Benutzeravatar
Old Shatterhand
Beiträge: 780
Registriert: 22. Apr 2016 13:43

Re: Doch einen Röhren Amp?

8. Feb 2018 18:36

Auch auf die Gefahr hin mich zu wiederholen, bei dem was du suchst bzw. was die fehlt, würde ich zu einem Harbeth oder Spendor (Classic) LS greifen. Du wärst nich der Erste der danach ankommt bzw. bei dem die Suche ein Ende hätte.

Hier im Forum hat auch bei jemandem schon auf meine Empfehlung hin, bei gleicher Erwartung an die Wiedergabe, nach dem Einzug eines Harbeth LS Zufriedenheit eingestellt.
Punkrock is good for you!
 
Benutzeravatar
Unison12
Beiträge: 1288
Registriert: 4. Mai 2012 18:54
Wohnort: Thüringen

Re: Doch einen Röhren Amp?

8. Feb 2018 18:54

@ Andreas
Hier kann dir geholfen werden: http://www.methe-family.de/musik.htm
Kommt aus deinen Ort
Zuletzt geändert von Unison12 am 8. Feb 2018 19:30, insgesamt 1-mal geändert.
Man hört nie aus

Uwe
 
Benutzeravatar
Old Shatterhand
Beiträge: 780
Registriert: 22. Apr 2016 13:43

Re: Doch einen Röhren Amp?

8. Feb 2018 18:56

Wieso kenne ich nicht die ganze Geschichte?
In wie fern kann Michael Methe dem TE helfen? Der hört mit BB und SE-Triode.
Zuletzt geändert von Old Shatterhand am 8. Feb 2018 19:16, insgesamt 1-mal geändert.
Punkrock is good for you!
 
Benutzeravatar
Unison12
Beiträge: 1288
Registriert: 4. Mai 2012 18:54
Wohnort: Thüringen

Re: Doch einen Röhren Amp?

8. Feb 2018 19:04

Der Michael Methe hatte auch schon Harbeth,  hat sich einige Studiomonitore angehört. Ausserdem spielen in seinen Bekanntenkreis viele Monitore.
Man hört nie aus

Uwe
 
Benutzeravatar
Andreas1205
Thema Autor
Beiträge: 24
Registriert: 23. Jan 2018 18:40

Re: Doch einen Röhren Amp?

9. Feb 2018 10:17

Unison12 hat geschrieben:
@ Andreas
Hier kann dir geholfen werden: http://www.methe-family.de/musik.htm
Kommt aus deinen Ort


Danke ! Vellmar ist von Calden nur ein paar Kiliometer entfernt. Ich werde mir mal die Homepage durchlesen und dann sehen ob ich mit ihm Kontakt aufnehe.
Vielleicht passt es ja.
 
Benutzeravatar
Old Shatterhand
Beiträge: 780
Registriert: 22. Apr 2016 13:43

Re: Doch einen Röhren Amp?

9. Feb 2018 10:42

@Uwe: Ja er hatte mal Harbeth. Michael hat aber nur noch BB und Röhre.  :)
Versteh mich nicht falsch, ich finde die HP seit Jahren super und lese dort regelmäßig, nur wie soll Michael Andreas helfen? :???:
Dass er Ahnung hat glaube ich und auch vermutlich viel Hörerfahrung, nur ist er ja kein Händler, sprich was soll er für Andreas machen deiner Meinung nach?
Punkrock is good for you!
 
Benutzeravatar
Thomas74
Chef-Moderator
Beiträge: 4066
Registriert: 19. Jun 2010 18:46

Re: Doch einen Röhren Amp?

9. Feb 2018 11:25

@Christian
Er kann sich ja trotzdem bei ihm melden / evtl. weiß er ja jemanden der ihm etwas leihen oder weiterhelfen kann.
So hat man das  auch vor den Zeiten des Internet gemacht - einfach mal fragen.
Vielleicht konnte der gefragte einem nicht direkt weiterhelfen- aber oft wußte derjenige jemanden den man fragen konnte usw.
Entdecke die Möglichkeiten...  :pfeif:
"Any way you want it - That's the way you need it"
 
Benutzeravatar
Old Shatterhand
Beiträge: 780
Registriert: 22. Apr 2016 13:43

Re: Doch einen Röhren Amp?

9. Feb 2018 12:02

Das war auch nicht böse gemeint. :)
Punkrock is good for you!
 
Benutzeravatar
Unison12
Beiträge: 1288
Registriert: 4. Mai 2012 18:54
Wohnort: Thüringen

Re: Doch einen Röhren Amp?

9. Feb 2018 14:25

Hallo Christian 
Wir sind alle etwas anders, auch du. Musik hören ist unser Hobby. Wenn einer in meiner Nähe, Schwierigkeiten mit seiner Anlage hat, meinst du wirklich ich würde nicht zu versuchen ihm zu helfen. Normalerweise sind alle Musikverrückten ziemlich normal. Denk doch mal positiv.Dabei spielt es keine Rolle ob ich ihn kenne oder nicht. Nebenbei ist es für mich immer interessant andere Anlagen zu hören.
Gut jetzt :Bier:
Man hört nie aus

Uwe
 
Benutzeravatar
Andreas1205
Thema Autor
Beiträge: 24
Registriert: 23. Jan 2018 18:40

Re: Doch einen Röhren Amp?

9. Feb 2018 15:20

Ich danke Euch bis hierhin schonmal für Eure Gedanken und Einsatz!
Sehr nett!

Andreas
 
Benutzeravatar
Old Shatterhand
Beiträge: 780
Registriert: 22. Apr 2016 13:43

Re: Doch einen Röhren Amp?

9. Feb 2018 16:48

Uwe das mache ich doch auch. Ich habe ja nur nachgefragt, wie er dem Andreas helfen kann. Nochmal, das war nicht böse oder negativ gemeint. :Bier:
Ich hatte vermutet er solle sich dort mal das ein oder andere Gerät anhören und ggf. ausleihen. Das meintest du aber nicht, daher war es gut, dass du es mir erklärt hast. :)
Punkrock is good for you!
 
Benutzeravatar
Old Shatterhand
Beiträge: 780
Registriert: 22. Apr 2016 13:43

Re: Doch einen Röhren Amp?

10. Feb 2018 17:31

Die finde ich preislich auch sehr interessant und könnten seitens Raumgröße noch funktionieren.
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 11-172-932
Punkrock is good for you!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast