taurrus
Thema Autor
Beiträge: 48
Registriert: 8. Apr 2014 21:50

Netzkabel Made in Japan

16. Mai 2018 12:34

Ein bericht über das angeblich sagenumwobende netzkabel HIJIRI  TAKUMI  hat es in sich.
Dass eine bessere verbindung zur elektronik mehr bringt...glaub ich schon.Sogar eine steckdose.
Aber für 1.5m  zum stückpreis von Euro 4500.-  finde ich ausserirdisch...dafür gibts einen prima vollverstärker.
Ich denke,2 postboten aus Osaka bringen es per schlauchboot nach Hamburg.
Oder hat vielleicht jemand das gute stück gehört....besitzt es...????
Für empfehlungen bezüglich netzkabel bin ich jedoch sehr aufgeschlossen.

               Gruss aus japan,,,,Friedl
 
Benutzeravatar
turicane
Beiträge: 277
Registriert: 21. Dez 2009 15:59

Re: Netzkabel Made in Japan

16. Mai 2018 22:05

Nein!

Das Kabel kommt aus Fukushima und muss nicht mehr in die Steckdose um deine Anlage versorgen zu können.

Mit tiefschwarzen Grüßen 
Frank 
 
taurrus
Thema Autor
Beiträge: 48
Registriert: 8. Apr 2014 21:50

Re: Netzkabel Made in Japan

18. Mai 2018 15:15

turicane hat geschrieben:
Nein!

Das Kabel kommt aus Fukushima und muss nicht mehr in die Steckdose um deine Anlage versorgen zu können.

Mit tiefschwarzen Grüßen 
Frank 

          .........na gut...aus  Fakashumi....nicht in die steckdose.....ähhh. ..wohin dann.....geschirrspüler,....mit hellgelben grüssen.
 
Benutzeravatar
Harmanator
Beiträge: 21
Registriert: 14. Apr 2009 18:31

Re: Netzkabel Made in Japan

20. Mai 2018 16:10

taurrus hat geschrieben:
Aber für 1.5m  zum stückpreis von Euro 4500.-

Nein!
Nein, hierzu werde ich nichts sagen. :Kaffee:

Ausser vielleicht ...

*Muahaha*
 
Benutzeravatar
Briefkastenopa
Beiträge: 475
Registriert: 22. Dez 2012 21:17
Wohnort: Raum & Zeit

Re: Netzkabel Made in Japan

23. Mai 2018 10:49

Aber für 1.5m  zum stückpreis von Euro 4500.-  finde ich ausserirdisch...dafür gibts einen prima vollverstärker.

Oder aber eine Kondensatorbank, mit der ich die Versorgungsspannung eines Gerätes so stabil wie die Außenwand eines WK2-Bunkers machen kann...
:Vogel:
AMP: SMSL SA98 "etwas" modifiziert...
Source: IBM Thinkpad T430
DIY BLH mit Fostex FE206en + DIY Baß-Spiralhorn m. EMINENCE Pro10/A
LS-Kabel: CAT5e 2x4x0.25mm²

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste