Die Suche ergab 602 Treffer

von Tischi
5. Jun 2009 13:29
Forum: Klipsch Heritage series
Thema: Cornwall III
Antworten: 442
Zugriffe: 85218

Re: Cornwall III

Ach, in der Regel geht immer mehr, ist halt eben nur eine Frage des Verstandes und des Budgets, hehe :mrgreen2:

Würde ja auch gerne einen C63 AMG oder einen M3 haben :twisted2:
von Tischi
5. Jun 2009 01:01
Forum: Klipsch Heritage series
Thema: Cornwall III
Antworten: 442
Zugriffe: 85218

Re: Cornwall III

Jau, und hätte ich mich nur auf Testberichte gestützt, würde heute etwas von Magnat oder Canton in meinem Wohnzimmer stehen und wäre niemals in diesem Forum aufgetaucht.
von Tischi
4. Jun 2009 13:17
Forum: Klipsch Heritage series
Thema: Cornwall III
Antworten: 442
Zugriffe: 85218

So schlecht ist doch der Bericht gar nicht und die kritischen Töne mögen durchaus angebracht sein. Aber genau das zeichnet diesen Lautsprecher ja aus :wink:
von Tischi
24. Mai 2009 23:25
Forum: Updates und Modifikationen
Thema: RF real wood veneer
Antworten: 4
Zugriffe: 2211

Re: RF real wood veneer

Echtholzfurnier??? :shock:
Passt auf, es gibt hier welche die trauern jedem Baum nach.
Wenn schon, dann würde ich einen Versuch mit Eiben- oder Wurzelholz wagen :wink:
von Tischi
15. Mai 2009 10:38
Forum: Klipsch Heritage series
Thema: Forté II
Antworten: 120
Zugriffe: 25203

Re: Forté II

Hier noch ein schöner Testbericht zur Forté-II: http://www.soundstage.com/greg01.htm Interessant: Amplifier matching. :!: Moderation hier 8-) : Das zitieren wir gleich hier rein, nicht daß noch die Seite aus dem Netz verschwindet : Amplifier matching With that 99dB sensitivity, you'd think you could...
von Tischi
15. Mai 2009 10:35
Forum: Klipsch Reference series
Thema: RF 82 für Dachboden
Antworten: 42
Zugriffe: 7625

Re: RF 82 für Dachboden

Das die Klipsch Lautsprecher keinen kräftigen Verstärker brauchen ist ihr Markenzeichen und bekannt. Dachte ich auch, aber meine Erfahrungen mit der alten Heresy oder mit der Forté II bestätigen dies nicht unbedingt. Man braucht bei denen zwar nicht viel Leistung, aber der Verstärker sollte einiger...
von Tischi
15. Mai 2009 09:53
Forum: Klipsch Reference series
Thema: RF 82 für Dachboden
Antworten: 42
Zugriffe: 7625

Re: RF 82 für Dachboden

Jakob hat geschrieben:
der Verkäufer hat mir geraten, mir die RF 83 zu überlegen


Ja klar, darum nennt der sich auch Verkäufer ;)
Ansonsten wäre da auch noch die RF-63
von Tischi
11. Mai 2009 09:25
Forum: Klipsch Reference series
Thema: Bi-Wiring
Antworten: 6
Zugriffe: 1904

Re: Bi-Wiring

Habe doch vor einiger Zeit mal eine Innenaufnahme durch die Bassreflexlöcher meiner RF-63 gemacht gehabt:

Bild
von Tischi
10. Mai 2009 13:11
Forum: Klipsch Reference series
Thema: Bi-Wiring
Antworten: 6
Zugriffe: 1904

Re: Bi-Wiring

Es ist zwar nur eine Platine vorhanden, die Signalwege aber laufen vom Terminal an getrennt...
von Tischi
10. Mai 2009 13:09
Forum: Andere Klipsch Serien
Thema: Klipsch Indie One gegen Bose
Antworten: 20
Zugriffe: 6184

Re: Klipsch Indie One gegen Bose

@patze666 Negative Meinungen anderer sind schwer zu verdauen, ich weiss. Man beginnt dann Fehler zu suchen, zu optimieren, startet Versuche, die Meinung des anderen nachzuvollziehen usw... Bis am Schluss feststeht, dass das, was im eigenen Wohnzimmer oder sonst wo steht doch nicht so schlecht ist. S...
von Tischi
29. Apr 2009 09:46
Forum: Klipsch Heritage series
Thema: Forté II
Antworten: 120
Zugriffe: 25203

Re: Forté II

Jou, mit dem Rücken an die Wand! (Die Fortés, nicht Deine Freundin.) :) Bis zu 10 cm können es schon sein, sonst ist der Bass doch eher ein Bässchen. Ein richtiges Basswunder wird sie aber auch dann nicht werden. Und an Deine RF63 kommt sie eh nicht ran. ;) Erstaunt mich irgendwie, denn ist a) der ...
von Tischi
28. Apr 2009 13:45
Forum: Updates und Modifikationen
Thema: Grundsatzdiskussion über den Sinn der Lautsprechermodifikationen
Antworten: 18
Zugriffe: 4382

Re: Grundsatzdiskussion über den Sinn der Lautsprechermodifikati

Was ich mir aber wie gesagt vorstellen kann ist, das bei manchen Receivern einfach die Ausgangsleistung heruntergedrückt wird um somit das nachfolgene "bessere" Modell einfacher verkaufen und auf dem Datenbaltt besser aussehen zu lassen. Denke mal es werden auch die selben Netzteile als a...
von Tischi
27. Apr 2009 13:21
Forum: Klipsch Reference series
Thema: Welche Impedanz besitzen meine RF-7 wirklich?
Antworten: 16
Zugriffe: 3920

Re: Klipsch RF-7 AUDIO 01/06

Zum Beispiel ist der Kennschalldruck eines guten 8-Ohm-Lautsprechers: 102 dB / 2,83 Volt / 1 Meter. Hierbei ist die Leistung P = U2 / R = 2,832 / 8 = 1 Watt . Bei einem 4-Ohm-Lautsprecher erzeugt das dann 2 Watt. Um auf den Vergleichswert von 1 Watt zu kommen, sind dann vom Kennschalldruck 3 dB abz...
von Tischi
27. Apr 2009 10:26
Forum: Klipsch Reference series
Thema: Welche Impedanz besitzen meine RF-7 wirklich?
Antworten: 16
Zugriffe: 3920

Re: Klipsch RF-7 AUDIO 01/06

Genau genommen wird das was wir als Wirkungsgrad bezeichnen eigentlich Kennschalldruck genannt...

Zudem: Da Klipsch diesen Kennschalldruck mit dB@2.83V/1m angibt ist es ziemlich egal, welche Impedanz dieser Lautsprecher hat bzw. welche Leistung ihm zugeführt wird. Also: Klipsch lügt nicht ;)
von Tischi
27. Apr 2009 08:09
Forum: Klipsch Reference series
Thema: Welche Impedanz besitzen meine RF-7 wirklich?
Antworten: 16
Zugriffe: 3920

Re: Klipsch RF-7 AUDIO 01/06

das weiß ich, aber bei nem röhren amp wie würde man da die rf-7 anschließen am 4ohm oder 8ohm ausgang? Anhand dieser Angaben eher am 4Ohm-Ausgang. Allerdings sind Röhrenamps bezüglich Überlastung bzw. Fehlanpassung relativ resistent. Ein 4Ohm-Lautsprecher am 8Ohm-Ausgang führt vielleicht zu etwas m...
von Tischi
26. Apr 2009 23:48
Forum: Klipsch Reference series
Thema: Welche Impedanz besitzen meine RF-7 wirklich?
Antworten: 16
Zugriffe: 3920

Re: Klipsch RF-7 AUDIO 01/06

Gern geschehen... Die Sache mit der Impedanz darf man nicht zu eng sehen. Der Impedanzgang gleicht gerne mal so einem Profil quer durch die Alpen. Manche mögen da einen Mittelwert angeben, andere das Minimum und was weiss ich. Im offiziellen Klipsch-Forum habe ich folgende Aussagen gefunden: Sound &...
von Tischi
26. Apr 2009 18:27
Forum: Hörberichte, Kaufberatung, etc.
Thema: Klipsch Testberichte - Serienübergreifend
Antworten: 41
Zugriffe: 9133

Re: Klipsch RF-7 AUDIO 01/06

Heft habe ich nicht, aber habe diesen Test mal irgendwo im Netz als PDF gefunden, heruntergeladen und anscheinend noch nicht gelöscht ;)
von Tischi
26. Apr 2009 15:20
Forum: Klipsch Heritage series
Thema: Forté II
Antworten: 120
Zugriffe: 25203

Re: Forté II

Thomas74 hat geschrieben:
...dann weiß sie gleich mal wo der Hammer hängt :shock:


Als wenn sie das nicht schon wüsste :mrgreen:
von Tischi
26. Apr 2009 13:52
Forum: Klipsch Heritage series
Thema: Forté II
Antworten: 120
Zugriffe: 25203

Re: Forté II

Ich habe gestern mal die Frequenzweiche sowie den Passivradiator herausgeschraubt. Sieht soweit alles gut aus. OK, die Frequenzweiche macht einen relativ billigen Eindruck und die Verkabelung wirkt etwas lieblos, aber ansonsten sieht alles ok aus. Interessant: In der Forté II findet sich tatsächlich...
von Tischi
25. Apr 2009 11:37
Forum: Klipsch Heritage series
Thema: Forté II
Antworten: 120
Zugriffe: 25203

Forté II

Gestern habe ich mich nach langer Zeit mal wieder meinen Forté's gewidmet. Trotz ihrer Grösse und der vorhandenen Membranfläche will da einfach kein Bass rauskommen, auch wenn die Bassmembranen wild zucken. Vermutlich liegts einfach am suboptimalen Aufstellungsort, d.h. frei aufgestellt löschen sich...
von Tischi
24. Apr 2009 09:47
Forum: Stereo Verstärker - Transistor und Class-D
Thema: Stereo Amps mit "Main In" bzw. "Direct Amp In"
Antworten: 6
Zugriffe: 3105

Re: Stereo Amps mit "Main In" bzw. "Direct Amp In"

Die Variante lediglich die Endstufe des Stereo-Amps zu nutzen halte ich trotzdem für die sauberste Lösung. Da stimme ich dir zu. Zu EDIT 3: Wo liegt denn beim Sony dann der Unterschied zwischen "Direct IN" und "CD" ? Was man im Blockschaltbild natürlich nicht sieht sind die real...
von Tischi
24. Apr 2009 09:13
Forum: Stereo Verstärker - Transistor und Class-D
Thema: Stereo Amps mit "Main In" bzw. "Direct Amp In"
Antworten: 6
Zugriffe: 3105

Re: Stereo Amps mit "Main In" bzw. "Direct Amp In"

Schon, aber wenn man ihn für den "Receiverbetrieb" einfach in den Endanschlag oder Mittelstellung dreht ists ja kein grosser Aufwand. Man sollte dann halt im konventionellen Betrieb nicht vergessen die Lautstärke zurückzunehmen ;) Edit: Nöö, beim Sony ist eben noch der Lautstärkesteller dr...
von Tischi
24. Apr 2009 08:57
Forum: Stereo Verstärker - Transistor und Class-D
Thema: Stereo Amps mit "Main In" bzw. "Direct Amp In"
Antworten: 6
Zugriffe: 3105

Re: Stereo Amps mit "Main In" bzw. "Direct Amp In"

Im Prinzip lässt sich doch jeder Vollverstärker als Endstufe betreiben :mrgreen: Unter der Bezeichnung "Direkteingang" wird alles mögliche verkauft: - Separater Eingang, welcher die Signalquellenumschaltung umgeht, die ganze Klangregelung, Balance usw. aber miteinbezieht. - Separater Einga...
von Tischi
22. Apr 2009 11:25
Forum: Digitale Quellen
Thema: Tuning CD Player mit Bitumen/Dämm Material
Antworten: 6
Zugriffe: 2942

Re: Tuning CD Player mit Bitumen/Dämm Material

Ach, dachte nur. Hätte ja sein können, dass da ausser diesen Zitaten noch mehr gewesen ist. Sieht so komisch aus.
von Tischi
22. Apr 2009 11:19
Forum: Klipsch Heritage series
Thema: Cornwall E
Antworten: 1
Zugriffe: 1448

Cornwall E

In der Schweiz ist mal wieder ein Schätzchen zu haben: http://www.ricardo.ch/kaufen/audio-tv-und-video/lautsprecher/standlautsprecher/klipsch-cornwall-e/v/an568805830/

Umrechnungskurs: 1 CHF = 0.66 EUR