Die Suche ergab 1660 Treffer

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 67
von Peter V.
18. Feb 2020 17:09
Forum: Lautsprecher anderer Marken
Thema: Electrovoice Sentry III
Antworten: 59
Zugriffe: 11891

Re: Electrovoice Sentry III

:mrgreen2: :Guckstduhier: https://www.youtube.com/watch?v=C3_-2fUm6y0 Die  DCG 4-1000 G sind ja schon  Mega :freu: Da bekommt man doch richtig Lust das Röhrenmessgerät auszupacken.  2 GU81 machen auch 1KW Gruß Peter https://a4.pbase.com/o12/91/283791/1/170437535.XNY9mjDp.gu81_3.jpg
von Peter V.
17. Feb 2020 01:40
Forum: Lautsprecher anderer Marken
Thema: Electrovoice Sentry III
Antworten: 59
Zugriffe: 11891

Re: Electrovoice Sentry III

Da ich meine Sentry immer noch habe, wollte ich mal fragen: Was wäre den so der geeignetste Verstärker / Endstufe dafür ? Im Moment läuft ein Technics 8600 damit. Aber dem geht schnell die Puste aus. Viele Grüße Roland Yamaha P3500 sollte reichen, habe ich momentan für die Bässe der Klipschörner in...
von Peter V.
15. Feb 2020 23:43
Forum: Raumakustik, Tuning, Optimierung
Thema: Netzkabel
Antworten: 17
Zugriffe: 2510

Re: Netzkabel

Stimmt, muss man nicht. War ja auch keine Aufforderung diese Kabel zu kaufen sondern eine Möglichkeit nachzulesen was es mit den Einflüssen von Magnetfeldern, Potenzialausgleichen und Streuverhalten auf sich hat. Und das ist halt Physik und hat nichts mit Glaube zu tun. Aber das hast Du wahrscheinl...
von Peter V.
15. Feb 2020 21:22
Forum: Raumakustik, Tuning, Optimierung
Thema: Netzkabel
Antworten: 17
Zugriffe: 2510

Re: Netzkabel

Für mich war nach dem Workshop zumindest klar worum es grundlegend bei dem Thema letzter Meter zu den Geräten geht. Das kann man mal vollkommen unvoreingenommen lesen und dann glauben oder nicht. Physik hat mit Glauben nichts zu tun, deswegen muss man noch lange nicht dermaßen überteuerte Kabel und...
von Peter V.
6. Feb 2020 11:02
Forum: Raumakustik, Tuning, Optimierung
Thema: Netzkabel
Antworten: 17
Zugriffe: 2510

Re: Netzkabel

Das sehe ich ein bisschen anders :) Das steht Dir frei. Zum einen läuft die Hausverkabelung meißt in der Wand von einem Verteiler weiter oben in der Wand nach unten zur Steckdose. Die Wand (je nach Material) bietet in der Regel schon eine gewisse Abschirmung und die Unterputzleitungen sind in der R...
von Peter V.
4. Feb 2020 17:50
Forum: Raumakustik, Tuning, Optimierung
Thema: Netzkabel
Antworten: 17
Zugriffe: 2510

Re: Netzkabel

Und ja...Aufnahmestudios verwenden sicher keine HighEnd-Schischi Kabel, aber dennoch gute geschirmte und vor allem XLR-Kabel um diesen Problemen mit Einstreuungen aus dem Weg zu gehen.  XLR Kabel in dem Sinne gibt es nicht, es sind abgeschirmte zwei oder vieradrige Kabel mit Klinken- oder XLR Steck...
von Peter V.
3. Feb 2020 20:32
Forum: Raumakustik, Tuning, Optimierung
Thema: Netzkabel
Antworten: 17
Zugriffe: 2510

Re: Netzkabel

Hab mal was gemessenes gefunden, mich als Stromkabelskeptiker hat es in meiner Meinung gefestigt, aber da kanonisch ja jeder selber eine Meinung bilden. Verschlechterung durch teurere Kabel wird es wohl nicht geben. Natürlich nicht, aber für die Preisdifferenz bei manchen kann man ein Auto kaufen o...
von Peter V.
29. Jan 2020 19:23
Forum: Klipsch Heritage series
Thema: und schon wieder ein Klipschorn .............
Antworten: 247
Zugriffe: 44741

Re: und schon wieder ein Klipschorn .............

Radio Swiss Classic, Swiss Pop und Swiss Jazz sind alles Produkte der SRG SSR und die waren noch nie per UKW empfangbar. Dann man ja davon ausgehen, das der Klang der Internetsendungen nicht irgend einer Rundfunknorm entspricht sondern eher gewinnmaximiert ist. Klanglich sind diese Sender tatsächli...
von Peter V.
28. Jan 2020 22:34
Forum: Klipsch Heritage series
Thema: und schon wieder ein Klipschorn .............
Antworten: 247
Zugriffe: 44741

Re: und schon wieder ein Klipschorn .............

Direktempfang geht glaube ich auch gar nicht, soweit ich weiß betreibt Radio Swiss keine Sender mehr und wird wohl nur noch streamen ins Internet, zum Satelliten und zu DAB. Radio Swiss Classic, Swiss Pop und Swiss Jazz sind alles Produkte der SRG SSR und die waren noch nie per UKW empfangbar. Dann...
von Peter V.
26. Jan 2020 19:47
Forum: Klipsch Heritage series
Thema: und schon wieder ein Klipschorn .............
Antworten: 247
Zugriffe: 44741

Re: und schon wieder ein Klipschorn .............

Ich höre viel Radio Swiss Classic, warum allerdings die Schweizer diesem schönen Sender die Bässe bei rund 100 Hz.(reine Vermutung) abschneiden, weiß ich nicht. Das kann der Subwoofer dann ergänzen Hallo Konstantin, Ergänzen kann ein Subwoofer nichts, was nicht hinein geschickt wird kann er auch ni...
von Peter V.
26. Jan 2020 19:14
Forum: Klipsch Heritage series
Thema: und schon wieder ein Klipschorn .............
Antworten: 247
Zugriffe: 44741

Re: und schon wieder ein Klipschorn .............

Lars hat geschrieben:
Hier noch ein bisschen was beklipschtes zum khorn6 . Die jubelee auch kurz im Bild:

Jubilee habe ich keine gesehen.
Aber amüsant, der Interviewer sagt er sei ein großer Fan des Klipschorn hat es aber noch nie gehört.

Gruß
Peter
von Peter V.
23. Jan 2020 23:28
Forum: Digitale Quellen
Thema: RME ADI-2 DAC
Antworten: 35
Zugriffe: 3896

Re: RME ADI-2 DAC

Thomas1960 goes digital... . Etwas Sorge bereitet mir die Fülle an Einstell-und Verstellmöglichkeiten an diesem offensichtlichen Wunderkästchen bis hin zu EQ und variabler Loudness etc. DAS wird eine gewaltige Lernphase erfordern. Nur: wie wird es klingen? Die Octave hat immerhin einmal ein Vielfac...
von Peter V.
16. Jan 2020 00:17
Forum: Klipsch Heritage series
Thema: und schon wieder ein Klipschorn .............
Antworten: 247
Zugriffe: 44741

Re: und schon wieder ein Klipschorn .............

20.000€ LS... Klipschorn AK6 Hab Teil 1 und 2 des Videos gesehen. Was da nicht ganz klar für mich ist, ob die Lautsprecher wirklich neu waren.Er sprach von einem guten Kurs den er bekommen hat... Da fände ich auch Mal interessant was man denn von der UVP den tatsächlich ca zahlen muss. Eine fürchte...
von Peter V.
5. Jan 2020 13:22
Forum: Analoge Quellen
Thema: Plattenbesen
Antworten: 3
Zugriffe: 557

Re: Plattenbesen

Seht Ihr diese Staubspur? Es war unter der Bürste noch mehr... . Damit hätte ich SO nicht gerechnet. Quasi so gut wie knackfrei und ausgesprochen sauber. Das wollte ich den Analogos einfach weitergeben - wer diese Erfahrung noch nicht gemacht hat. Wie sind eure Erfahrungen? Die selben Erfahrungen, ...
von Peter V.
26. Dez 2019 22:25
Forum: Hörberichte, Kaufberatung, etc.
Thema: Nostalgie&Hi-Fi
Antworten: 1
Zugriffe: 222

Re: Nostalgie&Hi-Fi

taurrus hat geschrieben:
Man will,möchte doch seine musik pur..natürlich  hören. Ich höre damit...warmen,unverfälschten klang.
FM4 zum wochende spätnachts...eine akustische wucht. Was..will man mehr??? 

Du solltest das Gerät unbedingt auf 240V umstellen!

Gruß
Peter
von Peter V.
24. Dez 2019 13:38
Forum: Raumakustik, Tuning, Optimierung
Thema: Einsatz von Subwoofern
Antworten: 15
Zugriffe: 1098

Re: Einsatz von Subwoofern

Lars hat geschrieben:
Der Einfluss auf den Bass ist erst bei 2 Meter Abstand weg. Von daher....

Man muss nicht jeden Unsinn glauben der irgendwo geschrieben wurde.

Gruß
Peter
von Peter V.
22. Dez 2019 21:50
Forum: Stereo Verstärker - Transistor und Class-D
Thema: Accuphase Verstärker
Antworten: 63
Zugriffe: 3454

Re: Accuphase Verstärker

Hallo Christian, danke für den Hinweis. Vielleicht habe ich in meiner spontanen Enttäuschung über den (leicht) veränderten Klang beim Anschluß meines Ayon CDP über XLR am Accuphase, die empfundenen Unterschiede etwas drastisch (übertrieben) beschrieben. Da ich es eben besser von der Verbindung mit ...
von Peter V.
22. Dez 2019 20:11
Forum: Aktive Lautsprecher
Thema: aktive Frequenzweichen
Antworten: 55
Zugriffe: 5024

Re: aktive Frequenzweichen

Wiegesagt, wenn man die Ausgänge der weiche soweit runteregelt das es für normale Endstufen vertraglich ist hört man die Kompression deutlich. Wer's nicht glaubt kann das ausführlich im Netz nachlesen oder auch hier hören. Ist deutlichst hörbarer Auflösungsverlust/digital Dynamikkompression Liebe G...
von Peter V.
22. Dez 2019 19:02
Forum: Aktive Lautsprecher
Thema: aktive Frequenzweichen
Antworten: 55
Zugriffe: 5024

Re: aktive Frequenzweichen

Hallo Horni, Ich hab Messungen von Mr Horn , Eckhorn xover ergibt sich daraus eh... Das ist auch alles nicht das große Problem, bzw der erste Stolperstein. Hauptproblem ist das die Behringer ohne mods nur sehr schlecht in der Kette zu betreiben ist. Stichwort Signalpegel und Lautstärke Regelung. Ka...
von Peter V.
22. Dez 2019 01:35
Forum: Stereo Verstärker - Transistor und Class-D
Thema: Accuphase Verstärker
Antworten: 63
Zugriffe: 3454

Re: Accuphase Verstärker

Bodi hat geschrieben:
:lol2: mach ich auch sehr gerne.
Also Pin 2 und Pin 3  am Stecker tauschen ,das Gerät nimmt dabei keinen Schaden ! ,hört sich halt besser oder schlechter an :mrgreen2:

:Bier:

Pin 2 und 3 vertauschen dreht lediglich die Phase um 180°, es handelt sich ja um symmetrische Eingänge.

Gruß
Peter
von Peter V.
15. Dez 2019 23:03
Forum: Stereo Verstärker - Röhre und Hybride
Thema: McIntosh MC500
Antworten: 16
Zugriffe: 4303

Re: McIntosh MC500

Vielen Dank Peter! Ich dachte es wäre mehr, weil das angeblich so seltene Sammler Röhren sein sollen wie ich gelesen habe. Im Internet gibt es nur 4 Angebote insgesamt -  3 davon international und dort werden sie für 93 Euro  bis 700 Euro angeboten! Echt komisch ! Als seltene Sammlerröhren sehe ich...
von Peter V.
14. Dez 2019 23:47
Forum: Stereo Verstärker - Röhre und Hybride
Thema: McIntosh MC500
Antworten: 16
Zugriffe: 4303

Re: McIntosh MC500

deepblueseapearl hat geschrieben:
Ich bin neu und würde gerne wissen wie viel ungefähr eine original Valvo EL 519 im original Karton also noch verpackt, kosten würde? Vielen Dank und liebe Grüße !

Typisch so zwischen 30 und 50 Euro.

Gruß
Peter
von Peter V.
13. Dez 2019 23:06
Forum: Aktive Lautsprecher
Thema: aktive Frequenzweichen
Antworten: 55
Zugriffe: 5024

Re: aktive Frequenzweichen

Hallo Peter, das muss man wohl mit einem converter machen weil da irgendwelche Werte abweichen. Da wird einfach von einem Stecker abgelötet und am anderen angelötet Wie klangschädlich aber eine 2 fache d/a Wanderung überhaupt ist weiß ich selbst nicht. Was sollte daran klangschädlich sein? Schlecht...
von Peter V.
5. Dez 2019 21:25
Forum: HiFi Allgemein
Thema: Hörvermögen
Antworten: 5
Zugriffe: 667

Re: Hörvermögen

Mir hat mein Test mit Sinustönen keine Ruhe gelassen und ich habe in JRiver mal einen Tiefpass bei 14 kHz gesetzt. Obertonreiche Musik abgespielt und per Mausklick den Tiefpass aktiviert oder ausgeschaltet. Es war eindeutig ein Unterschied hörbar. Aha, dachte ich, also muss da bei Musik doch noch e...
von Peter V.
4. Dez 2019 19:02
Forum: Aktive Lautsprecher
Thema: aktive Frequenzweichen
Antworten: 55
Zugriffe: 5024

Re: aktive Frequenzweichen

aus der Vorstufe komm ich zumindest mit xlr leider nur analog raus. Muss ich wohl abwarten bis ich da an der Technik was geändert hab. Digital aus der Vorstufe geht nur optisch digital , oder koax Digital. Das ist ja auch normal. Es sollte allerdings wohl kein Problem sein ein Koaxkabel an einen XL...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 67