thosh
Beiträge: 298
Registriert: 23. Mär 2015 12:12

Re: Achenbach Trinity und SON B

11. Apr 2019 10:27

Peter V. hat geschrieben:
thosh hat geschrieben:
Leider bekomme ich keinen vernünftigen Bass hin wenn die Subs dort stehen wo auch die SON steht.

Wenn die Subs ausser Phase mit den SON angesteuert werden ist es völlig klar das es zu Auslöschungen kommen muss.
Kannst Du versuchweise mal die Chassis der Subs umpolen wenn sie dort stehen? Oder die Laufzeiten angleichen?
Gruß
Peter

Hallo,
ob die Subs ausser Phase angesteuert werden weiß ich nicht.
habe diese schon zu den SONs verpolt, hört sich zwar etwas anders an aber wirklich besser ist das nicht.
Laufzeit angleichen stellt mich vor eine Herausforderung, ist zwar bei der crown xti möglich allerdings fehlt mir hier die Erfahrung wie damit sinnvoll umzugehen wäre.
Mit dem Rechner unter hunecke.de | Lautsprecher-Rechner  hab ich mal bisschen rum gespielt , Problem ist wohl auf jeden Fall mal der Sitzplatz in der Mitte des Raumes.
Hab die SUBs gestern mal wieder unter die SONs gestellt, und etwas mit dem Wandabstand gespielt, so bis 1,50 von der Rückwand weg, aber irgendwie passt das alles nicht zusammen.
Ich denke als nächstes versuch ich mal die gegenüberliegende und dann die lange Wand oder umgekehrt. 
Oder ich ziehe ne Mauer und mach den Raum 2 m kürzer, das sieht zumindest in der hunecke Simulation besser aus :)
 
thosh
Beiträge: 298
Registriert: 23. Mär 2015 12:12

Re: Achenbach Trinity und SON B

5. Mai 2019 09:35

Hatte die LS jetzt mal kurz an der langen Wand stehen, ist aber keine Option. 
Bass ist einfach zu mächtig , da ich dann auch direkt vor der Rückwand sitzen würde.
 
Benutzeravatar
Horn-ophil
Moderator
Beiträge: 927
Registriert: 12. Dez 2012 14:45
Wohnort: Home of the hessisch "Land-Day"

Re: Achenbach Trinity und SON B

5. Mai 2019 15:32

Hi tosh

Da die Mitte des Raums eigentlich immer sehr stark von den Raummoden beeinträchtigt wird,
wäre der richtige Ansatz den Hörplatz ggf mal 25-50 cm vor oder hinter der Raummitte zu platzieren.
Die Mode an der Stelle geht durch versetzen der Subs leider nicht weg. Das ist leider nun mal
den sch...ß Gesetzen der Physik geschuldet. ;)
Letztendlich bietet Dir die Hunecke-Darstellung der verschiedenen Moden im Raum einen guten
Anhaltspunkt wo man sitzen kann und wo besser nicht.
Des weiteren bietet sie einen guten Anhaltspunkt für die Aufstellung von Basstraps um die
Moden etwas einzufangen.

Viele Grüße
René
- Carpe that fucking diem -
 
thosh
Beiträge: 298
Registriert: 23. Mär 2015 12:12

Re: Achenbach Trinity und SON B

6. Mai 2019 14:58

Hallo,
mit der Hörposition habe ich schon rumprobiert.
Aktuell sitze ich etwa einen halben meter weiter hinten.
Ich bekomme subjektiv den Übergang zwischen SUB und SON nicht wirklich in den Griff.
Übertrieben dargestellt : Entweder es dröhnt und matscht was zu oder es finden irgendwie Auslöschungen statt.
Merkt man das die Stimmen dünner werden und der Kickbass schwächelt.  

Aber eventuell bekommt man das was ich so an Erwartung hatte auch nicht wirklich hin in dem Raum. Hatte aktuell auch nicht wirklich Zeit  das in oder andere noch auszuprobieren.
Mal sehen was ich mache.

Hört sich aber alles schlimmer an als es ist wenn ich das so schreibe.

Gruß
 
Benutzeravatar
Thomas74
Chef-Moderator
Beiträge: 4278
Registriert: 19. Jun 2010 18:46

Re: Achenbach Trinity und SON B

7. Mai 2019 14:57

Hattest Du in dem Raum nicht schonmal Heresy + Subwoofer drinstehen.. und/oder die Wilson Audio ? :???:
Be good to yourself when, nobody else will !
 
thosh
Beiträge: 298
Registriert: 23. Mär 2015 12:12

Re: Achenbach Trinity und SON B

7. Mai 2019 15:21

Thomas74 hat geschrieben:
Hattest Du in dem Raum nicht schonmal Heresy + Subwoofer drinstehen.. und/oder die Wilson Audio ? :???:

Nein, das war glaube ich uweskw.
 
thosh
Beiträge: 298
Registriert: 23. Mär 2015 12:12

Re: Achenbach Trinity und SON B

7. Mai 2019 15:29

Noch mal eine Frage zum Verständnis.
Wenn die SONB geschlossen bei ca 90 Hz mit 12 db/oct abfällt und ich das durch einen SUB auffangen will der nach oben auch mit 12 db getrennt ist ist dann eine Trennung bei 90 oder 100 Hz nach oben nicht viel zu hoch ? Da müssen sich doch zwangsläufig Überlagerungen / Auslöschungen ergeben
Müsste man nicht eigentlich viel tiefer trennen ?
Oder hab ich jetzt einen totalen Denkfehler.
 
Benutzeravatar
Thomas74
Chef-Moderator
Beiträge: 4278
Registriert: 19. Jun 2010 18:46

Re: Achenbach Trinity und SON B

7. Mai 2019 16:32

@thosh
Lade Dir doch mal den HORNI ein , der ist ein Meister an der Klaviatur des DSPs der Crowns..
Und wenn er die Anfahrt bezahlt haben will.. dann zahl ihm das.. 
Ich glaube nicht daß Du noch alleine weiterkommst.
Be good to yourself when, nobody else will !
 
thomas1960
Beiträge: 4758
Registriert: 13. Dez 2009 21:00
Wohnort: Taunus

Re: Achenbach Trinity und SON B

7. Mai 2019 17:19

Thomas74 hat geschrieben:
Und wenn er die Anfahrt bezahlt haben will.. dann zahl ihm das..

...bloß nicht anbieten, sonst nimmt er es noch :Crazylol: *Muahaha* ...-
nein, Jörg ist ein Lieber und hilfsbereit, trau dich :Blumen:.
Wege entstehen dadurch, daß man Sie geht.
 
thosh
Beiträge: 298
Registriert: 23. Mär 2015 12:12

Re: Achenbach Trinity und SON B

10. Mai 2019 10:02

Mit Jörg hatte ich schon mehrfach telefonisch Kontakt.
Das ganze ist halt eine Kombi von Lautsprecher rücken und Filter anpassen in Verbindung mit mehr oder weniger gut abgemischten CDs und eventuell ein paar Absorbern dazu.
Mann braucht halt bisschen Zeit, Geduld  und Ruhe dazu. Eventuell ist meine Erwartungshaltung auch die Falsche. 
 
thosh
Beiträge: 298
Registriert: 23. Mär 2015 12:12

Re: Achenbach Trinity und SON B

22. Mai 2019 20:40

So, das mit den Crowns hat sich erledigt. Sind verkauft.
Mal sehen was ich weiter mache...
 
thosh
Beiträge: 298
Registriert: 23. Mär 2015 12:12

Re: Achenbach Trinity und SON B

13. Aug 2019 10:43

...jetzt sind auch die Forte 12 weg. Muss mal sehen ob ich den Forte 15 mal irgendwann fertig bekomme und das ganze nochmal mit einem Mono SUB angehe. 
 
thosh
Beiträge: 298
Registriert: 23. Mär 2015 12:12

Re: Achenbach Trinity und SON B

15. Aug 2019 13:36

Mal sehen ob der neue Besitzer sie mit seinen SON B sauber zusammenbringt.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast