Benutzeravatar
Werner Enge
Thema Autor
Beiträge: 1083
Registriert: 13. Apr 2009 13:55
Wohnort: 31008 Elze
Kontaktdaten:

ein wirklich stabiles gerät ........................

20. Dez 2011 14:11

........... wird hier im Test gezeigt ( video unterhalb des fotos ) :


http://www.chord-electronics.de/d/index.php



Über Sinn und Unsinn kann man diskutieren , aber nett ist es schon .





:Bier:




.
greetz > Werner

Gewerblicher Teilnehmer : http://klipsch-direct.de/referenzen.html
 
thomas1960
Beiträge: 4788
Registriert: 13. Dez 2009 21:00
Wohnort: Taunus

Re: ein wirklich stabiles gerät ........................

20. Dez 2011 16:01

Nun,
das würde wohl weder ein Consonance, ein Accuphase, Lector
oder die anderen Spielzeuge aushalten, muss ich (neidvoll :lol: ?) zugeben.

Dafür werden die im Klang beherzter zupacken, wenn Sie bersten und splittern :Crazylol: .
Wege entstehen dadurch, daß man Sie geht.
 
Benutzeravatar
TheJoker
Beiträge: 1249
Registriert: 17. Mai 2010 18:46
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: ein wirklich stabiles gerät ........................

20. Dez 2011 16:20

na im Video ist ja noch nicht das endgültige Ergebnis zu hören :-)
Aber schon beeindruckend was gut konstruierte Gehäuse aushalten...
(bei 5.200 € erwarte ich aber auch schon was abseits des Ohrs)

Joachim
 
Ben
Beiträge: 330
Registriert: 14. Apr 2009 17:06
Wohnort: Brieselang

Re: ein wirklich stabiles gerät ........................

20. Dez 2011 18:02

Die scheinen ein sehr individuelles Konzept zu fahren, find ich grundsätzlich gut. Irgendwie muss man sich ja abheben, um überhaupt noch zur Kenntnis genommen zu werden. Ob die Schaltnetzteile auch klanglich taugen, würde mich mal interessieren. Da scheint sich ja in den letzten Jahren etwas getan zu haben, wie weit die Entwicklung nun tatsächlich schon gediehen ist, kann ich jedoch nicht sagen.
Die Preisrange von Chord ist allerdings auch ne Ansage!
Gruß, Ben
 
thomitz
Beiträge: 257
Registriert: 23. Okt 2010 16:06
Wohnort: Großenkneten

Re: ein wirklich stabiles gerät ........................

20. Dez 2011 20:46

Ich habe schon lange nach einem Gerät mit diesen Eigenschaften gesucht, da ich es leid bin mir jeden Tag einen neuen Verstärker zu kaufen, da täglich ein Panzer durch mein Wohnzimmer fährt und mein ganzes Equipment zerstört *lips* :Crazylol:
 
Ben
Beiträge: 330
Registriert: 14. Apr 2009 17:06
Wohnort: Brieselang

Re: ein wirklich stabiles gerät ........................

20. Dez 2011 21:11

In meiner Berufssparte kann das schon mal passieren ;)
:banghead:

Spaß beiseite, ich bezog mich vielmehr auf das komplette Marketingkonzept, u. a. die Optik, technische Beschaffenheiten (Digitalnetzteile), Rack-Systeme, Preisgestaltung.

;)
 
thomitz
Beiträge: 257
Registriert: 23. Okt 2010 16:06
Wohnort: Großenkneten

Re: ein wirklich stabiles gerät ........................

20. Dez 2011 21:25

Das ist zumindest ein Alleinstellungsmerkmal. Aus
Marketingsicht ist das schon eine geniale Idee :D
 
Peter V.
Beiträge: 1988
Registriert: 18. Jun 2011 20:14

Re: ein wirklich stabiles gerät ........................

20. Dez 2011 22:25

Ben hat geschrieben:

Ob die Schaltnetzteile auch klanglich taugen, würde mich mal interessieren.


Na ja, ein richtig dimensioniertes Netzteil ist ja nun nicht für den Klang verantwortlich.

Gruß
Peter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste