Benutzeravatar
Talisker
Thema Autor
Beiträge: 701
Registriert: 27. Aug 2010 10:50
Wohnort: Allgäu

PA Sub zur Heresy ? Hilfe!

31. Dez 2012 11:30

Hi Leute,

vielleicht kann einer von Euch mir etwas helfen.
Ich habe vor zu meinem 50er meine Heresy´s für einen kleine Party bei mir
im Wohnzimmer aufzubauen. Es soll richtig schön laut werden an meinem
Ehrentag!!!!!
Da ich das aber nur für einen, oder ein paar Abende machen will, dachte ich
mir ich höle mir einen günstigen PA Sub zur Unterstützung.
In meinem jetzigen Hörzimmer reicht mir mein kleiner Sunfire Sub völlig aus.
Mein Wohnzimmer ist aber drei mal so groß.
Das das nicht besonders toll klingen wird ist mir klar, aber ich will keine
Unsummen an Geld für etwas ausgeben das wohl nur einmal im Jahr stattfinden wird.
Wer weiß da was, das für kleines Geld geeignet wäre?
Ich dachte da an sowas:

http://www.amazon.de/AKTIV-SUBWOOFER-Ba ... 7&sr=8-205

Würde das gehen? Ich täte auch noch ein paar Euro drauflegen wenn es besseres gibt.
Es muß nicht Hai-Entig werden, hauptsache Metallica, Mothers Finest und ACDC
rocken das Haus!

Danke schon mal für Eure Meinungen.
Tom
:Bier:
...der Tom war´s!
" Es reicht nicht, sich keine Gedanken zu machen, man muß auch unfähig sein, diese auszusprechen! "
 
Benutzeravatar
GlennFresh
Beiträge: 430
Registriert: 3. Sep 2010 11:07
Wohnort: Spanien

Re: PA Sub zur Heresy ? Hilfe!

31. Dez 2012 11:38

Moin

Wieso leihst Du dir keine Anlage aus und lässt die Heresy da wo sie sind?
Das sollte keinesfalls teurer werden und wenn was passiert, Schitt egal!
Stell dir mal vor, die guten Stücke tragen einen Schaden davon, ist es das Wert?

Saludos
Glenn
 
Benutzeravatar
TheJoker
Beiträge: 1265
Registriert: 17. Mai 2010 18:46
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: PA Sub zur Heresy ? Hilfe!

31. Dez 2012 11:45

also aus meiner Jugendheim-Erfahrung kann ich dir den 15er von Cerwin Vega empfehlen,

http://www.cerwin-vega-pro.de/cerwin-vega-pro/cerwin-vega-aktiv.html

liegt aber ein gutes Stück über deinem Budget.
Für gelegentliche Partys ist aber das Ausleihen eines aktiven Subs sicher günstiger.

Joachim
 
Benutzeravatar
Talisker
Thema Autor
Beiträge: 701
Registriert: 27. Aug 2010 10:50
Wohnort: Allgäu

Re: PA Sub zur Heresy ? Hilfe!

31. Dez 2012 11:51

Danke für die schnellen Antworten.
Ausleihen wäre eine gute Option danke!
Aber auch die Cervin Wega Sachen sehen sehr gut aus.
:???:
...der Tom war´s!
" Es reicht nicht, sich keine Gedanken zu machen, man muß auch unfähig sein, diese auszusprechen! "
 
Benutzeravatar
GlennFresh
Beiträge: 430
Registriert: 3. Sep 2010 11:07
Wohnort: Spanien

Re: PA Sub zur Heresy ? Hilfe!

31. Dez 2012 12:22

Für den Preis der Cerwin Vega Subs gibt es schon gute PA Komplett Sets die mEn perfekt für die heimischen Partys geeignet sind.
Ich habe mir jedenfalls sowas zugelegt, die sind robust, klingen für diese Zwecke ganz ordentlich und die RF7 werden geschont.
Es gibt also mehrere mögliche Varianten wie man seine Party beschallen kann, welche für Dich am besten ist, kannst nur Du entscheiden!

Saludos
Glenn
 
Benutzeravatar
Talisker
Thema Autor
Beiträge: 701
Registriert: 27. Aug 2010 10:50
Wohnort: Allgäu

Re: PA Sub zur Heresy ? Hilfe!

3. Jan 2013 13:38

...ich denke ich werde doch erstmal mein ganzes Geraffel im Wozi aufbauen und
alles mal testen. Vielleicht reicht mir am Ende die Power doch aus.
Weil...nur PA ausleihen ist mir klanglich dann doch etwas zu wenig Qualität.
Zum 50er will ich es nicht nur laut haben sondern auch halbwegs gut
klingend.
Ich denke es wird vielleicht doch ein kräftigerer Sub werden, aber kein
Billigheimer sondern gleich was "gscheits" ! :-D

:Bier:
...der Tom war´s!
" Es reicht nicht, sich keine Gedanken zu machen, man muß auch unfähig sein, diese auszusprechen! "
 
Benutzeravatar
dirkxxx
Beiträge: 1095
Registriert: 18. Jul 2010 18:33
Wohnort: Kassel

Re: PA Sub zur Heresy ? Hilfe!

3. Jan 2013 20:06

Hi, ich kann dir den RCF LF18X400 am Hypex DS 8.0 in 250 Litern abgestimmt auf 25Hz empfehlen. Das sollte nicht nur für deine Party, sondern auch für zukünftige Anwendungen locker ausreichen. Eine Investition für die Zukunft also.
Natürlich gibt es auch noch etliche andere Chassies, die deinen Anforderungen entsprechen, aber lass den Billigramsch wo er hin gehört, nämlich beim Händler und nicht bei dir zu Hause.

Meine Erfahrung ist, guck nicht auf ein paar Euro, sondern schaff dir einen längerfristigen Wert.

Gruß Dirk
(Wir kommen niemals in den Himmel) Troopers
 
Benutzeravatar
Talisker
Thema Autor
Beiträge: 701
Registriert: 27. Aug 2010 10:50
Wohnort: Allgäu

Re: PA Sub zur Heresy ? Hilfe!

3. Jan 2013 20:46

...danke Dirk!

250 Liter...das wäre mir von den Maßen her zu groß, ich möchte jetzt lieber einen Sub
den ich auch übers jahr in meinem kleinen Zimmer betreiben kann, der also sehr
gut und bei bedarf sehr laut geht.
Das mit dem billigen PA Sub war nur so eine Schnapsidee von mir, da haben mich
in der zwischenzeit doch einige Leute auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt!
:Crazylol:
Gutes kostet halt einfach sein Geld.

:Bier:
...der Tom war´s!
" Es reicht nicht, sich keine Gedanken zu machen, man muß auch unfähig sein, diese auszusprechen! "
 
Benutzeravatar
dirkxxx
Beiträge: 1095
Registriert: 18. Jul 2010 18:33
Wohnort: Kassel

Re: PA Sub zur Heresy ? Hilfe!

3. Jan 2013 21:14

das mit den 250 Litern war jetzt ne Idee von mir um einen Frequenzgang bis an die 20 Hz zu kommen. Falls dir 30 oder 40 Hz reichen kommst du auch mit deutlich kleineren Gehäusen klar. Ausserdem musst du dich nicht zwangsläufig auf Quaderförmige Gehäuse festlegen. Du kannst auch eine dreieckig Form wählen, die du gut in die Ecke verbannen kannst.

Wenn du es klein und handlich magst, kannst du dir den Sub mal angucken: http://lsv-achenbach.de/images/lautspre ... s-100l.jpg

Oder ganz winzig: http://lsv-achenbach.de/images/lautspre ... 12-900.jpg

Möglichkeiten gibt es einige. Ich drück dir die Daumen, dass du die für dich richtige Entscheidung triffst.
(Wir kommen niemals in den Himmel) Troopers

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast