Hersteller zu testen um herauszufinden 
welcher dem am nähesten kommt was Dir so vorschwebt. Gerade dann wenn Du vielleicht auch neu kaufen möchtest.
Ich denke zum Ende des Monats sollte s auch wieder möglich sein verschiedene Händler zu bsuchen um sich vor Ort
einen ersten Eindruck zu verschaffen. Sollte Dich ein Lautsprecher anfixen wäre der nächste logische Schritt zuhause in der eigenen Kette
und den eigenen Räumlichkeiten. Da ich weder Deinen Musikgeschmack noch Deine Präferenzen in puncto Wiedergabe-„Qualität“ (also worauf
Du besonders Wert legst) kenne würde ich mir adhoc nicht zutrauen Dir etwas zu empfehlen.
Und nicht für jeden ist der Weg das Ziel ;)
Viele Grüße 
René 
P.s. Von wo kommst Du? Dann kann man evtl. Ein paar Händler-Empfehlungen geben 
- Carpe that fucking diem -
 
Benutzeravatar
Hornvirus
Beiträge: 1821
Registriert: 17. Mai 2013 18:51
Wohnort: Mitten in der Oberpfalz

Re: Fyne?

9. Feb 2021 17:10

Hier übrigens ein feiner Testbericht zu der Box:

https://www.lowbeats.de/fyne-audio-f502-koax-standbox-mit-tannoy-genen/
Der Vergleich ist das Ende vom Glück und der Beginn der Unzufriedenheit
 
Benutzeravatar
nadeto
Beiträge: 30
Registriert: 3. Okt 2016 11:08

Re: Fyne?

9. Feb 2021 18:41

Ich wohne Inder Schweiz. Ursprünglich komme ich auch aus Deutschland. Hier gibt’s auch gute HiFi Händler
https://www.mueller-spring.ch/shop/tann ... fPEALw_wcB
Hat fast alle Hersteller aber halt Schweizer Preis. Dafür für mich aus Deutschland bestellen rentiert. Bekomme ich noch 19% MwSt Retour.
 
Benutzeravatar
Wolfgang_M.
Beiträge: 1181
Registriert: 14. Apr 2009 10:35
Wohnort: Hessen - das (gelobte) Ebbelwoi-Land

Re: Fyne?

10. Feb 2021 18:10

Hallo nadeto

Ich kenne zwar ebenfalls weder Deine Hörpräferenzen noch Dein Budget, würde aber selbst sofort zu diesen greifen, wenn ich derzeit noch wöchentlich beruflich in die Schweiz käme

https://www.mueller-spring.ch/shop/laut ... e-occasion

Die PSB Synchrony One hatte ich vor einigen Jahren mal gehört und war SEHR angetan.  :hoeren:  Kannst sie Dir ja mal anhören. Den aufgerufenen Betrag von 1700.- chf sind sie nach meiner Ansicht locker wert.

(Wenn ich im April wieder bei Euch Eidgenossen rumturnen darf, werde ich mal dort reinschnuppern und die Dinger kaufen, falls sie noch verfügbar sind!)  :wink:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast