zeitlos
Thema Autor
Beiträge: 241
Registriert: 5. Mai 2017 21:12

It's a PALTAUF!

12. Jan 2020 17:16

Vor kurzem habe ich mir einen neuen Röhren-Kopfhörerverstärker gegönnt. Ich hatte bisher ja einen STAX Röhrenverstärker für nicht wenig Geld am Start, dieser kam aber mit meinen neuen STAX 007Mk2 überhaupt nicht zurecht und war vorne und hinten überfordert. Deshalb habe ich recherchiert und bin auf die Produkte vom "Röhren-Leonardo" Wolfgang Paltauf aus Graz/Österreich gestoßen.

Um die Jahreswende kam das gute Teil dann frisch von Herrn Paltauf zusammengeschraubt bei mir an. Seither bin ich wie in seinen Bann gezogen. Noch nie hat mich ein Audio-Produkt so nachhaltig süchtig gemacht. Zumal ich bis zu diesem Gerät dachte, dass ich wohl kein "Kopfhörertyp" bin, weil mir meine Anlage bisher immer besser gefiel als jede KH/KHV-Kombination. Das Teil hat mit der wunderbaren RIKE AUDIO NATALIJA 2 Phonovorstufe nun gleichgezogen und ich kann beide Arten Musik zu hören einfach nur noch genießen. So habe ich mir das immer gewünscht. 

Die ersten zwei, drei Tage war ich noch etwas reserviert, weil er eben eher neutral spielt. Herr Paltauf legt auf eine Aufnahmegetreue Wiedergabe großen Wert. Der Verstärker wurde nicht nur täglich besser, er spielt jetzt wirklich wie ein kleine Göttin. Präzise ohne dabei aber analytisch zu werden (was ich nicht mag), mit einem sehr konturierten, trockenen Bass. Er trifft die Töne und es ist eine wahre Wonne damit zu hören. Und die Stimmen.... !

Ich finde ihn auch optisch sehr gelungen. Es sind innen nur die besten Zutaten verbaut. Das macht sich beim Hören jeden Tag aufs Neue bemerkbar. 

Hier ein paar Bilder vom Gerät:

Bild_DSC6450 4 by Stefan Sipl, auf Flickr

Bild_DSC6470 5 by Stefan Sipl, auf Flickr

Bild_DSC6450 5 by Stefan Sipl, auf Flickr

Bild_DSC6480 4 by Stefan Sipl, auf Flickr

Bild_DSC6494 2 by Stefan Sipl, auf Flickr
 
Benutzeravatar
bucky
Beiträge: 1488
Registriert: 22. Nov 2009 19:47
Wohnort: im Inntal

Re: It's a PALTAUF!

12. Jan 2020 19:26

wenn es klingt wie es ausschaut:  :Knienieder:
...and DON`T FORGET TO BOOGIE!
:Peace:
 
zeitlos
Thema Autor
Beiträge: 241
Registriert: 5. Mai 2017 21:12

Re: It's a PALTAUF!

12. Jan 2020 19:54

Doch, der kann auch mit den inneren Werten unglaublich bezaubern. :) Da stimmen äußere und innere Werte wirklich einmal überein.
 
zeitlos
Thema Autor
Beiträge: 241
Registriert: 5. Mai 2017 21:12

Re: It's a PALTAUF!

18. Jan 2020 15:09

Apropos innere Werte:
Bild_DSC6517 1 by Stefan Sipl, auf Flickr
 
Benutzeravatar
Horn-ophil
Moderator
Beiträge: 1233
Registriert: 12. Dez 2012 14:45
Wohnort: Home of the hessisch "Land-Day"

Re: It's a PALTAUF!

18. Jan 2020 16:04

Wunderschönes Teil! :Bier: Besonders das Holzgehäuse (echt?) hat es mir angertan.
Gibt es den auch mit Klinken-Ausgängen?
- Carpe that fucking diem -
 
zeitlos
Thema Autor
Beiträge: 241
Registriert: 5. Mai 2017 21:12

Re: It's a PALTAUF!

18. Jan 2020 16:28

Danke! Ja, ich finde das auch. Und ja klar, das ist echtes Holz. Sonst wäre es kein Paltauf ;)

Ja, es gibt auch eine Version für Klinke. Und noch eine weitere Version.
Die neue Webpage von Paltauf soll in den nächsten ca. 2 Wochen fertig sein. Da sieht man dann sicher mehr.
 
zeitlos
Thema Autor
Beiträge: 241
Registriert: 5. Mai 2017 21:12

Re: It's a PALTAUF!

18. Jan 2020 22:31

Und noch mal in der Gesamtschau.

Mit 88er Telefunken NOS Röhre aus Ulmer Produktion.


Bild_DSC6509 2 by Stefan Sipl, auf Flickr
 
Benutzeravatar
Hornvirus
Beiträge: 1762
Registriert: 17. Mai 2013 18:51
Wohnort: Mitten in der Oberpfalz

Re: It's a PALTAUF!

18. Jan 2020 23:33

Hallo Stefan,

ein wirklich feines Teil hast du dir da gegönnt, das glaube ich, dass da die inneren mit den äußeren Werten mithalten können, bzw. diese gar übertreffen :lol:
Auch fotografisch hast du das Gerät perfekt in Szene gesetzt, du hättest Werbefotograf werden können :Respekt:

Als alter Holzwurm würde ich sagen, die Seitenteile sind Mooreiche, oder zumindest in dem Farbton gebeizt.
Da kommen Augen und Ohren zu einem besonderen Genuss. Viel Spaß mit dem tollen Teil :hoeren:

viele Grüße
Josef
Der Vergleich ist das Ende vom Glück und der Beginn der Unzufriedenheit
 
zeitlos
Thema Autor
Beiträge: 241
Registriert: 5. Mai 2017 21:12

Re: It's a PALTAUF!

19. Jan 2020 08:48

Lieber Josef,

vielen Dank für die Blumen (Werbefotograf) :) Freut mich, wenn die Bilder gefallen. Ich habe einen Sonntag Nachmittag dafür geopfert ;)
Was ich noch lernen muss, ist, wie man Reflexionen auf Chromknöpfen bestmöglich vermeidet ;) 

Ja, es ist wirklich ein feines Teil. Und ich bin seither kopfhörersüchtig ;). Wer hätte das gedacht. 

Danke für die Info zum Holz. Ich kenne mich da rein gar nicht aus. Muss aber bei Gelegenheit mal bei Herrn Paltauf nachfragen. 

Wenn Du irgendwann mal wieder in der Gegend bist, komm gerne vorbei. Dann kannst du den KHV gerne auch mal hören. Und die Rike Audio Natalija habe ich ja auch noch am Start! :)

Dir einen schönen Sonntag!
 
Benutzeravatar
Horn-ophil
Moderator
Beiträge: 1233
Registriert: 12. Dez 2012 14:45
Wohnort: Home of the hessisch "Land-Day"

Re: It's a PALTAUF!

19. Jan 2020 22:45

Mit was fotografierst Du?
Gegen Reflektionen packt man entweder einen Pol-Filter auf das Objektiv der Spiegelreflexkamera oder
vor die Lichtquelle. Das reduziert das Streulicht und somit auch ungewollte Reflektionen ;)

Viele Grüße 
René 
- Carpe that fucking diem -
 
zeitlos
Thema Autor
Beiträge: 241
Registriert: 5. Mai 2017 21:12

Re: It's a PALTAUF!

24. Jan 2020 20:25

Ja, stimmt! Einen Polfilter muss ich mir mal zulegen. Hatte lange Jahre welche, aber nie genutzt ;)
Hier wäre es wertvoll gewesen!
 
Paltauf Audio
Beiträge: 2
Registriert: 2. Apr 2020 17:51

Re: It's a PALTAUF!

2. Apr 2020 17:54

Alle weiteren Informationen findet ihr hier. www.paltauf.com jetzt neu;-)
Paltauf Audio
------------------------------------------------
Thomas Stiegler MSc.
CEO
Marketing, Sales
------------------------------------------------
Phone: +43 (0) 650 350 76 93
E-Mail: stiegler@paltauf.com
Web: www.paltauf.com
 
zeitlos
Thema Autor
Beiträge: 241
Registriert: 5. Mai 2017 21:12

Re: It's a PALTAUF!

2. Apr 2020 18:55

Zu einem hervorragenden Produkt gehört eine gute Präsentation.
Das ist hier wirklich mehr als gelungen! Sehr, sehr schöner Internetauftritt!

P.S. Die neue Phono 100 ist allein schon optisch der Knaller. Also neben dem Hören, ist hier auch das Sehen schon eine Möglichkeit zu fühlen :) 
 
Benutzeravatar
slw
Beiträge: 43
Registriert: 10. Feb 2020 10:35

Re: It's a PALTAUF!

17. Apr 2020 17:07

Wow, das ist ja mal ein traumhaft schönes Gerät. Gratulation! Wenn der auch so klingt, dann wäre ich gefährdet. Obwohl ich eigentlich mit meinem nicht unzufrieden bin (Violectric V281) …  :grin:

Was die Reflexe angeht, würde ich empfehlen einfach mit einem schwarzen Stoff oder Karton zu arbeiten. Einfach so positionieren das alles was dich stört weg ist ("ab Negern"  hieß das früher mal …) und man es nicht im Bild sieht. Wenn man aber gezielt Lichtreflexe haben möchte, dann kann man das wunderbar mit runden Kosmetikspiegeln aus dem Drogeriemarkt machen. Nur weil Du ja eh schon viel Zeit investiert hast und wohl noch mehr willst  :smile: 

Als Quelle für den Paltauf nutzt Du einen Plattenspieler über Phonoverstärker?

Gruß, Oliver
 
Benutzeravatar
Robert
Administrator
Beiträge: 3376
Registriert: 11. Apr 2009 19:36
Wohnort: Berlin

Re: It's a PALTAUF!

17. Apr 2020 17:28

Hallo zusammen,

ich fände auch weitere Informationen zu den Phonovorstufen sehr spannend. Die ganz große würde ich schon gerne mal testen.

Gruß Robert
 
zeitlos
Thema Autor
Beiträge: 241
Registriert: 5. Mai 2017 21:12

Re: It's a PALTAUF!

17. Apr 2020 17:34

Mich würde die Phono 100 sehr interessieren. Die ist auch optisch unglaublich schön.
Unser Glück: die Firma Paltauf ist hier im Forum seit kurzem auch mit einem eigenen Account aktiv… Vielleicht melden sie sich ja zu Wort.
 
zeitlos
Thema Autor
Beiträge: 241
Registriert: 5. Mai 2017 21:12

Re: It's a PALTAUF!

17. Apr 2020 17:35

Aber klar, auch die große ist interessant.
 
zeitlos
Thema Autor
Beiträge: 241
Registriert: 5. Mai 2017 21:12

Re: It's a PALTAUF!

17. Apr 2020 17:37

slw hat geschrieben:

Als Quelle für den Paltauf nutzt Du einen Plattenspieler über Phonoverstärker?

Gruß, Oliver


Hallo Oliver, danke! Ja, ein wunderbares Gerät, optisch wie technisch!

Bisher ist nur der Netzwerkplayer damit verbunden. Meine phonovorstufe lässt nur einen Verstärker zu, da nur ein Ausgang vorhandenen ist.
 
Benutzeravatar
slw
Beiträge: 43
Registriert: 10. Feb 2020 10:35

Re: It's a PALTAUF!

17. Apr 2020 17:40

zeitlos hat geschrieben:
Bisher ist nur der Netzwerkplayer damit verbunden. Meine phonovorstufe lässt nur einen Verstärker zu, da nur ein Ausgang vorhandenen ist.

Darf ich fragen was Dein Netzwerkplayer (mit bzw. ohne DAC) ist?
 
zeitlos
Thema Autor
Beiträge: 241
Registriert: 5. Mai 2017 21:12

Re: It's a PALTAUF!

17. Apr 2020 17:45

Du darfst alles fragen :) Ob ich alles beantworten kann, ist eine andere Frage.
Ich habe eine modifizierte (verbesserte) Version des Cambridge Audio 851N im Einsatz.

P.S. auch in Sachen (Röhren)DAC/Netzwerkplay sollte sich bei Paltauf bald was tun, wenn ich nicht irre.
 
Benutzeravatar
slw
Beiträge: 43
Registriert: 10. Feb 2020 10:35

Re: It's a PALTAUF!

17. Apr 2020 18:12

zeitlos hat geschrieben:
Ich habe eine modifizierte (verbesserte) Version des Cambridge Audio 851N im Einsatz.

P.S. auch in Sachen (Röhren)DAC/Netzwerkplay sollte sich bei Paltauf bald was tun, wenn ich nicht irre.

:Dankeschild:
Ohne die Cambridge Lösung zu kennen, würde ich vermuten das Potential des Paltauf´s und auch das vom Stax sind damit noch nicht ausgereizt  ;)
Was DAC und Streamer angeht bin ich nun schon seit etwa 1,5 Jahren auf der Suche, aber ohne durchschlagenden Erfolg. Allerdings habe ich die ganz teuren Sachen auch bis jetzt nicht angehört bzw. vermieden es zu tun  :pfeif:
Bist Du noch nicht versucht gewesen den Plattenspieler an den KV & Kopfhörer zu hängen? 
 
Benutzeravatar
Robert
Administrator
Beiträge: 3376
Registriert: 11. Apr 2009 19:36
Wohnort: Berlin

Re: It's a PALTAUF!

17. Apr 2020 19:22

Hi Oliver,

sieh dir mal meinen Thread zum Mutec MC3+ im Unterforum für digitale Quellen an - das könnte für dich spannend sein.

Gruß Robert
 
Benutzeravatar
slw
Beiträge: 43
Registriert: 10. Feb 2020 10:35

Re: It's a PALTAUF!

18. Apr 2020 10:36

zeitlos hat geschrieben:
P.S. auch in Sachen (Röhren)DAC/Netzwerkplay sollte sich bei Paltauf bald was tun, wenn ich nicht irre.

Letzteres klingt natürlich sehr spannend, wenn es wirklich ein eigenes Projekt ist und das Paket stimmt. Zugekaufte Bauteile als Ergänzung sieht man ja immer wieder mal, aber meistens nicht wirklich überzeugend. Vor allem nicht wenn man den geforderten Preis berücksichtigt. Bei den "neuen" Themen ist halt auch Know-How gefragt, das oft nicht im Haus vorhanden ist … und schon gar nicht wenn man auch noch ROON & Co vernünftig anbieten möchte. Aus Investitionen wurden da schon öfters mal Ausgaben … und Insolvenzen, weil man sich verhoben hat. Paltauf kenne ich dank Dir seit gestern und es gefällt mir was ich bis lang gesehen/gelesen habe. Wertige Optik, Haptik und Musikalität scheinen sie ja gut im Griff zu haben. Wenn da was spannendes kommt, was halbwegs finanzierbar ist und zu meiner aktuellen Kette passt  *welcome*
 
Benutzeravatar
slw
Beiträge: 43
Registriert: 10. Feb 2020 10:35

Re: It's a PALTAUF!

18. Apr 2020 10:42

Robert hat geschrieben:
Hi Oliver,

sieh dir mal meinen Thread zum Mutec MC3+ im Unterforum für digitale Quellen an - das könnte für dich spannend sein.

Gruß Robert

Hallo Robert, das werde ich mir mal ansehen. Danke! Auf den ersten Blick geht das in Richtung RME, was absolut nicht schlecht ist. Für mich aber am Ende keine spannende Lösung darstellte. Na mal sehen, ich bin grundsätzlich offen für vieles … bis ich das gefunden habe was mich zufrieden stellt  :hoeren:
 
Benutzeravatar
Robert
Administrator
Beiträge: 3376
Registriert: 11. Apr 2009 19:36
Wohnort: Berlin

Re: It's a PALTAUF!

18. Apr 2020 10:55

slw hat geschrieben:
Robert hat geschrieben:
Hi Oliver,

sieh dir mal meinen Thread zum Mutec MC3+ im Unterforum für digitale Quellen an - das könnte für dich spannend sein.

Gruß Robert

Hallo Robert, das werde ich mir mal ansehen. Danke! Auf den ersten Blick geht das in Richtung RME, was absolut nicht schlecht ist. Für mich aber am Ende keine spannende Lösung darstellte. Na mal sehen, ich bin grundsätzlich offen für vieles … bis ich das gefunden habe was mich zufrieden stellt  :hoeren:


Jein. Von den Genen sicherlich ja, aber der Reclocker säubert ja lediglich das Streamer Signal - es folgt noch immer ein DAC. Hier habe ich ja einen Röhren DAC von Aqua im Einsatz. Ich kann mir gut vorstellen das Paltauf hier auch etwas mit Röhren bringen wird.

Gruß Robert

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste