Benutzeravatar
Tommy-180
Thema Autor
Beiträge: 278
Registriert: 14. Apr 2009 13:46
Wohnort: Recklinghausen (NRW)

Re: Lautsprecherkabel für den Außenbereich

7. Aug 2012 23:26

So, melde mich erneut nach ein paar Stunden am Projekt wieder zurückt.
Kabel sind jetzt soweit alle verlegt und zum Größten Teil angeschlossen. Was jetzt noch fehlt ist der vierte und fünfte Lautsprecher.
Für die beiden weiteren Lautsprecher habe ich sogar noch ein nettes Steuerungskabel (4x1,5) gefunden, was sich prima verlegen lässt und für unter 10 Meter wohl ausreichen sollte.

Soweit so gut, jetzt zum eigentlichen Schwerpunkt des Thread, der Radioempfang.
Ich muss zugeben, anfangs da ich einen Fehler gemacht hatte (gleich mehr dazu), war ich am zweifeln ob sich die arbeit mit dem dicken Starkstromkabel wirklich gelohnt hat. Der Empfang wurde einfach nicht besser, egal was ich getan hatte. Auch über einen aktiven Antennenverstärker waren nicht alle Sender (überwiegend 4 bevorzugte) ohne Störungen zu hören.
Nach vielen Versuchen und ausrichtungen mit verschiedenen Antennen, habe ich dann einfach mal die Sendersuchwahl durch laufen lassen. Dabei ist mit dann aufgefallen, das jetzt viele Sender mehrmals unter einer anderen Frequenz gefunden wurden und natürlich auch mit unterschiedlichen Empfangsstärken empfangen wurden. Das war vorher definitiv nicht so gewesen und hätte mir daher auch den ganzen Aufwand ersparen können. Naja nachher ist man immer schlauer. :pfeif:
Zum Empfang selbst kann ich nur sagen, das er jetzt erheblich besser geworden ist und ich auch so keinerlei Störungen mehr wahrnehmen kann.


Soweit zum Fortschritt, eventuell mache ich die Tage noch ein paar Bilder wenn gewünscht.



Schönen Gruß Tommy
 
NilsG
Beiträge: 1
Registriert: 8. Nov 2020 20:12

Re: Lautsprecherkabel für den Außenbereich

8. Nov 2020 20:23

Moin allerseits!

Auch wenn das Thema hier schon ziemlich alt ist, passt es perfekt zu meinem Problem und deswegen hänge ich mich hier mal ran.

Ich habe bei mir im Garten 4 Paar BOSE Outdoor Lautsprecher verbaut.
Die Kabel führen alle durch diverse Leerrohre zum Haus.

An den Anschlussstellen zu den Lautsprechern korrodieren mir die Kabel leider immer wieder.
Die Korrosion wandert regelrecht in das Kabel hinnein. Und langsam habe ich keine Reserve mehr ;) 
Ich habe auch schon probiert, auf den Enden vergoldete Bananenstecker anzubringen und mit Flüssiggummi abzudichten; leider ohne Erfolg!

So sehen die Kabelende nach ca. 1 Jahr jedesmal aus:
IMG_3732.jpg


Was für Alternativen hätte ich da?
Ich habe an Edelstahl-Kabel gedacht, aber nichts dergleichen gefunden.

Für meinen Rasenmäher-Roboter gibt es Schleifen-Kabel, die sind verzinnt. Ich denke allerdings nicht, dass das Problem beheben würde.

Danke für Eure Tips!
 
Benutzeravatar
Horn-ophil
Moderator
Beiträge: 1369
Registriert: 12. Dez 2012 14:45
Wohnort: Home of the hessisch "Land-Day"

Re: Lautsprecherkabel für den Außenbereich

8. Nov 2020 21:01

Hallo und willkommen bei uns im Forum 

Dass die Feuchtigkeit in das Kabel hinein wandert kommt durch den Kapillareffekt.
Im Pronzip sind zwischen den einzelnen Leiterlitzen feinste Luftkanäle durch die sich das Wasser in die Ummantelung zieht.
Wie sehen denn die LS von hinten im Anschluss-Bereich aus?
Vielleicht kannst Du dazu 1-2 zusätzliche Bilder einstellen, das würde eine Suche nach Ideen die Dich weiterbringen erleichtern.

Viele Grüße 
René 
- Carpe that fucking diem -
 
Peter V.
Beiträge: 2110
Registriert: 18. Jun 2011 20:14

Re: Lautsprecherkabel für den Außenbereich

8. Nov 2020 23:01

NilsG hat geschrieben:
An den Anschlussstellen zu den Lautsprechern korrodieren mir die Kabel leider immer wieder.
Die Korrosion wandert regelrecht in das Kabel hinnein. Und langsam habe ich keine Reserve mehr ;) 

Was für Alternativen hätte ich da?
Ich habe an Edelstahl-Kabel gedacht, aber nichts dergleichen gefunden.

Statt dieser Litzen starre Drähte benutzen.
Zum Beispiel so etwas:

https://www.conrad.de/de/p/xbk-kabel-20407r-schaltdraht-h07v-u-1-x-2-50-mm-braun-meterware-607404.html

Oder als sogenannte Mantelleitung mit mehreren Adern.

Gruß
Peter
 
Benutzeravatar
makemebad
Beiträge: 514
Registriert: 14. Apr 2009 13:31
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecherkabel für den Außenbereich

9. Nov 2020 12:48

Die Litzen am Ende verlöten und dann gut abdichten, verringert das reinkriechen von Wasser.
You are in the Concert Hall... AT HOME!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste