Benutzeravatar
Old Shatterhand
Beiträge: 831
Registriert: 22. Apr 2016 13:43

Re: Opera Quinta II

3. Jan 2018 22:12

Die Bedingungen für die SHL5 die du mir geschildert hast sind ungefähr vergleichbar mit dem Test der Fahreigenschaften eines Auto im Parkhaus mit angezogener Handbremse. ;) Kannst gerne nach deinem Urlaub hier vorbeikommen. :Bier:
Punkrock is good for you!
 
Benutzeravatar
Thomas74
Chef-Moderator
Beiträge: 4128
Registriert: 19. Jun 2010 18:46

Re: Opera Quinta II

3. Jan 2018 23:08

Madney hat geschrieben:
Einfach für mich zu grell. Bass ist gut aber der Rest zu anspringend und eben nicht entspannt.

Am Wochenende hole ich mir eine Harbeth Super HL 5 

Hallo Jürgen,
Die Harbeth wird in Deiner Bass-Falle auch zu dünn spielen.
Ich würde mir ein paar Transistor Amps für die Quinta ausleihen und testen.
Vielleicht solltest Du Deinen Raum im Hochton mehr bedämpfen - wie hallig ist es bei Dir ?
Lieber Gruß
Thomas
"Any way you want it - That's the way you need it"
 
Madney
Thema Autor
Beiträge: 88
Registriert: 3. Mär 2012 17:15
Wohnort: Tauberbischofsheim

Re: Opera Quinta II

4. Jan 2018 06:46

Hallo Thomas,

Hallig ist es nicht. Wenn ich in die Hände klatsche ist es sofort weg. Ich habe Teppiche, dicke Vorhänge, ein riesen Sofa, Kissen und Decken, Pflanzen, Bücherregal, und sonstiges in meinem Wohn Esszimmer.
Die Progressive war nie zu schrill und auch die Tannoy nicht. Progressive hatte genügend Bass und auch die Quinta. Bei der Tannoy war es die Aufstellung.
Ich werde es versuchen mit der Harbeth. Ich will einfach nur entspannt Musik hören und nicht die Lautsprecher hören. Diese sollen einfach im Hintergrund verschwinden u. ich will entspannt auf der Couch sitzen u. Musik genießen. Nichts mit ständig hin u. her und Kabel und probieren usw.
Wenn es nichts sein sollte, dann geht die Harbeth wenn ich diese kaufen sollte eben wieder und dann hole ich mir die Pearl von Progressive Audio. Das ist ne Nummer größer als Elise und die lief ja auch.

LG

Jürgen
 
thomas1960
Beiträge: 4447
Registriert: 13. Dez 2009 21:00
Wohnort: Taunus

Re: Opera Quinta II

4. Jan 2018 08:46

Hi Jürgen,

Du willst entspannt Musik hören und das die LS im Hintergrund verschwinden? Dann passts mit den Harbeth.
Ich höre gerne dazwischen „volle Kanne“ und will knackig angesprungen werden. Anderes Hörprofil... .

Viel Spaß und berichte! Der Anbieter ist ein sehr netter Knabe.

Lg Thomas
Bevor Du mit dem Kopf durch die Wand willst, überlege:
was willst Du im Nebenzimmer?
 
Benutzeravatar
Thomas74
Chef-Moderator
Beiträge: 4128
Registriert: 19. Jun 2010 18:46

Re: Opera Quinta II

4. Jan 2018 09:10

thomas1960 hat geschrieben:
Hi Jürgen,

Du willst entspannt Musik hören und das die LS im Hintergrund verschwinden? Dann passts mit den Harbeth.

Das glaube ich nicht schließlich ist es immer noch der gleich Raum. Wenn der Trockenbau den Grundton wegsaugt, werden auch die Harbeth akustisch "sichtbar".
Aber gut es gibt ja auch Leute die stellen sich Eckhörner in ein Kinderzimmer ... zweimal hintereinander :lol:

Lieber Gruß
:Kaffee:
Thomas
"Any way you want it - That's the way you need it"
 
Benutzeravatar
Old Shatterhand
Beiträge: 831
Registriert: 22. Apr 2016 13:43

Re: Opera Quinta II

4. Jan 2018 10:09

Der Trockenbau muss es aber doch nicht sein, die Quinta SE spielen doch voller im Bass und die Progressive Audio ebenfalls. ;)

Der Raum ist riesig und hat noch dazu eine enorme Deckenhöhe (im Hörbereich normal).

@ Klipschorn v.s. Kinderzimmer: Y.M.M.D. *Muahaha* (ja wir haben dich lieb Thomas1960)
Punkrock is good for you!
 
thomas1960
Beiträge: 4447
Registriert: 13. Dez 2009 21:00
Wohnort: Taunus

Re: Opera Quinta II

4. Jan 2018 11:05

Bei der Wahrheit bleiben bitte... - 3x!
Da war noch das Fostex-Hörnchen.
Klipsch-Eckorn auf 14qm...- das verkaufen sogar Fachhändler mit der kompletten „Aaron-Flöte“ im Biamping  ;).
Das AK60 hat sogar besser geklungen als die Martion Exodus  :Bier:. Im Flur... :Crazylol:.

Die Faulen mit schwachem Rücken kaufen sich zum wievielten Male Harbeth SHL5...- oder so  :Respekt:.
Kinder, wir sind doch alle  :Vogel: - aber symbadisch dabei. Weiter SO!

HERZALLERLIEBST, 
Thomas
Bevor Du mit dem Kopf durch die Wand willst, überlege:
was willst Du im Nebenzimmer?
 
Madney
Thema Autor
Beiträge: 88
Registriert: 3. Mär 2012 17:15
Wohnort: Tauberbischofsheim

Re: Opera Quinta II

4. Jan 2018 12:26

Ich habe das Gefühl, dass trotz starkem Rücken und Armen ich mit der Harbeth glücklich werden kann.
Und da ich sie noch nie gehört habe versuche ich es. Dann kann ich auch mitreden.
Ich werde euch auf alle Fälle berichten.

Macht weiter so.
Bis bald

Jürgen
 
Benutzeravatar
Old Shatterhand
Beiträge: 831
Registriert: 22. Apr 2016 13:43

Re: Opera Quinta II

4. Jan 2018 12:44

@Thomas: Na ja, das stimmt schon bei mir mit den Harbeth, nur passen diese auch zum Hörraum von der Größe, da ist nicht der Raum wie bei dir das Problem. :wink:
Nebenbei wie oft hattest du u.A. die Forte? :pfeif:  :mrgreen2:
Punkrock is good for you!
 
unison
Beiträge: 24
Registriert: 21. Okt 2010 21:21

Re: Opera Quinta II

4. Jan 2018 22:15

Old Shatterhand hat geschrieben:
Der Thread heist doch Quinta II, daher ging ich davon aus, dass Jürgen die Quinta II hat. :Leidtun:

@Unison (bitte umbenennen lassen): Die Quinta 1 ist nicht die Quinta II.



.... Bin seit 2010 unter diesem Namen im Forum unterwegs ....
 
Benutzeravatar
Old Shatterhand
Beiträge: 831
Registriert: 22. Apr 2016 13:43

Re: Opera Quinta II

4. Jan 2018 22:36

Es geht hier nach Beitragsanzahl (Scherz) :mrgreen: :Leidtun:
Aber im Ernst, das ist wirklich ungünstig mit Unison und Unison12.
Punkrock is good for you!
 
Madney
Thema Autor
Beiträge: 88
Registriert: 3. Mär 2012 17:15
Wohnort: Tauberbischofsheim

Re: Opera Quinta II

5. Jan 2018 17:14

Hallo liebe Forenfreunde,

es ist amtlich. Die Harbeth Super HL 5 spielen sich gerade warm.
Was für ein toller Sound. Alles da. Der Bass ist der Hammer in meinem Raum  :D

Ich bin überglücklich.

Jetzt macht Musik hören wieder Spaß.

Einfach Scheibe rein und genießen.

Einen schönen Start ins Wochenende.

LG

Jürgen
 
unison
Beiträge: 24
Registriert: 21. Okt 2010 21:21

Re: Opera Quinta II

5. Jan 2018 17:30

Hallo

..... und was hast Du mit den Quintas angestellt?

Grüße
 
Madney
Thema Autor
Beiträge: 88
Registriert: 3. Mär 2012 17:15
Wohnort: Tauberbischofsheim

Re: Opera Quinta II

5. Jan 2018 17:35

Die gehen nächsten Samstag raus.
 
Madney
Thema Autor
Beiträge: 88
Registriert: 3. Mär 2012 17:15
Wohnort: Tauberbischofsheim

Re: Opera Quinta II

5. Jan 2018 17:43

20180105_174007.jpg
 
Benutzeravatar
Old Shatterhand
Beiträge: 831
Registriert: 22. Apr 2016 13:43

Re: Opera Quinta II

5. Jan 2018 17:48

Marvellous.
Zuletzt geändert von Old Shatterhand am 5. Jan 2018 20:29, insgesamt 1-mal geändert.
Punkrock is good for you!
 
thomas1960
Beiträge: 4447
Registriert: 13. Dez 2009 21:00
Wohnort: Taunus

Re: Opera Quinta II

5. Jan 2018 19:18

Sieht stark aus!
Bei Dir stehen Sie wenigstens vernünftig. Beim Vorbesitzer viel zu eng und zu kleiner Raum. 
Bei mir wären es nur 14qm gewesen.Weil viel qm hast Du?
Wie war dein Eindruck bei IHM?

Lg Thomas

PS: ...und ab in den Harbeth-Thread  :undweg:
Bevor Du mit dem Kopf durch die Wand willst, überlege:
was willst Du im Nebenzimmer?
 
Benutzeravatar
Old Shatterhand
Beiträge: 831
Registriert: 22. Apr 2016 13:43

Re: Opera Quinta II

5. Jan 2018 20:31

Die brauchen Platz, 14qm ist nichts für den LS.

@Thomas74: Der Bass ist für Jürgen mehr als zufriedenstellend. ;)
Punkrock is good for you!
 
Benutzeravatar
Thomas74
Chef-Moderator
Beiträge: 4128
Registriert: 19. Jun 2010 18:46

Re: Opera Quinta II

5. Jan 2018 21:50

Old Shatterhand hat geschrieben:
@Thomas74: Der Bass ist für Jürgen mehr als zufriedenstellend. ;)

Och weißt Du...
korn.jpg
korn.jpg (6.95 KiB) 874 mal betrachtet
"Any way you want it - That's the way you need it"
 
Benutzeravatar
Old Shatterhand
Beiträge: 831
Registriert: 22. Apr 2016 13:43

Re: Opera Quinta II

5. Jan 2018 22:08

Nee, Fachkompetenz aka Zim. :mrgreen:
Punkrock is good for you!
 
Benutzeravatar
Thomas74
Chef-Moderator
Beiträge: 4128
Registriert: 19. Jun 2010 18:46

Re: Opera Quinta II

6. Jan 2018 10:43

Old Shatterhand hat geschrieben:
Nee, Fachkompetenz aka Zim. :mrgreen:

Wir werden sehen  :lol:
"Any way you want it - That's the way you need it"
 
Benutzeravatar
Old Shatterhand
Beiträge: 831
Registriert: 22. Apr 2016 13:43

Re: Von der Opera Quinta SE zur Harbeth SHL

6. Jan 2018 10:47

Ich weiß ja wie sie Jürgen gefallen haben (er hat mich ja gestern angerufen). Mit meinem Tipp mit dem Rega Brio passte ja auch. ;)
Das wären jetzt keine LS und kein AMP den ich jedem empfehlen würde. Das muss schon zum Hörgeschmack passen. Beides wären mMn keine Komponenten für viele User hier.
Punkrock is good for you!
 
Madney
Thema Autor
Beiträge: 88
Registriert: 3. Mär 2012 17:15
Wohnort: Tauberbischofsheim

Re: Von der Opera Quinta SE zur Harbeth SHL

7. Jan 2018 12:56

Ich bin sowas von happy.

Der Klang ist ein Traum. Es macht wieder Spaß stundenlang Musik zu hören.

LG

Jürgen
 
Madney
Thema Autor
Beiträge: 88
Registriert: 3. Mär 2012 17:15
Wohnort: Tauberbischofsheim

Re: Von der Opera Quinta SE zur Harbeth SHL

10. Jan 2018 08:53

Hallo liebe Forenmitglieder,
 
nach fast einer Woche wollte ich euch mitteilen, dass ich überaus glücklich und zufrieden mit meinen Harbeth SHL5 bin.
Sie spielen perfekt in meinem Raum. Alles ist wie gewünscht. Es macht einfach Spaß Musik zu hören und nicht ständig das Gefühl zu haben etwas ändern zu müssen.
Ich danke euch für euren Support und wünsche euch eine gute Zeit.
Wenn einer von euch mal im Taubertal unterwegs ist und Lust hat entspannt Musik zu genießen dann kann er sich gerne bei mir melden.
 
Liebe musikalische Grüße
 
Jürgen
 
Madney
Thema Autor
Beiträge: 88
Registriert: 3. Mär 2012 17:15
Wohnort: Tauberbischofsheim

Re: Von der Opera Quinta SE zur Harbeth SHL

29. Jan 2018 13:47

Hallo zusammen,

immernoch total glücklich bin ich am Wochenende durch Zufall an ein paar unbenutzte wirklich NOS Telefunken ECC83 gekommen. Ein Freund meines Vater´s hatte die als Ersatz gebunkert und wieder gefunden. Da er aber keinen Röhrenverstärker mehr besitzt hat er sie mir überlassen.
Was soll ich sagen, ich hätte nicht geglaubt das da noch mehr drin ist. Allse spielt jetzt sowas von perfekt. Ein Traum.

Liebe Grüße

Jürgen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast