Seite 1 von 1

Alternative zu Yello

Verfasst: 22. Mai 2013 13:11
von hart44
Hallo,
für alle Bassfreaks Daft Punk - Random Access Memories.




Grüße
Hartmut

Re: Alternative zu Yello

Verfasst: 22. Mai 2013 17:09
von TheJoker
tolle Musik,
leider zeitgeistmäßig etwas zu hoch gemastert:


----------------------------------------------------------------------------------------------
Analyzed folder: /Users/jh/Music/iTunes/Jokers_Musik/Music/Daft Punk/Random Access Memories
----------------------------------------------------------------------------------------------
DR Peak RMS Filename
----------------------------------------------------------------------------------------------

DR9 over -10.29 dB 01_Give Life Back To Music.m4a
DR9 over -10.83 dB 02_The Game Of Love.m4a
DR7 over -9.06 dB 03_Giorgio By Moroder.m4a
DR8 over -11.50 dB 04_Within.m4a
DR7 over -8.96 dB 05_Instant Crush.m4a
DR7 over -8.72 dB 06_Lose Yourself To Dance.m4a
DR7 -0.00 dB -11.05 dB 07_Touch.m4a
DR8 over -9.38 dB 08_Get Lucky.m4a
DR9 over -10.25 dB 09_Beyond.m4a
DR9 -0.01 dB -11.73 dB 10_Motherboard.m4a
DR8 over -9.22 dB 11_Fragments Of Time.m4a
DR7 over -8.47 dB 12_Doin' It Right.m4a
DR6 over -8.20 dB 13_Contact.m4a
----------------------------------------------------------------------------------------------

Number of files: 13
Official DR value: DR8

==============================================================================================

Re: Alternative zu Yello

Verfasst: 22. Mai 2013 20:06
von thomitz
Sorry, das ist fūr mich keine Alternative zu Yello. Auf der CD gibt es einen hörbaren Titel :Bier:

Re: Alternative zu Yello

Verfasst: 22. Mai 2013 20:12
von hart44
Welcher?

Re: Alternative zu Yello

Verfasst: 23. Mai 2013 06:59
von thomitz
Hi Hartmut,

Get Lucky ist ganz ok.

Gruß

Andreas

Re: Alternative zu Yello

Verfasst: 23. Mai 2013 11:23
von bucky
meine meinung: zu viel hype, zu wenig neu, eher fad. "Get Lucky", nun ja, eingaengig, aber, wie hat es Depeche Mode seinerzeit genannt: Music For The Masses
ein imo interessanter link zum album:
http://blog.br.de/zuendfunk-netzteil/20 ... protokoll/
ich schliesse mich dem fazit von "Summer" an.

p.s.: mein heizkoerperblech vibrierte gerade bei "Nuts, Seeds & Life" von The Black-Man's Burdon ueber die LS50, ohne dass es uebertrieben laut war (yes, mein raum ist etwas problematisch - daher "reichen" die kleinen schwarzen grundsaetzlich).
p.p.s.: ich bin jetzt noch mal aetzend, trotzdem als tip gemeint: - wem die zugegebenermassen nicht schlecht wiedergekaeute vergangenheit im modernen gewand gefaellt, der mag vielleicht auch "The Child of Lov" hoeren.

Re: Alternative zu Yello

Verfasst: 23. Mai 2013 12:02
von hart44
Bin ja auch mehr der Rock Fan, nur wenn mir etwas neues aktuelles gefällt("Giorgio By Moroder" bester Song für mich)sollte es erwähnt werden.






Grüße
H.

Re: Alternative zu Yello

Verfasst: 23. Mai 2013 12:09
von bucky
klar doch, war ja auch nicht negativ gemeint. ich hoere auch nicht nur rock oder minderheiten-mucke :lol: :lol: :lol: und habe nicht umsonst Child of Lov aufgefuehrt.
und empfehle hier mal: THIEVERY CORPORATION
gruesse
bucky
:Bier:

Re: Alternative zu Yello

Verfasst: 23. Mai 2013 15:36
von hart44
Child of Lov habe ich mir angehört nicht so mein Fall,
THIEVERY CORPORATION
kann ich mehr mit anfangen. Kein Vergleich mit E.Burdon. Man sollte neueren und aktuellen Sachen auch eine Chance geben.
WAR ist halt absolut Kult.


Grüße

Re: Alternative zu Yello

Verfasst: 23. Mai 2013 21:37
von bucky
volle zustimmung zu deinem letzten post!
:Bier:
was ich hier noch habe:
Get Lucky
gibts auch auf youtube von einem George Barnett - wird von einigen wohl dem original fast vorgezogen - von mir persoenlich uebrigens nicht.
gruesse

Re: Alternative zu Yello

Verfasst: 24. Feb 2014 15:35
von Tischi
Zur Wiederbelebung dieses Threads, auch wenn es definitiv keine Alternative zu Yello ist, aber Bassfreunde und Freunde von Synthesizern dürfte dieses Album durchaus ansprechen:

Vangelis - Direct

Track 6 am besten gleich überspringen und Voooooorsicht vor Track 12 :mrgreen2:

Re: Alternative zu Yello

Verfasst: 11. Sep 2015 19:00
von Lars
"Fluke" fällt mir noch ein. Könnte auch gefallen. Recht zeitlose synthisounds

L.G