Benutzeravatar
Wolfman
Beiträge: 2269
Registriert: 21. Nov 2011 07:44

Re: PHASEN-RICHTIGES-ANSCHLIESSEN-EURER-TEUREN-HIFI-GERÄTE

18. Sep 2014 09:18

HORNI hat geschrieben:
Schaden wird es auf jedenfall nicht.


Hi Jörg,

das sehe ich im Prinzip auch so. Habe meine Röhre auch nach vorhandener Markierung "ausgephast".
Das ist ja ohne Aufwand zu machen und kann nicht schaden.

Ich würde jedoch den zeitlichen Aufwand nicht betreiben, diese selbst herauszufinden.

Bis dann
Wolfgang
Für meine Bequemlichkeit ist mir nichts zu anstrengend.
 
Benutzeravatar
HORNI
Moderator
Beiträge: 394
Registriert: 31. Jan 2010 19:17

Re: PHASEN-RICHTIGES-ANSCHLIESSEN-EURER-TEUREN-HIFI-GERÄTE

14. Okt 2020 15:06

zufällg gefunden und einfach erklärt:

:Guckstduhier:

https://www.youtube.com/watch?v=lCzTP8AOCaw


:idea2:
Wer nichts weiß muss alles glauben ;)
 
Peter V.
Beiträge: 2099
Registriert: 18. Jun 2011 20:14

Re: PHASEN-RICHTIGES-ANSCHLIESSEN-EURER-TEUREN-HIFI-GERÄTE

14. Okt 2020 17:39

HORNI hat geschrieben:
zufällg gefunden und einfach erklärt:

:Guckstduhier:

https://www.youtube.com/watch?v=lCzTP8AOCaw


:idea2:

Als Interferenz in dem Zusammenhang erwähnt wurde habe ich das ganz schnell weg geklickt.
Der Rest wird ähnlich fantasievoll sein.

Gruß
Peter
 
Benutzeravatar
Tischi
Beiträge: 1115
Registriert: 14. Apr 2009 23:41
Wohnort: Switzerland

Re: PHASEN-RICHTIGES-ANSCHLIESSEN-EURER-TEUREN-HIFI-GERÄTE

15. Okt 2020 09:12

@Peter: :Bier:

Ich hätte zwecks Bestimmung der Phase gleich das Multimeter genommen, je nach Messbereich auf die sanfte oder harte Tour :lol2:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste