Garrigues
Thema Autor
Beiträge: 7
Registriert: 1. Jan 2019 12:30

Point P 220

7. Jan 2019 01:08

Guten Abend allerseits

Entschuldigen Sie dieses schlechte Deutsch, aber ich bin Franzose und die Übersetzung erfolgt durch "Google-Übersetzung".

Ich appelliere an Sie, weil ich an den Kreationen von "Achenbach Akustik" interessiert bin und Meinungen zum "Point P220" (2 x 20 cm + Kompression) einholen möchte.

Ich habe ein paar Tests mit dem "Son-B" oder dem Tricolon gefunden (sicherlich großartig, aber zu groß für mein Zimmer), aber auf dem "Point P220" absolut nichts ...

Hat jemand diesen Lautsprecher gehört ???
Ich würde mich sehr für Ihre hörenden Eindrücke interessieren

Vielen Dank im Voraus
Frohe Feiertage euch allen

ps: Natürlich wäre das Ideal zu hören, aber ich wohne ein bisschen weit (Frankreich - Nizza) und spreche nur schlechtes Englisch
 
Benutzeravatar
Björn
Beiträge: 388
Registriert: 11. Okt 2014 16:08

Re: Point P 220

7. Jan 2019 20:38

Hallo,

*welcome*

hätte ich nicht die Duett 208, würde die Point P220 hier stehen. Sie gefällt mir von den Achenbach Lautsprechern mit am besten. Sehr dynamisch und räumlich. Es gab mal einen Test in der Zeitschrift "Klang und Ton". Wenn du mir deine Email Adresse per PM schickst, kann ich dir den als PDF schicken. Der ist allerdings auch in deutsch.

Schönen Abend noch :Bier:
Gruß Björn
 
Garrigues
Thema Autor
Beiträge: 7
Registriert: 1. Jan 2019 12:30

Re: Point P 220

7. Jan 2019 23:54

Guten Abend und vielen Dank für Ihre Begrüßung

Ich danke dir für deinen Vorschlag, aber ich habe bereits den Test "klang und Tone" auf der P220 gekauft   ;-)
Der Hörtest ist jedoch sehr kurz
Ich hätte mir ausführlichere Meinungen gewünscht

Sind die Bässe nicht ein bisschen "leicht"? ( need a subwoofer) ?
Kompression nicht zu aggressiv (oder nasal) ...?

Guten Abend und nochmals vielen Dank
 
Benutzeravatar
Thomas74
Chef-Moderator
Beiträge: 4270
Registriert: 19. Jun 2010 18:46

Re: Point P 220

8. Jan 2019 08:56

Garrigues hat geschrieben:
Sind die Bässe nicht ein bisschen "leicht"? ( need a subwoofer) ?
Kompression nicht zu aggressiv (oder nasal) ...?


Hallo Garrigues!

Die Point Lautsprecher von Dieter Achenbach haben mir am besten gefallen, Verfärbungen oder Aggressivität im Hoch/Mittelton mußt Du nicht fürchten - alles in bester Ordnung!
Ob Du einen Subwoofer brauchst hängt von Deinem Geschmack bzw. auch Deinem Raum ab.
Am besten wäre es wenn Du zu Dieter Achenbach persönlich fahren würdest.

Lieber Gruß
:cola:
Thomas
Be good to yourself when, nobody else will !
 
Garrigues
Thema Autor
Beiträge: 7
Registriert: 1. Jan 2019 12:30

Re: Point P 220

29. Jan 2019 17:48

danke für deine antwort

Ja, natürlich hast du vollkommen recht. Aber Frisenheim ist nicht gleich nebenan.
M.Achenbach hat mich schon freundlicherweise vorgeschlagen. Fliegen nach Frankfurt ist noch möglich, aber nachdem ich mich verlaufen habe :-(

Ich hätte Deutsch als Zweitsprache nehmen und mit meinem Korrespondenten befreundet bleiben sollen ... :D

Es ist erstaunlich ... Ich finde viele Dinge über "Tricolore", Point P, Son..... und absolut keine Aufzeichnung des Hörens auf dem P 220 HE  :Frust:

Es sieht so aus, als würde dieses Modell niemanden interessieren
Zuletzt geändert von Garrigues am 29. Jan 2019 17:52, insgesamt 1-mal geändert.
 
Old Shatterhand
Beiträge: 1049
Registriert: 22. Apr 2016 13:43

Re: Point P 220

29. Jan 2019 17:50

Wer ist denn M. Achenbach? Ich kenne nur Dieter Achenbach. ;)
 
Garrigues
Thema Autor
Beiträge: 7
Registriert: 1. Jan 2019 12:30

Re: Point P 220

29. Jan 2019 17:55

Ja ... du hast recht . Dieter Achenbach :)
 
Benutzeravatar
Hornvirus
Beiträge: 1628
Registriert: 17. Mai 2013 18:51
Wohnort: Mitten in der Oberpfalz

Re: Point P 220

9. Feb 2019 21:04

Wer ist denn M. Achenbach? Ich kenne nur Dieter Achenbach.

… ist mir jetzt erst aufgefallen - vielleicht ist das die Erklärung …:
Monsieur[[color=#0645ad]məˈsjø[/color]], abgekürzt[i]M.[/i](mit Punkt), ist eine französischeAnredeformund bedeutet[i]Herr[/i]. ;)
Der Vergleich ist das Ende vom Glück und der Beginn der Unzufriedenheit
 
Garrigues
Thema Autor
Beiträge: 7
Registriert: 1. Jan 2019 12:30

Re: Point P 220

10. Feb 2019 12:36

Ja! Genau das ist es.
Ich denke, Sie sagen "Herr" auf Deutsch.

Guten Sonntag an alle ...
 
Old Shatterhand
Beiträge: 1049
Registriert: 22. Apr 2016 13:43

Re: Point P 220

10. Feb 2019 19:16

Sorry I did't recognized that you are from France. I have had only read the last post. Your German is very good.Welcome :Bier:
 
Garrigues
Thema Autor
Beiträge: 7
Registriert: 1. Jan 2019 12:30

Re: Point P 220

11. Feb 2019 20:32

Leider nein, ich spreche kein deutsch. Ich bedaure das ... Ich danke "Google" für seine Übersetzungen. Ich spreche ein bisschen Englisch, aber das ist es. :oops:

Wenn ich Deutsch sprechen könnte, komme ich nach Deutschland, um Achenbach zu hören... :sad:
Vielen Dank für Ihre Begrüßung 
 
Benutzeravatar
Achenbach Akustik
Beiträge: 243
Registriert: 27. Nov 2011 14:20
Wohnort: Friesenheim/Rhh

Re: Point P 220

13. Feb 2019 23:51

Garrigues hat geschrieben:
Leider nein, ich spreche kein deutsch. Ich bedaure das ... Ich danke "Google" für seine Übersetzungen. Ich spreche ein bisschen Englisch, aber das ist es. :oops:

Wenn ich Deutsch sprechen könnte, komme ich nach Deutschland, um Achenbach zu hören... :sad:
Vielen Dank für Ihre Begrüßung 

Na ja, beim Hören muss man ja nicht viel reden.....
Das wird schon passen.
Viele Grüße
Dieter
Gewerblicher Teilnehmer
 
Benutzeravatar
Wolfgang_M.
Beiträge: 1068
Registriert: 14. Apr 2009 10:35
Wohnort: Hessen - das (gelobte) Ebbelwoi-Land

Re: Point P 220

14. Feb 2019 16:44

Und zum Kennenlernen von Dieter, seinen tollen Lautsprechern und einigen von uns Mitgliedern wären der 13.4. und 14.4. 2019 eine gute Gelegenheit! 
Tage der offenen Hörräume bei Monsieur  D. Achenbach.  :mrgreen2:

*welcome* im Forum, Garrigues.
 
Garrigues
Thema Autor
Beiträge: 7
Registriert: 1. Jan 2019 12:30

Re: Point P 220

22. Feb 2019 19:46

Vielen Dank für Ihre Begrüßung. :Bier:

Ja, ich habe auf der Baustelle von Dieter Achenbach (ich verbringe jede Nacht und nachdem ich geträumt habe ...)  :roll:  Den Tag vom 13.4. Und 14.4. Gesehen. Das ist eine schöne Idee, aber ....

Ein Flugzeug nach Frankfurt zu fliegen ist eine ziemlich einfache Sache.
Aber dann muss man den Bahnhof finden ... und den Zug nach Friesenheim.  :???:  Und ich spreche kein wort.   Ich glaube, ich weiß nicht, wie ich das machen soll (ja, ich fühle mich ein bisschen dumm).  :oops:

In der Zwischenzeit suche ich nach Hinweisen zu diesem "P220", aber ich finde viele Dinge über ALLE Kreationen von D. Achenbach, aber NICHTS zu diesem "P-220".

P.S.
Ich habe vor einer Woche alle Teile erhalten, um das zu bauen : http://www.tubes4hifi.com/bob.htm#ST120

Bild
Jetzt musst du etwas finden, um ihn zu füttern :)

Freundschaften zu allen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste