Lars
Moderator
Thema Autor
Beiträge: 3500
Registriert: 13. Apr 2009 14:11
Wohnort: NRW

Horntrichter beruhigen

25. Aug 2020 08:55

Hallo,
Ich suche nach Material zum beruhigen (Schwingungsdämpfung) meiner Horn waveguide. Ich dachte an sowas wie diese Klebefolien aus
dem Carhifi Bereich. Hat da jemand Empfehlungen? Was zum aufkleben wäre prinzipiell ganz gut. 
Normal müsste man vielleicht die in ein Gehäuse bauen, aber da ist mir noch nichts eingefallen 
Liebe Grüße 
 
Benutzeravatar
speakermaker
Beiträge: 34
Registriert: 28. Jan 2013 17:58

Re: Horntrichter beruhigen

25. Aug 2020 09:30

Bauschaum....
 
Lars
Moderator
Thema Autor
Beiträge: 3500
Registriert: 13. Apr 2009 14:11
Wohnort: NRW

Re: Horntrichter beruhigen

25. Aug 2020 16:52

Von außen auf die Hörner :D
Sorry aber die Folien sind mir schon optisch sehr rustikal  :Crazylol:
Bauschaum geht garnicht
L.G.
 
Benutzeravatar
Horn-ophil
Moderator
Beiträge: 1610
Registriert: 12. Dez 2012 14:45
Wohnort: Home of the hessisch "Land-Day"

Re: Horntrichter beruhigen

25. Aug 2020 20:37

Hi Lars

Du meinßt sicher die Bitumen-Matten.
Die gibt es auch in verschiedenen Stärken. Etwas dünnere lassen sich auf jeden Fall beim
Verkleben besser modellieren um sie an die Form des Wave-Guide anzupassen.
Auf jeden Fall sollten die aber innerhalb des Gehäuses am Horn/Waveguide angebracht werden.

Viele Grüße
René
- Carpe that fucking diem -
 
Lars
Moderator
Thema Autor
Beiträge: 3500
Registriert: 13. Apr 2009 14:11
Wohnort: NRW

Re: Horntrichter beruhigen

25. Aug 2020 21:19

Hallo René,
Ich glaub ich bestell mal so eine Rolle. Kostet nicht die Welt. Ich meine das Zeug aus dem car hifi Bereich. Nimmt ma da oft für Türen, Türverkleidung usw
Hab es in 2 oder 4 Millimeter gesehen 
Falls jemand etwas weis mit möglichst starker Dämpfung. Ferne noch schreiben 
Liebe Grüße 
 
Benutzeravatar
HORNI
Moderator
Beiträge: 417
Registriert: 31. Jan 2010 19:17

Re: Horntrichter beruhigen

25. Aug 2020 22:44

Wer nichts weiß muss alles glauben ;)
 
Lars
Moderator
Thema Autor
Beiträge: 3500
Registriert: 13. Apr 2009 14:11
Wohnort: NRW

Re: Horntrichter beruhigen

25. Aug 2020 22:58

Ja genau. Das hatte ich gesehen, danke :winke:
Gruß 
 
Lars
Moderator
Thema Autor
Beiträge: 3500
Registriert: 13. Apr 2009 14:11
Wohnort: NRW

Re: Horntrichter beruhigen

26. Aug 2020 09:23

Manche nehmen die Alubutyl Folie und darüber das dämmflies. Ich bin mir nicht sicher ob das ok ist, oder ob man das wieder runterbekommt 
falls es nichts bringt. Hilft wohl nur probieren zumal ich nichts anderes gefunden hab was man alternativ nehmen könnte....
L.G.
 
Benutzeravatar
speakermaker
Beiträge: 34
Registriert: 28. Jan 2013 17:58

Re: Horntrichter beruhigen

26. Aug 2020 10:10

Hallo
Ist Alubutyl denn schöner ? Es war und ist im Profibereich üblich ,Blechhörner wie das EV 8HD , von aussen einzuschäumen ,um Ihnen ein deutlich gutmütigeres Verhalten
anzuerziehen.
 
Benutzeravatar
Horn-ophil
Moderator
Beiträge: 1610
Registriert: 12. Dez 2012 14:45
Wohnort: Home of the hessisch "Land-Day"

Re: Horntrichter beruhigen

26. Aug 2020 10:42

Ich denke die Materialauswahl hängt ein bisschen davon ab wie stark man tatsächlich bedämpfen möchte.
Eine Umschäumung bedämpft wahrscheinlich eher leicht läßt sich in Summe aber besser, gleichmäßiger
und nahtlos aufbringen (eine entsprechende Verschalung um das Horn vorausgesetzt.
Die Bitumenplatten werden auf Grund Ihrer Dichte stärker dämpfen, wirken aber nicht so nahtlos und gleichmäßig
wie z.B. Eine Umschäumung.
Dieter wird hierzu sicher eine Menge Erfahrungen haben.
Schreib ihn doch mal an, vielleicht kann er Dir ein paar zielführende Tipps geben.

Viele Grüße
René
- Carpe that fucking diem -
 
Lars
Moderator
Thema Autor
Beiträge: 3500
Registriert: 13. Apr 2009 14:11
Wohnort: NRW

Re: Horntrichter beruhigen

26. Aug 2020 10:48

Hallo,
Zumindest bis jetzt ist es ein nacktes unverkleidetes Horn
L.G.
 
Peter V.
Beiträge: 2227
Registriert: 18. Jun 2011 20:14

Re: Horntrichter beruhigen

26. Aug 2020 11:05

Lars hat geschrieben:
Hallo,
Zumindest bis jetzt ist es ein nacktes unverkleidetes Horn
L.G.

Ich verstehe nicht was Du vorhast, bei den relativ hohen Frequenzen und dickem Holz kommt doch nichts in Resonanz.

Gruß
Peter
 
thomas1960
Beiträge: 5561
Registriert: 13. Dez 2009 21:00
Wohnort: Taunus

Re: Horntrichter beruhigen

26. Aug 2020 20:00

Dazu von mir:
wenn überhaupt auf jedenfall reversibel. Ich habe früher gute Erfahrungen mit Dämmplatten aus dem Kfz-Bereich gemacht.
Das sind die, die Autohersteller innen in die Türen kleben, bis es Plopp statt Peng macht.

Totgedämpft ist schnell. Das kann der Musik jede Freude nehmen.
Wege entstehen dadurch, daß man Sie geht.
Schau auf das Schöne, dann bringst auch du das Schöne in deine Welt.
 
Lars
Moderator
Thema Autor
Beiträge: 3500
Registriert: 13. Apr 2009 14:11
Wohnort: NRW

Re: Horntrichter beruhigen

29. Aug 2020 05:48

Hallo Thomas 
das müsste das Zeug gewesen sein. Nennt sich Aluminium butyl. Ich was mal mit Kumpel bei einem Car hifi Bub. Da haben die das verwendet.
Wie gut das eventuell wieder runter ginge weis ich nicht. Lohnt sich sicher da vorher nochmal drüber nachzudenken....
Liebe Grüße 
 
bonny
Beiträge: 215
Registriert: 2. Jul 2014 14:34

Re: Horntrichter beruhigen

30. Aug 2020 07:37

Hallo,
kann man eventuell das zu behandelnde Teil in Frischhaltefolie einwickeln,
und dann mit dem von Euch genannten Material ?
Dann kann man bei Nichtgefallen ohne Schaden wieder zurück bauen.
borny
 
thomas1960
Beiträge: 5561
Registriert: 13. Dez 2009 21:00
Wohnort: Taunus

Re: Horntrichter beruhigen

30. Aug 2020 09:57

Dann wird es nicht kleben und daher mMn nichts bewirken...
Wege entstehen dadurch, daß man Sie geht.
Schau auf das Schöne, dann bringst auch du das Schöne in deine Welt.
 
Benutzeravatar
Thomas74
Chef-Moderator
Beiträge: 4485
Registriert: 19. Jun 2010 18:46

Re: Horntrichter beruhigen

30. Aug 2020 16:39

Habe vor ein paar Monaten meine C600 (Klipsch K600 Kopien von Bob Crites) Metallhörner mit Alubutyl  (Dynamat) Folie beklebt.
Die Hörner wurden etwas beruhigt - klingt aber immer noch nicht tot, die Folie bleibt drauf !
Be good to yourself when, nobody else will !
 
Lars
Moderator
Thema Autor
Beiträge: 3500
Registriert: 13. Apr 2009 14:11
Wohnort: NRW

Re: Horntrichter beruhigen

31. Aug 2020 20:56

Hallo Thomas,
ist die Folie schwarz oder so Silber...evtl. mit was bedruckt und meinst du man würde es zur Not wieder runter bekommen?
Ich werde es mal probieren denke ich. Momentan hab ich zig Baustellen aufgemacht *lips* Aktive verbessern , Atmos installieren  usw..
Bin froh wenn es mal alles steht und man endlich mal die software genießt 
Danke für Tipps und Meinungen!
Liebe Grüße
 
Benutzeravatar
Thomas74
Chef-Moderator
Beiträge: 4485
Registriert: 19. Jun 2010 18:46

Re: Horntrichter beruhigen

1. Sep 2020 09:49

Lars hat geschrieben:
Hallo Thomas,
ist die Folie schwarz oder so Silber...evtl. mit was bedruckt und meinst du man würde es zur Not wieder runter bekommen?

Ich hatte die bei Amazon Bestellt - die Folie ist silber.  
https://www.amazon.de/Noico-Selbstklebe ... 21&sr=8-10

Von meinen relativ glatten Alu Hörnern bekäme ich die Folie problemlos wieder runter.


Lars hat geschrieben:
Ich werde es mal probieren denke ich. Momentan hab ich zig Baustellen aufgemacht *lips* Aktive verbessern , Atmos installieren  usw..

Ahja ist ja nicht sooo ungewöhnlich bei Dir   :mrgreen2:
Be good to yourself when, nobody else will !
 
Peter V.
Beiträge: 2227
Registriert: 18. Jun 2011 20:14

Re: Horntrichter beruhigen

1. Sep 2020 11:39

Lars hat geschrieben:
Hallo Thomas,
ist die Folie schwarz oder so Silber...evtl. mit was bedruckt und meinst du man würde es zur Not wieder runter bekommen?
Ich werde es mal probieren denke ich. 

Verrätst Du ,mal warum?

Gruß
Peter
 
Lars
Moderator
Thema Autor
Beiträge: 3500
Registriert: 13. Apr 2009 14:11
Wohnort: NRW

Re: Horntrichter beruhigen

1. Sep 2020 12:19

Streng geheim :lol:
Ne, die waveguide ist aus gfk oder sowas und ich wollte einfach mal sehen ob sich da bemerkbar was tut...
Liebe Grüße 
 
Peter V.
Beiträge: 2227
Registriert: 18. Jun 2011 20:14

Re: Horntrichter beruhigen

1. Sep 2020 15:06

Lars hat geschrieben:
Streng geheim :lol:
Ne, die waveguide ist aus gfk oder sowas und ich wollte einfach mal sehen ob sich da bemerkbar was tut...

Wird wohl, aber die Frage ist warum Du das Abstrahlverhalten verschlechtern willst.

Gruß
Peter
 
Lars
Moderator
Thema Autor
Beiträge: 3500
Registriert: 13. Apr 2009 14:11
Wohnort: NRW

Re: Horntrichter beruhigen

3. Mär 2021 17:41

Hab jetzt pro gfk waveguide 4 Bahnen Noico drauf. Es sind allerdings nicht 100% der Trichter (Außenseite versteht sich) bedeckt. Der klopftest nach nur einem Stück war absolut überzeugend. Klanglich kann ich noch nix sagen . Läuft grad erstes Stück und ich denke das war ne gute Entscheidung 
Eine Bahn wäre noch übrig. Vielleicht schneid ich die noch zu für die letzten Stellen.
L.G.
 
Peter V.
Beiträge: 2227
Registriert: 18. Jun 2011 20:14

Re: Horntrichter beruhigen

3. Mär 2021 18:57

Lars hat geschrieben:
Hab jetzt pro gfk waveguide 4 Bahnen Noico drauf. 

Hattest Du nicht diese großen Trichter aus Holz?

Gruß
Peter
 
Lars
Moderator
Thema Autor
Beiträge: 3500
Registriert: 13. Apr 2009 14:11
Wohnort: NRW

Re: Horntrichter beruhigen

3. Mär 2021 19:25

Hallo Peter,
Ich hatte früher das H220 und dann später das Horn von Yogi übernommen. Da ist Hornhals aus Gusseisen und die waveguide aus gfk. Ich hab jetzt einiges gehört und merke das schon recht deutlich. Es klingt nochmals klarer / sauberer.  Man könnte die auch in ein Gehäuse einbauen, aber auch dann würde ich das Material dran lassen . Mir viel aber nie was schönes ein und könnte das auch mangels Werkzeug etc. nicht selbst. Aber der Unterschied ist schon deutlich.
Ich bin wirklich nicht unzufrieden wie sich das ganze klanglich entwickelt hat. So gut war es noch nie. Trotzdem bin ich irgendwie unruhig und such noch nach Verbesserung. Vielleicht andere Verstärker für Mittel Hochton...andere, bzw eher zusätzliche Lautsprecher. Keine Ahnung grad
Aber es klingt schon echt gut
Liebe Grüße 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast