thosh
Thema Autor
Beiträge: 433
Registriert: 23. Mär 2015 12:12

Empfehlung Subwoofer Modul

23. Okt 2019 15:55

Hat jemand eventuell eine Empfehlung für ein Subwoofermodul ?
Habe hier noch das Forte 15 Gehäuse mit entsprechendem Treiber rumstehen und wollte den mal fertig machen.
Die SONs laufen aktuell an dem NAD C 165  und einer IMG Stageline STA 1000D. 
Hatte erst an ein MINI DSP mit Dirac + einer 2. Stageline gedacht, oder halt als preiswertere Lösung ein Aktivmodul für den SUB.  
Eventuell käme auch eine crown xls in Frage, da sind die Einstellmöglichkeiten für den SUB wohl aber etwas begrenzt. 
Die XTI von Crown hatte ich ja schon hier,  die haben  mir aber nicht wirklich gefallen.

Gruß
 
Benutzeravatar
Achenbach Akustik
Beiträge: 269
Registriert: 27. Nov 2011 14:20
Wohnort: Friesenheim/Rhh

Re: Empfehlung Subwoofer Modul

24. Okt 2019 08:30

thosh hat geschrieben:
Hat jemand eventuell eine Empfehlung für ein Subwoofermodul ?
Habe hier noch das Forte 15 Gehäuse mit entsprechendem Treiber rumstehen und wollte den mal fertig machen.
Gruß

Hypex FA-Serie. Die sind zwar nicht billig, aber preiswert.
VG
Dieter
Gewerblicher Teilnehmer
 
thosh
Thema Autor
Beiträge: 433
Registriert: 23. Mär 2015 12:12

Re: Empfehlung Subwoofer Modul

10. Nov 2019 13:17

Ich rätsele aktuell halt noch wie ich so ein SUB Modul am besten verbaue. Das fertige Gehäuse hat keine Kammer für das Modul, ich müsste dann vermutlich irgendwie entweder ein eigenes kleine Gehäuse bauen oder was "anbauen"
 
thosh
Thema Autor
Beiträge: 433
Registriert: 23. Mär 2015 12:12

Re: Empfehlung Subwoofer Modul

10. Feb 2020 15:13

Achenbach Akustik hat geschrieben:
thosh hat geschrieben:
Hat jemand eventuell eine Empfehlung für ein Subwoofermodul ?
Habe hier noch das Forte 15 Gehäuse mit entsprechendem Treiber rumstehen und wollte den mal fertig machen.
Gruß

Hypex FA-Serie. Die sind zwar nicht billig, aber preiswert.
VG
Dieter

Würde da das FA 251 reichen ?
Hat jemand eventuell Erfahrung mit den Monacor SAM 300 bzw 500D modulen ? 
 
Benutzeravatar
HORNI
Moderator
Beiträge: 393
Registriert: 31. Jan 2010 19:17

Re: Empfehlung Subwoofer Modul

10. Feb 2020 22:34

Alternative, ohne den Rücken zu Verrenken, fürs Reck und die Regler sind auch noch dran. :lol2:

:Guckstduhier:

https://reckhorn.com/angebote/ruecklaeufer/

:wink: ( A 409 )
Wer nichts weiß muss alles glauben ;)
 
7Pass
Beiträge: 11
Registriert: 17. Jun 2020 19:13

Re: Empfehlung Subwoofer Modul

18. Jun 2020 10:59

thosh hat geschrieben:
Hat jemand eventuell eine Empfehlung für ein Subwoofermodul ?
Gruß

Hallo thosh,
kennst du die Firma Funktion One? Diese Firma arbeitet nach dem Baukastensystem. Bedeutet, die meisten Speaker gibt es als aktive und auch als passive Systeme. Da kannst du nach belieben dein persönliches Setup zusammenstellen. Der Vertrieb läuft über Fachgeschäfte welche die Teile vermieten (Veranstaltungstechnik).
So könntest du dir bequem für kleines Geld ein oder zwei Module für wenige Tage ausleihen und testen. Ich persönlich finde die Bass Hörner sehr gelungen. Schau dir mal das Modul F115 mk2 an, oder wenn es dein Raum verträgt das Modul F121.
Seit einigen Jahren verwende ich deren Produkt und bin nur noch zufrieden. Wenn sich meine Gewohnheiten ändern, kaufe ich nach meinem Geschmack nach und kann problemlos nachkorrigieren. Der Wiederverkauf ist rel. problemlos bei geringem Wertverlust. Bzgl. der Qualität gibt es nichts negatives zu berichten, aus meiner Sicht zumindest.

F121: https://www.funktion-one.com/products/f121/
F115: https://www.funktion-one.com/products/f115-mk2/

Die Übersicht findest du hier: https://www.funktion-one.com/products/

LG
Jessica
If you didn’t do anything that wasn’t good for you it would be a very dull life. What are you gonna do? Everything that is pleasant in life is dangerous.
 
thosh
Thema Autor
Beiträge: 433
Registriert: 23. Mär 2015 12:12

Re: Empfehlung Subwoofer Modul

2. Jul 2020 20:03

Das Reckhorn Modul hab ich mir auch schon angeschaut, weiß aber nicht wirklich was ich davon halten soll.
Jemand Erfahrung damit ?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste