Die Suche ergab 1613 Treffer

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 65
von Peter V.
10. Sep 2019 08:33
Forum: HiFi Allgemein
Thema: Audionet ist insolvent
Antworten: 14
Zugriffe: 4019

Re: Audionet ist insolvent

Markus Pajonk hat geschrieben:
Audionet hat einen neuen Investor. Es geht also derzeitig weiter unter neuer Regentschaft.

Insolvenz ist ja nicht das was man mündlich als "bankrott" bezeichnet.

Es ist identisch, Bankrott ist der veraltete Ausdruck.

Gruß
Peter
von Peter V.
5. Sep 2019 22:05
Forum: Klipsch Heritage series
Thema: Cornwall III
Antworten: 442
Zugriffe: 73226

Re: Cornwall III

Old Shatterhand hat geschrieben:
@Peter: Ja, das ändert doch trotzdem nichts daran, dass ihm klanglich dieser Röhrentyp am besten gefällt. ;)

Natürlich nicht, RCA wussten damals schon was sie tun.
von Peter V.
4. Sep 2019 21:46
Forum: Klipsch Heritage series
Thema: Cornwall III
Antworten: 442
Zugriffe: 73226

Re: Cornwall III

http://www.stevehuffphoto.com/the-klipsch-cornwall-iii-speaker-review-by-steve-huff/ Habe gerade erst diese interessante Aussage gelesen: 845 tubes have a way with vocals and even slam when needed. It’s the best of 300B and EL34 and KT120 wrapped into one tube. Als RCA die 845 als Modulatorröhre fü...
von Peter V.
1. Sep 2019 13:15
Forum: Stereo Verstärker - Röhre und Hybride
Thema: Lavardin ISx Reference vs Lector ZXT 70 an P3ESR
Antworten: 10
Zugriffe: 660

Re: Lavardin ISx Reference vs Lector ZXT 70 an P3ESR

Hififreak hat geschrieben:
Ich habe ihn nur auf einer Birkenholz Auflage betrieben wie er empfohlen wurde und ich könnte mir vorstellen das der sensible Hochton bei einer Aufstellung auf Glas oder Metall zu harsch wird.

Wenn sich durch eine andere Aufstellung der Klang verändert würde ich ihn zurück geben.

Gruß
Peter
von Peter V.
23. Aug 2019 18:22
Forum: Modifikationen & DIY
Thema: Adapter 300B Röhren
Antworten: 16
Zugriffe: 776

Re: Adapter 300B Röhren

...vielleicht einen Tick zu höhenbetont... Vielleicht wegen dem Höhersetzen und dem damit verbundenen niedrigeren Umgebungsdruck? :Crazylol: Aber etwas geht mir an dieser Stelle durch den Kopf: Schwingverhalten, Resonanzen... Ein mechanisches Gebilde wie eine Röhre ist ja je nach Typ / Konstruktion...
von Peter V.
18. Aug 2019 16:43
Forum: Klipsch Heritage series
Thema: und schon wieder ein Klipschorn .............
Antworten: 213
Zugriffe: 36814

Re: und schon wieder ein Klipschorn .............

Hi Ben, mit einer Einmessung kannst du diese Laufzeitunterschiede leider nicht korrigieren. da musst du schon aktiv ran und den HT sowie MT entsprechend verzögern. Inhaltlich bin ich persönlich voll bei der Stereoplay: Ein Eckhorn macht nur aktiv Sinn. Ich kann das nur unterstreichen, meine laufen ...
von Peter V.
12. Aug 2019 14:41
Forum: Stereo Verstärker - Röhre und Hybride
Thema: Verrückter Spieltrieb
Antworten: 21
Zugriffe: 2120

Re: Verrückter Spieltrieb

...privat von einem Händler...  :auslach: - bin gespannt, wie das weiter geht. Das passt ja irgendwie auch zu „Spieltrieb“. Es handelt sich hier um den Einstein Preamp: https://www.hifistatement.net/tests/item/1032-einstein-the-preamp 18(!) Röhren in einem Vorverstärker... - das finde ich schon ver...
von Peter V.
5. Aug 2019 22:23
Forum: Modifikationen & DIY
Thema: Adapter 300B Röhren
Antworten: 16
Zugriffe: 776

Re: Adapter 300B Röhren

Hallo Simon, vielen Dank für die ausführliche Info. Wäre zwar etwas Aufwand müsste allerdings umsetzbar sein. Deinen Einwand bzgl. zusätzlicher Übergänge kann ich nachvollziehen. So etwas versuche ich auch grundsätzlich zu vermeiden. Sollte sich ein Adapter aber wirklich negativ auswirken, würde da...
von Peter V.
4. Aug 2019 03:05
Forum: Stereo Verstärker - Röhre und Hybride
Thema: Verrückter Spieltrieb
Antworten: 21
Zugriffe: 2120

Re: Verrückter Spieltrieb

HORNI hat geschrieben:
:idea2:

audio research REF 3 :cool: oder 2 oder 1

Sitzt der Reußenzehn nicht bei dir in der Ecke. :???:

Auf den hatte ich ebenfalls hingewiesen.

Gruß
Peter
von Peter V.
1. Aug 2019 20:26
Forum: Hörberichte, Kaufberatung, etc.
Thema: Röhren-Detektiv
Antworten: 7
Zugriffe: 1209

Re: Röhren-Detektiv

EL34 der ersten Generation, mit dem Metallsockel, erzielen horrende Preise und sollen klanglich allererste Sahne sein. Im Vergleich zu meinen Sylvania oder RFT habe ich keinen Unterschied gehört, waren bei mir in PPP Endstufen. Ich hatte mal 8 Valvo von denen aus den Ersatzteilkoffern von Rohde&...
von Peter V.
31. Jul 2019 21:56
Forum: Stereo Verstärker - Röhre und Hybride
Thema: Unison Research S6 MKII
Antworten: 13
Zugriffe: 937

Re: Unison Research S6 MKII

Eine Empfehlung geben kann ich nicht, da man nicht einfach pauschal sagen kann, dass Röhre A besser als B klingt. Eine Röhre alleine klingt nicht, ausser vielleicht wenn man sie auf den Boden fallen lässt. "Klingen" tut erst die ganze Schaltung, wobei mit klingen eigentlich nur die Summe ...
von Peter V.
29. Jul 2019 23:28
Forum: Digitale Quellen
Thema: aqua - acoustic quality - DA Wandler
Antworten: 13
Zugriffe: 910

Re: aqua - acoustic quality - La Voce S2 DAC

Der Altair hat eine deutlich bessere Master Clock für die Taktung intern (Femto Clock). Die fehlt dem Mini. Und die Clock ist maßgeblich für die zeitrichtige Wandlung. Am sinnvollsten synchronisiert man mit einem 10MHz GPS Frequenznormal, allerdings werden die einfacheren Geräte dafür keinen Eingan...
von Peter V.
16. Jul 2019 20:36
Forum: Klipsch Heritage series
Thema: Endstufen für Klipschörner
Antworten: 15
Zugriffe: 908

Re: Endstufen für Klipschörner

Ich betreibe meine Hörner, die ich in einem super service von Werner Enge erhalten habe mit zwei Mac Intosh MC 1000 Endstufen. Nun sind die über zwanzig Jahre alt, laufen noch bestens, aber... Diese wurden noch in den USA und nicht in China gemacht, zumindest die Innereien sind ja heute aus China. ...
von Peter V.
13. Jul 2019 23:58
Forum: DIY Lautsprecher
Thema: Achenbach Tricolore Turboprojekt...
Antworten: 76
Zugriffe: 8161

Re: Achenbach Tricolore Turboprojekt...

Beim neuen Italy wird in der BDA fast davor gewarnt, andere Röhren als die von Unison freigegebenen Mullards einzusetzen, um Schäden am Gerät zu vermeiden... . Vielleicht hängen die Unzulänglichkeiten damit zusammen. Von russischen Röhren Nachbauten habe ich noch nie viel gehalten und diese kommen ...
von Peter V.
11. Jul 2019 00:16
Forum: Stereo Verstärker - Röhre und Hybride
Thema: Tube Rolling Thread
Antworten: 58
Zugriffe: 8225

Re: Tube Rolling Thread

Ihr Lieben, nun bin ich schon SO lange im Hobby und muss Euch eine offensichtliche Anfängerfrage stellen. Ich habe (wieder einmal  :lol: ) eine Kombi hier stehen, die ich mal ein echtes Brett nenne. Mein Unison S6 und die Tricolore mit den dicken Eiern  ;) hauen mich weg. Es ist niemand da, den etw...
von Peter V.
4. Jun 2019 18:45
Forum: Stereo Verstärker - Röhre und Hybride
Thema: Was fasziniert euch an Röhrenverstärkern
Antworten: 51
Zugriffe: 6838

Re: Was fasziniert euch an Röhrenverstärkern

Thomas74 hat geschrieben:
Peter V. hat geschrieben:
Ich glaube bei der Firma habe ich mal gearbeitet...


Bei Rohde & Schwarz ?

Richtig
von Peter V.
3. Jun 2019 22:41
Forum: Stereo Verstärker - Röhre und Hybride
Thema: Was fasziniert euch an Röhrenverstärkern
Antworten: 51
Zugriffe: 6838

Re: Was fasziniert euch an Röhrenverstärkern

Ich entdeckte wie durch Zufall eine Firma, die in den 50er und 60er Jahren mit die besten Messgeräte und Funktechnik entwickelte, die es jemals gab (und das tut sie auch heute noch). Ich fing an, gezielt zu sammeln: Nicht nur die Geräte selbst, sondern auch originale Bedienungsanleitungen, Zubehört...
von Peter V.
2. Jun 2019 17:57
Forum: Klipsch Heritage series
Thema: Klipsch LaScala
Antworten: 70
Zugriffe: 7178

Re: Klipsch LaScala

Ich hatte ja auch schon das AK60. Tolles Teil mit Anmachfaktor, jedoch: Auflösung ist anders. Da bringt in meinen Ohren die Achenbach - Tricolore mehr, und die Neumänner erst recht. Und bei der LaScala braucht’s noch   Subs.       Weise Worte Thomas , ich schließe mich an   :Bier:   Und der neue Ho...
von Peter V.
28. Mai 2019 23:32
Forum: Klipsch Heritage series
Thema: Klipsch LaScala
Antworten: 70
Zugriffe: 7178

Re: Klipsch LaScala

thomas1960 hat geschrieben:
Ich hatte ja auch schon das AK60.
Tolles Teil mit Anmachfaktor, jedoch: Auflösung ist anders.

Deswegen...

Peter
von Peter V.
28. Mai 2019 14:50
Forum: Klipsch Heritage series
Thema: Klipsch LaScala
Antworten: 70
Zugriffe: 7178

Re: Klipsch LaScala

Der neue Hochtöner plus Weichenanpassung beim Modellwechsel auf das AK6 kostete zuletzt auch 5000 Euro Aufpreis. Das Mitteltonhorn ist ja auch seit Jahrzehnten das gleiche.. Das Klipsch Zeug ist ohne Frage gut - aber eine LaScala ist nie und nimmer 14.000 Euro wert. Die Schwächen des Mittel- und Ho...
von Peter V.
18. Mai 2019 15:28
Forum: Aktive Lautsprecher
Thema: aktive Frequenzweichen
Antworten: 10
Zugriffe: 2057

Re: aktive Frequenzweichen

Hi, danke für die Erklärungen. Da hatte ich wohl ein falsches Verständnis von dem Thema. Ich hab das eigentlich eher mit Auflösungsverlust in Verbindung gebracht. Also könnte man auch sagen solange mir die Spitzenpegel reichen, spricht auch nichts gegen eine Lautstärke Regelung vor der Weiche ... N...
von Peter V.
15. Mai 2019 12:38
Forum: Klipsch Heritage series
Thema: May i present: The Voice of the Heresy
Antworten: 5
Zugriffe: 587

Re: May i present: The Voice of the Heresy

Hallo, zum allgemeinen Klangbild einer Box gibt es Grundsätzliches zu sagen: Wenn die einzelnen Lautsprecher einer Box weit auseinander auf der Schallwand montiert werden, entsteht ein (ich nenne es mal) zerrissener Sound, der auch zusammen mit der 2. Box nicht die beste Raumabbildung erzeugen wird...
von Peter V.
15. Mai 2019 12:33
Forum: Aktive Lautsprecher
Thema: aktive Frequenzweichen
Antworten: 10
Zugriffe: 2057

Re: aktive Frequenzweichen

Hallo Dieter,.ich war eigentlich der Meinung das die d/a Wandlung eben nicht mehr mit 24 Bit tiefe stattfindet wenn die Weiche am Eingang nicht "voll" ausgesteuert wird. ( Wenn man die Lautstärke vor der Weiche regeln möchte oder muss) Hallo Lars, Die Bit Tiefe des Wandlers ist durch sein...
von Peter V.
14. Apr 2019 21:41
Forum: Klipsch Heritage series
Thema: und schon wieder ein Klipschorn .............
Antworten: 213
Zugriffe: 36814

Re: und schon wieder ein Klipschorn .............

Ist mir auch schleierhaft was ein Subwoofer am Klipschorn zu suchen hat, bei 33Hz hat es erst 4dB Abfall. Das Kontra C mit seinen 16,25Hz während der Eröffnung von "Also sprach Zarathusdra" dürfte nicht viel länger dauern um meine Eingeweide nicht rebellieren zu lassen. Gruß Peter Hallo P...
von Peter V.
13. Apr 2019 18:29
Forum: Stereo Verstärker - Transistor und Class-D
Thema: Advance Acoustic
Antworten: 23
Zugriffe: 8853

Re: Advance Acoustic

 Hallo Peter, vielen Dank bis hierhin für deine Hilfe :smile: Ich hab gestern noch einmal ein bisschen Rumgespielt und probiert und hab dieses Zischen nicht wegbekommen. 1.) Verkablung von PC zu MPP1000 (Oehlbach NF-1) mit Kabel von Mpp1000 zu Map305 (Standardchinch) vertauscht. -> Kein Unterschied...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 65