Benutzeravatar
hart44
Thema Autor
Beiträge: 1342
Registriert: 14. Apr 2009 21:13

Re: Vinyl-LP

25. Mär 2016 22:15

schau mal:
Dateianhänge
LP.jpg
LP.jpg (138.75 KiB) 3279 mal betrachtet
 
Benutzeravatar
bucky
Beiträge: 1383
Registriert: 22. Nov 2009 19:47
Wohnort: im Inntal

Re: Vinyl-LP

26. Mär 2016 09:09

great stuff! :cool: musik :hoeren: :smile: :smile: :smile:
...and DON`T FORGET TO BOOGIE!
:Peace:
 
Benutzeravatar
bucky
Beiträge: 1383
Registriert: 22. Nov 2009 19:47
Wohnort: im Inntal

Re: Vinyl-LP

28. Mär 2016 20:27

ostern ist quasi vorueber, der dreher wieder verstaut. allerdings habe ich mir gestern abend noch zwei schwarze scheiben aus meinem fundus gegoennt. wir bleiben in den 80ern der 1900er jahre. damals habe ich halt die mehrzahl meines vinyls erworben. ein begabter junger deutscher hat 1985 als 20jaehriger sein debut, mit im wesentlichen u. a. Michael Brecker, Billy Cobham, Hellmut Hattler, Joachim Kuehn, Alphonse Mouson, Nippy Noya, Kai Eckhardt eingespielt, veroeffentlicht:
TORSTEN DE WINKEL - Mastertouch
Dateianhänge
dewinkel_mastertouch.jpg
Torsten de Winkel - Mastertouch (1985)
dewinkel_mastertouch.jpg (72.62 KiB) 3241 mal betrachtet
...and DON`T FORGET TO BOOGIE!
:Peace:
 
Benutzeravatar
hart44
Thema Autor
Beiträge: 1342
Registriert: 14. Apr 2009 21:13

Re: Vinyl-LP

2. Apr 2016 19:35

Fast Aktuell:
Dateianhänge
IMG_0991.JPG
IMG_0991.JPG (121.97 KiB) 3218 mal betrachtet
 
Benutzeravatar
hart44
Thema Autor
Beiträge: 1342
Registriert: 14. Apr 2009 21:13

Re: Vinyl-LP

3. Apr 2016 12:01

@bucky und Thomas74
Hör dir mal den Track mit John Lee Hooker an.

Grüße
 
Benutzeravatar
Thomas74
Chef-Moderator
Beiträge: 4278
Registriert: 19. Jun 2010 18:46

Re: Vinyl-LP

3. Apr 2016 14:37

@hart44
Hört sich nach verdammt gut gemachter moderner Musik an.. !
Be good to yourself when, nobody else will !
 
Benutzeravatar
bucky
Beiträge: 1383
Registriert: 22. Nov 2009 19:47
Wohnort: im Inntal

Re: Vinyl-LP

3. Apr 2016 16:11

@hart44
Hört sich nach verdammt gut gemachter moderner Musik an.. !

yep, volle zustimmung und danke fuer den zusaetzlichen hinweis!!!
ohne diesen haette ich vermutlich nicht in die scheibe reingehoert. und nicht mitbekommen, dass sich track 2, Fade Out Lines, den ich aus dem radio kenne und schon lange mehr oder weniger suche, auf dieser scheibe befindet...die ich jetzt deshalb mal relativ weit vorn auf meiner liste platziere.
mit dem Hooker-remix assoziiere ich vom stil her recht stark dessen album Endless Boogie. das wiederum wird zwar nicht immer positiv rezipiert, ich halte es aber auf seine weise fuer absolut gelungen. es geht, ohne dass Hooker nicht er selbst waere, ueber das uebliche blues-schema bereits damals hinaus und ist auch textlich nicht vollkommen belanglos. es ist eine kollaboration mit 'nem haufen vorwiegend weisser musiker, diese allerdings von der namhafteren sorte. fuer die damalige zeit.
gruss bucky
...and DON`T FORGET TO BOOGIE!
:Peace:
 
Benutzeravatar
hart44
Thema Autor
Beiträge: 1342
Registriert: 14. Apr 2009 21:13

Re: Vinyl-LP

3. Apr 2016 19:49

Hallo,





Clapton.JPG
Clapton.JPG (116.13 KiB) 3169 mal betrachtet


findet zu wenig Beachtung.
 
Benutzeravatar
bucky
Beiträge: 1383
Registriert: 22. Nov 2009 19:47
Wohnort: im Inntal

Re: Vinyl-LP

4. Apr 2016 19:13

...zumindest hier im forum.
mein persoenlicher fav (und einziges Clapton "solo" vinyl):
clapton_461.jpg
EC - 461 Ocean Boulevard
clapton_461.jpg (77.29 KiB) 3152 mal betrachtet

auch wenn's hier vinyl ist, so mag ich trotzdem auf die deluxe edition der cd-ausgabe verweisen, da diese mit hoerenswerten zusaetzlichen session out-takes sowie 74er Hammersmith Odeon live-mitschnitten aufwartet.
und wenn wir schon beim thema wenig beachtung sind: viel zu wenig beachtung finden die jeweilig beteiligten musiker. z. b. Carl Radle (http://www.carlradle.com/about.htm), bassist auf 461 Ocean Boulevard und bei zwei tracks von o. g. Endless Boogie, alter Spezi von J.J. Cale - Okie connection ;) .
...and DON`T FORGET TO BOOGIE!
:Peace:
 
Benutzeravatar
hart44
Thema Autor
Beiträge: 1342
Registriert: 14. Apr 2009 21:13

Re: Vinyl-LP

7. Mai 2016 16:04

Hallo,
heute war Plattenbörse in Mannheim.
Dateianhänge
KC.JPG
KC.JPG (174.77 KiB) 2987 mal betrachtet
Le..JPG
Le..JPG (182.73 KiB) 2987 mal betrachtet
 
Benutzeravatar
hart44
Thema Autor
Beiträge: 1342
Registriert: 14. Apr 2009 21:13

Re: Vinyl-LP

14. Mai 2016 21:15

Hallo,
Wahnsinn´s Blues
Blues.jpg
Blues.jpg (89.63 KiB) 2937 mal betrachtet




Kennt die Jemand ?
Toward the Blues is a studio album by Australian blues band Chain. The album reached No. 6 on the Kent Music Report Albums Chart.[1] In October 2010, it was listed in the book, 100 Best Australian Albums.[2]

The 30th Anniversary Edition (September 2001) of the album added an 's' to the word Toward of the album title, 'Towards The Blues'.

Grüße
H.
 
Benutzeravatar
hart44
Thema Autor
Beiträge: 1342
Registriert: 14. Apr 2009 21:13

Re: Vinyl-LP

9. Jul 2016 15:17

Vinyl aus ?



Grüße
 
Benutzeravatar
bucky
Beiträge: 1383
Registriert: 22. Nov 2009 19:47
Wohnort: im Inntal

Re: Vinyl-LP

11. Jul 2016 20:48

1978 - the future looks bright...
https://www.youtube.com/watch?v=bTFCwKvlKZo
Dateianhänge
ddj_cc_1978.jpg
cosmic curves 1978
ddj_cc_1978.jpg (96.81 KiB) 2704 mal betrachtet
...and DON`T FORGET TO BOOGIE!
:Peace:
 
Benutzeravatar
hart44
Thema Autor
Beiträge: 1342
Registriert: 14. Apr 2009 21:13

Re: Vinyl-LP

11. Jul 2016 21:35

Automatic Lover fast schon Kult.




Grüße
Hartmut
 
Benutzeravatar
hart44
Thema Autor
Beiträge: 1342
Registriert: 14. Apr 2009 21:13

Re: Vinyl-LP

16. Jul 2016 19:55

Weiter.
schlechteste Rock'n'Roll-Band der Welt
Dateianhänge
LC.JPG
LC.JPG (159.04 KiB) 2672 mal betrachtet
 
Benutzeravatar
hart44
Thema Autor
Beiträge: 1342
Registriert: 14. Apr 2009 21:13

Re: Vinyl-LP

16. Jul 2016 20:16

neu da im Angebot:
Dateianhänge
PC.JPG
PC.JPG (161.79 KiB) 2670 mal betrachtet
 
Benutzeravatar
hart44
Thema Autor
Beiträge: 1342
Registriert: 14. Apr 2009 21:13

Re: Vinyl-LP

17. Jul 2016 16:06

Hallo,
ebenfalls vom Flohmarkt.

Grüße
H.
Dateianhänge
Hayes.jpg
Hayes.jpg (164.1 KiB) 2648 mal betrachtet
 
Benutzeravatar
bucky
Beiträge: 1383
Registriert: 22. Nov 2009 19:47
Wohnort: im Inntal

Re: Vinyl-LP

17. Jul 2016 20:03

geil. fruehwerk bei mir nur silbern. schwarz fruehes spaetwerk:
Dateianhänge
IH_1.jpg
Black Moses / Duke
IH_1.jpg (87.72 KiB) 2632 mal betrachtet
IH_2.jpg
Black Moses / Duke
IH_2.jpg (75.19 KiB) 2632 mal betrachtet
...and DON`T FORGET TO BOOGIE!
:Peace:
 
Benutzeravatar
hart44
Thema Autor
Beiträge: 1342
Registriert: 14. Apr 2009 21:13

Re: Vinyl-LP

17. Jul 2016 20:52

Hallo,
die U-Turn habe ich auch in schwarz.



Grüße
H.
 
Benutzeravatar
hart44
Thema Autor
Beiträge: 1342
Registriert: 14. Apr 2009 21:13

Re: Vinyl-LP

19. Jul 2016 18:57

Wiederentdeckt:
Dateianhänge
JS.JPG
JS.JPG (114.59 KiB) 2604 mal betrachtet
 
Benutzeravatar
Thomas74
Chef-Moderator
Beiträge: 4278
Registriert: 19. Jun 2010 18:46

Re: Vinyl-LP

19. Jul 2016 22:03

Mudcrutch 2
P1010386.JPG
P1010386.JPG (411.54 KiB) 2595 mal betrachtet

Ja wenn man denkt es geht nicht besser... hockt sich der gute Tom Petty mal wieder mit seinen Kumpels seiner alten Kombo zusammen und bringt schon wieder ein ganz tolles Album raus..
Nach den letzten beiden sehr guten Alben mit den Heartbreakers hat er also wieder Mudcrutch reaktiviert und spielt auf dieser Platte deutlich relaxter und melodischer ja fast poppiger als mit seiner eigentlichen Stammband.
Wobei ja ein Teil der Heartbreakers ja auch bei Mudcrutch involviert ist - Mike Campbell und Benmont Tench waren schließlich auch schon in den alten Tagen mit von der Partie.
Die Songs intoniert der gute Tom kompakter und etwas songdienlicher, was die Musik eingängiger klingen läßt - aber das alles natürlich auf recht hohen Niveau..
Petty mal anders und etwas zugänglicher und luftiger als zuletzt auf den letzten ebenfalls überragenden Heartbreakers Platten..

Wenn die Heartbreakers diese Richtung bei ihrer von Jeff Lynne leider etwas zu glatt produzierten "Into The Great Wide Open" gegangen wären.. tja dann ... wäre die Platte wahrscheinlich wirklich ein dicker Klassiker geworden.

Aber ich schweife ab .. die LP ist klanglich hervorragend - die Produktion der Scheibe ist sowieso klanglich über jeden Zweifel erhaben, was gottseidank auch handwerklich wunderbar (rauscharm und kaum Nebengeräusche) ins 180g Vinyl gepreßt wurde.

Dicke Empfehlung !

Lieber Gruß
:Kaffee:
Thomas
Be good to yourself when, nobody else will !
 
Benutzeravatar
hart44
Thema Autor
Beiträge: 1342
Registriert: 14. Apr 2009 21:13

Re: Vinyl-LP

19. Jul 2016 22:14

Jeff Lynne mag es meiner Meinung nach etwas zu glatt. Bei dem ELO ist die Abmischung auch immer etwas zu perfekt.




Grüße
H.
 
Benutzeravatar
Thomas74
Chef-Moderator
Beiträge: 4278
Registriert: 19. Jun 2010 18:46

Re: Vinyl-LP

19. Jul 2016 22:34

Hey Hartmut,
die letzte Bryan Adams hat Jeff Lynne ja auch produziert - handwerklich ganz ordentlich gemacht und es sind auch ein paar gute Songs drauf die echt Spaß machen.
Aber die ganze Scheibe klingt unterm Strich so als ob Bryan Adams der neue Sänger von ELO wäre..
Lynne erdrückt vieles einfach mit seinem glattgebügelten Stil und das obwohl manche Songs ja echt "funktionieren" aber lebendig klingt das leider nicht wirklich.
Und das sage ich als jemand der sehr gerne Mainstream Rock hört.

Lieber Gruß
:Kaffee:
Thomas
Be good to yourself when, nobody else will !
 
Benutzeravatar
bucky
Beiträge: 1383
Registriert: 22. Nov 2009 19:47
Wohnort: im Inntal

Re: Vinyl-LP

20. Jul 2016 18:59

Jeff Lynne mag es meiner Meinung nach etwas zu glatt.

der hat doch mit dem Harrison auch die Travelling Wilburys scheiben verhunzt. von der inselhalt...brex it...
gruss bucky
Zuletzt geändert von bucky am 20. Jul 2016 21:56, insgesamt 1-mal geändert.
...and DON`T FORGET TO BOOGIE!
:Peace:
 
Benutzeravatar
hart44
Thema Autor
Beiträge: 1342
Registriert: 14. Apr 2009 21:13

Re: Vinyl-LP

20. Jul 2016 19:23

Pink Floyd - Ummagumma

Musik und Text[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Die Musik des Stückes wird dominiert durch Paukenschläge und Gitarrenklänge, sie wirkt aufgrund der phrygischen Tonleiter der Basslinie orientalisch oder fernöstlich angehaucht. Set the Controls for the Heart of the Sun ist beständig langsam und ruhig, außerdem enthält es im Mittelteil eine ausgedehnte Passage in der vor allem die durchdringenden Paukenschläge Nick Masons zu hören sind. Der Text ist nach Angaben des Bassisten Roger Waters zumindest teilweise aus Dichtungen der späten chinesischen Tang-Dynastie übernommen ("geliehen") worden, so zum Beispiel aus Werken von Li Shangyin und Li He. Set the Controls for the Heart of the Sun ist das einzige Lied von Pink Floyd überhaupt, in dem Syd Barrett, Roger Waters, David Gilmour, Richard Wright und Nick Mason gemeinsam auf der Studio-Version zu hören sind. Das Stück wurde allein von Roger Waters getextet und komponiert.
Dateianhänge
Umma.JPG
Umma.JPG (174.72 KiB) 2566 mal betrachtet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste