Benutzeravatar
Tischi
Beiträge: 1130
Registriert: 14. Apr 2009 23:41
Wohnort: Switzerland

Re: bucky's corner

16. Nov 2020 09:46

Rumours lief bei mir gestern auch (endlich) mal wieder. :hoeren:

Kürzlich kam am Radio ein Instrumental-Stück, welches ich seit Ewigkeiten nicht mehr gehört habe, aber zu Traumreisen anregt. Es handelte sich um "Albatross"...
 
Benutzeravatar
bucky
Thema Autor
Beiträge: 1554
Registriert: 22. Nov 2009 19:47
Wohnort: im Inntal

Re: bucky's corner

22. Nov 2020 19:14

Tischi hat geschrieben:
Rumours lief bei mir gestern auch (endlich) mal wieder. :hoeren:

Kürzlich kam am Radio ein Instrumental-Stück, welches ich seit Ewigkeiten nicht mehr gehört habe, aber zu Traumreisen anregt. Es handelte sich um "Albatross"...

Fleetwood Mac's Albatross fuehrt natuerlich irgendwie auch zu Peter Green's album "In The Skies", das ebenfalls zu traumreisen anregen kann, das ich aber jetzt mal nicht ins bild geholt habe...
...dafuer dieser longplayer im bild, denn Fleetwood Mac ist natuerlich auch u. a. Christine Perfect, die "I'd Rather Go Blind", unsterblich schoen natuerlich in der fassung von Etta James, gemeinsam mit Stan Webb's Chicken Shack ebenfalls aller ehren wert gut interpretierte...
Dateianhänge
26me.JPG
ol' timey music
Zuletzt geändert von bucky am 22. Nov 2020 19:30, insgesamt 2-mal geändert.
...and DON`T FORGET TO BOOGIE!
:Peace:
 
Benutzeravatar
bucky
Thema Autor
Beiträge: 1554
Registriert: 22. Nov 2009 19:47
Wohnort: im Inntal

Re: bucky's corner

22. Nov 2020 19:22

die frage ist ja, mit welcher erwartungshaltung geht man an ein werk bzw. die beurteilung desselben heran. ich erwarte zumeist erst einmal gar nix in dem sinne, dass ich die musik auf mich wirken lasse, ohne sogleich vergleichen zu wollen, z. b. mit anderen werken des-/derselben kuenstler aus der vergangenheit. dazu kommt: ich bin musikalischer laie. und, in nicht negativem sinne, eher medioker. das alles hat den vorteil, dass ich nicht so schnell enttaeuscht bin, da ich nicht in das enge korsett meiner erwartungshaltung eingeschnuert bin. 
umstaendliche vorrede fuehrt mich nun zu meinem folgenden urteil: das nicht mehr ganz, im oeuvre der beiden musiker aber doch noch recht junge werk ist fuer meine ohren, meinen geschmack, schon sehr nahe an der perfektion. musikalisch wie klanglich.
The CHICK COREA + STEVE GADD BAND – Chinese Butterfly
Dateianhänge
25fme.JPG
...of butterflies and elephants
25fme.JPG (136.33 KiB) 76 mal betrachtet
25inme.JPG
inside
25inme.JPG (152.89 KiB) 76 mal betrachtet
...and DON`T FORGET TO BOOGIE!
:Peace:
 
Benutzeravatar
Wolfgang_M.
Beiträge: 1153
Registriert: 14. Apr 2009 10:35
Wohnort: Hessen - das (gelobte) Ebbelwoi-Land

Re: bucky's corner

23. Nov 2020 12:21

Mein lieber Herr Bucky

Für Deine (meist) tollen Vorschläge/Vorstellungen sei Dir ganz herzlich gedankt!  :Dankeschild:
Allerdings - nach Fleetwood Mac/Peter Green ist der chinesische Schmetterling (für mich) schon SEHR harte Kost!  :???:  :mrgreen2:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste