Benutzeravatar
Wolfman
Beiträge: 2263
Registriert: 21. Nov 2011 07:44

Re: IKEA APTITLIG Gerätebasis für 16 Euro

8. Feb 2017 10:22

Es gibt zum Kallax viele verschiedene Einsätze. 
Die könnte man mit etwas schwerem füllen.   :wink:
Für meine Bequemlichkeit ist mir nichts zu anstrengend.
 
thomas1960
Beiträge: 4581
Registriert: 13. Dez 2009 21:00
Wohnort: Taunus

Re: IKEA APTITLIG Gerätebasis für 16 Euro

8. Feb 2017 12:12

Zu Kallax: 
Max Belastung je Boden (?) 13kg... . Das ist doch zumindest für den kleinen Kubus viel zu niedrig berechnet, oder? 
Die Box steht oben drauf und die Kräfte müssten doch von den senkrechten Brettern aufgefangen werden? 

Ich denke gerade an neue Stands für meine Monitore...37 kg je... :lol:.
Wege entstehen dadurch, daß man Sie geht.
 
thomas1960
Beiträge: 4581
Registriert: 13. Dez 2009 21:00
Wohnort: Taunus

Re: IKEA APTITLIG Gerätebasis für 16 Euro

13. Feb 2017 17:41

Liebe Kollegen,

am Mittwoch werde ich wohl bei unserem neuen schwedischen Zubehörlieferant zuschlagen:

http://www.ikea.com/de/de/catalog/produ ... XnKs6akWHs

Oddvar. Diesen Tipp habe ich aus der Harbeth/Spendor-Ecke. Monitor-Maße... .

Die Liedtke-Stands waren mir für 839€ doch etwas zu happig.
Und bei Neumann habe ich schon einmal das RAL-Silber angefragt  ;).
Zuletzt geändert von thomas1960 am 13. Feb 2017 19:23, insgesamt 1-mal geändert.
Wege entstehen dadurch, daß man Sie geht.
 
Benutzeravatar
Thomas74
Chef-Moderator
Beiträge: 4191
Registriert: 19. Jun 2010 18:46

Re: IKEA APTITLIG Gerätebasis für 16 Euro

13. Feb 2017 18:15

Ich wußte doch daß ich die Dinger irgendwo schon gesehen habe...
Bild

Scheint ja ganz gut zu klappen - vielleicht sollte man sie hier und da noch beschweren..

Gruß
Thomas
Ich MEINTE zu hören ....
 
Benutzeravatar
Horn-ophil
Moderator
Beiträge: 745
Registriert: 12. Dez 2012 14:45
Wohnort: Home of the hessisch "Land-Day"

Re: IKEA APTITLIG Gerätebasis für 16 Euro

13. Feb 2017 20:57

Na sag mal Thomas...das ist ja eine "Soundwall of death" die Du da unterm Fernseher stehen hast. :shocked:
Hast Du denn überhaupt noch ein scharfes Bild wenn es da mal so richtig rummst? :lol: :Bier:
Ergibt aber sicher ein äußerst geschlossenes Klangbild 8-)
- zu allem fähig, zu nix zu gebrauchen -
 
Benutzeravatar
Thomas74
Chef-Moderator
Beiträge: 4191
Registriert: 19. Jun 2010 18:46

Re: IKEA APTITLIG Gerätebasis für 16 Euro

13. Feb 2017 21:59

Horn-ophil hat geschrieben:
Na sag mal Thomas...das ist ja eine "Soundwall of death" die Du da unterm Fernseher stehen hast. :shocked:

:lol: Nene das ist nicht bei mir ! 
Ich MEINTE zu hören ....
 
thomas1960
Beiträge: 4581
Registriert: 13. Dez 2009 21:00
Wohnort: Taunus

Re: IKEA APTITLIG Gerätebasis für 16 Euro

18. Feb 2017 22:12

ODDVAR.
NICHTS DRAN AN DEN DINGERN.

MUSIC FIRST  :ironie: .
Das "Sitzteil" habe ich weggelassen, dadurch stehen meine Monitore ca. 2cm tiefer. Perfekte Höhe. 
Ein Teil weniger, was schwingen kann. Freie Aufstellung, das alte Harbeth/Spendor Monitor Stand-Konzept.
Filzgleiter zur "Entkopplung" und zur Schonung des Korkbodens unten, etwas HiFi-Knete zur Stabilisierung der LS auf ODDVAR.
Keine Marmorplatten, Spikes, Wunderfüßchen, Soundplättchen.
Fertig. Gut!
Wege entstehen dadurch, daß man Sie geht.
 
Benutzeravatar
Old Shatterhand
Beiträge: 944
Registriert: 22. Apr 2016 13:43

Re: IKEA APTITLIG Gerätebasis für 16 Euro

23. Sep 2017 21:41

Man achte bitte mal auf das Material der Holzzwischenlage:
https://www.fidelity-magazin.de/2015/11 ... fly-audio/

sieht dem hier "irgendwie" nur so ein "bisschen" ähnlich:
https://www.fidelity-magazin.de/2016/03 ... -aptitlig/

Die beziehen den Rohling von den gleichen Lieferanten mbMn. Die Dicken sind ebenfalls vergleichbar 33mm und 30mm, beide 3 fach verleimt.
Punkrock is good for you!
 
Benutzeravatar
Thomas74
Chef-Moderator
Beiträge: 4191
Registriert: 19. Jun 2010 18:46

Re: IKEA APTITLIG Gerätebasis für 16 Euro

23. Sep 2017 23:11

Also ich fand die bfly Geschichten ja immer bodenständig.. aber der Text der Pressemitteilung ist doch HiFi - Comedy pur..
Die PowerBase verfügt nun über eine weitere Aluminiumplatte an der Unterseite, die über ein Erdungsmodul an eine Ihrer Steckdosen angeschlossen werden kann. Der über die untere Aluminiumplatte aufgefangene Elektro-Smog wird über dieses Modul abgeleitet und geerdet.
Ich MEINTE zu hören ....
 
Benutzeravatar
Old Shatterhand
Beiträge: 944
Registriert: 22. Apr 2016 13:43

Re: IKEA APTITLIG Gerätebasis für 16 Euro

23. Sep 2017 23:28

Vor allem leitet Alu ja so toll... :mrgreen:
Punkrock is good for you!
 
Wolfi
Beiträge: 96
Registriert: 8. Nov 2015 02:16
Wohnort: Essen

Re: IKEA APTITLIG Gerätebasis für 16 Euro

24. Sep 2017 01:12

im Airbus A380 hat man zur Reduzierung des Gewichts Kabel aus Alu verbaut ;). Allerdings leiten die meines Wissens keinen Elektrosmog... :undweg:
Viele Grüße

Karsten
 
Benutzeravatar
Unison12
Beiträge: 1392
Registriert: 4. Mai 2012 18:54
Wohnort: Thüringen

Re: IKEA APTITLIG Gerätebasis für 16 Euro

24. Sep 2017 09:54

Ob es die gleichen wie Ikea sind? Nun gibt es ja auch Küchenarbeitsplatten  aus Bambus. Sind bestimmt im Großhandel billiger wie bei den Schweden. 
Elektro-Smog kommt nur von unten :Crazylol:
Man hört nie aus

Uwe
 
Benutzeravatar
Dirk_WW
Beiträge: 239
Registriert: 12. Sep 2017 09:43
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: IKEA APTITLIG Gerätebasis für 16 Euro

27. Sep 2017 07:54

Ich hatte für das HifiRack nacg Bambusplatten gesucht und dann auch 40mm Küchenarbeitsplatten gefunden ... billig war da mal gar nichts - da hab ich mich echt hingesetzt und bin dann doch auf Buche vom Schreiner zurückgekommen.Bei Interesse kann ich mal die Mail suchen ...

Gruss Dirk
https://cloud.collectorz.com/211747/music | Meine Platten & CD Datenbank
 
Benutzeravatar
Hornvirus
Beiträge: 1525
Registriert: 17. Mai 2013 18:51
Wohnort: Mitten in der Oberpfalz

Re: IKEA APTITLIG Gerätebasis für 16 Euro

10. Aug 2018 19:58

… Für Leute, die etwas mehr brauchen, oder denen die Teile von IKEA mit 36 x 45 cm vom Zuschnitt her nicht passen.
Bei OBI kostet eine Platte mit L/B/H 2400 x 600 x 27 mm mit längsseits abgerundeten Kanten 79,90 €. ...

Ich bin doch … schlau - und geh´ zum Hagebau ;)
da kostet diese Platte 74,95 €. Hätte ich meine Kundenkarte (lag in meinem PKW) dabeigehabt, wär´s nochmal 3% günstiger gewesen.
Da ich aber mit dem Auto meiner Frau unterwegs war, wollte ich deswegen nicht nochmal retour fahren.
DSCN7243.JPG
Der Vergleich ist das Ende vom Glück und der Beginn der Unzufriedenheit
 
Benutzeravatar
Hornvirus
Beiträge: 1525
Registriert: 17. Mai 2013 18:51
Wohnort: Mitten in der Oberpfalz

Re: IKEA APTITLIG Gerätebasis für 16 Euro

11. Aug 2018 19:06

So, die Platte ist mittlerweile etwas "handlicher" geworden ;)
Drei Teile a) 600x400 mm sind abgesägt, Kanten gerundet, geschliffen und geölt. Der Plattenrest ergäbe nochmal die gleiche Menge.
Das Endergebnis folgt demnächst als Bild 3.
DSCN7249.JPG
Der Vergleich ist das Ende vom Glück und der Beginn der Unzufriedenheit
 
Benutzeravatar
Wolfman
Beiträge: 2263
Registriert: 21. Nov 2011 07:44

Re: IKEA APTITLIG Gerätebasis für 16 Euro

12. Aug 2018 06:34

Bin gespannt und tippe auf ein Rack. Oder kleine Open Baffle  :lol2:
Für meine Bequemlichkeit ist mir nichts zu anstrengend.
 
Benutzeravatar
Horn-ophil
Moderator
Beiträge: 745
Registriert: 12. Dez 2012 14:45
Wohnort: Home of the hessisch "Land-Day"

Re: IKEA APTITLIG Gerätebasis für 16 Euro

12. Aug 2018 13:34

Ich auch Wolfgang... ;)
Hatte in letzter Zeit durch meine neue Räumlichkeit bedingt auch überlegt mein Rack umzubauen
um aus der Breite eher in die Höhe zu gehen.
Wir sind gespannt wie die Flitzebogen, Josef :)
- zu allem fähig, zu nix zu gebrauchen -
 
thomas1960
Beiträge: 4581
Registriert: 13. Dez 2009 21:00
Wohnort: Taunus

Re: IKEA APTITLIG Gerätebasis für 16 Euro

15. Aug 2018 08:48

Open Baffle - falscher Thread  :lol: - wäre aber möglich... .

Nein, Josef hat doch offensichtlich so viele Spielsachen, 
da muss sicher auch Höhe her  :Crazylol:!
Wege entstehen dadurch, daß man Sie geht.
 
Benutzeravatar
Hornvirus
Beiträge: 1525
Registriert: 17. Mai 2013 18:51
Wohnort: Mitten in der Oberpfalz

Re: IKEA APTITLIG Gerätebasis für 16 Euro

15. Aug 2018 11:44

Nein, Josef hat doch offensichtlich so viele Spielsachen, 
da muss sicher auch Höhe her 

Hallo Jungs,
ihr lagt alle richtig und der Thomas trifft´s auf den Punkt: viele Geräte brauchen viel Platz, wer ihn in der Fläche nicht hat, muss in die Höhe bauen.
Wollte euch nicht länger im Ungewissen lassen, deshalb hier vorab schon ein Bild. Habe mir einen Satz Creaktiv-Rohre besorgt, um ein Rack nach diesem Vorbild zusammen zu stellen.
Momentan komme ich aber wegen zu vieler anderer Aktivitäten, u.a. wetterbedingt, mit dem Aufbau nicht weiter.
So, jetzt geht´s erstmal auf´s Motorrad und dann ab in den Bayerwald. Schönen Feiertag (jedenfalls bei uns in Bayern) noch.

Grüße Josef 
DSCN7252.JPG
Der Vergleich ist das Ende vom Glück und der Beginn der Unzufriedenheit
 
Benutzeravatar
Unison12
Beiträge: 1392
Registriert: 4. Mai 2012 18:54
Wohnort: Thüringen

Re: IKEA APTITLIG Gerätebasis für 16 Euro

16. Aug 2018 21:50

Hallo Josef
So was schwebt auch vor. Hast du die Rohre von Creativ? Oder gebraucht, aus der Bucht? Ein Händler , den ich schon 25 Jahre kenne , hat ein Bambusrack, von irgendeinem Herrsteller 
FÜR 4000€ verkauft. :Crazylol: :Crazylol:
:banghead:
Man hört nie aus

Uwe
 
Benutzeravatar
Hornvirus
Beiträge: 1525
Registriert: 17. Mai 2013 18:51
Wohnort: Mitten in der Oberpfalz

Re: IKEA APTITLIG Gerätebasis für 16 Euro

16. Aug 2018 23:06

Hallo Uwe,
Es sind neue original Creaktiv-Rohre mit 30 mm Durchmesser. Gewindestangen mit 8 mm Durchmesser habe ich lagernd, muss sie nur noch entsprechend anpassen in der Länge zum Verbinden der Rohre bzw. Ebenen.

Grüße Josef
Der Vergleich ist das Ende vom Glück und der Beginn der Unzufriedenheit
 
Benutzeravatar
Horn-ophil
Moderator
Beiträge: 745
Registriert: 12. Dez 2012 14:45
Wohnort: Home of the hessisch "Land-Day"

Re: IKEA APTITLIG Gerätebasis für 16 Euro

17. Aug 2018 09:22

Moin Josef

Hast Du die Rohre angefragt?
Auf deren Seite sind die nämlich unter Zubehör nirgends gelistet...

Viele Grüße
René
- zu allem fähig, zu nix zu gebrauchen -
 
Benutzeravatar
Unison12
Beiträge: 1392
Registriert: 4. Mai 2012 18:54
Wohnort: Thüringen

Re: IKEA APTITLIG Gerätebasis für 16 Euro

17. Aug 2018 14:58

Hallo Rene 
FÜR mein jetztiges Rack habe ich mir Rohre,  bei einen Händler in der Nähe bestellt. Fand ich recht teuer, wenn ich die hoch rechne ist es wohl billiger, sich gleich ein ganzes Rack zu bestellen. Vier höhenverstellbare Spikes: 60 Kröten.
4 Rohre 27cm lang über 100, naja mit Sand befüllt.
@ Josef
Gewinde kürzen, kein Problem. Verlängern geht auch billig, Gewindestangen aus dem Baumarkt.
Aber Rohre kürzen? Da geht doch das Gewinde drauf, oder kann man diese aus den Rohren raus machen?
Man hört nie aus

Uwe
 
Benutzeravatar
Horn-ophil
Moderator
Beiträge: 745
Registriert: 12. Dez 2012 14:45
Wohnort: Home of the hessisch "Land-Day"

Re: IKEA APTITLIG Gerätebasis für 16 Euro

17. Aug 2018 16:42

Hi Uwe
Danke für die Info.
Das ist wirklich saftig. Dafür lass ich mir lieber wieder neue 4-Kanthölzer von meinem Online Schreiner machen.
Die sind dann fix und fertig gefast und gebohrt und feingeschliffen immer noch ein wenig günstiger.

Viele Grüße
René
- zu allem fähig, zu nix zu gebrauchen -
 
Benutzeravatar
Horn-ophil
Moderator
Beiträge: 745
Registriert: 12. Dez 2012 14:45
Wohnort: Home of the hessisch "Land-Day"

Re: IKEA APTITLIG Gerätebasis für 16 Euro

17. Aug 2018 16:44

Ah ja...ich glaube Josef‘s Kürzungsmaßnahme bezog sich auch auf die Gewindestangen ;)
- zu allem fähig, zu nix zu gebrauchen -

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste